Swift EA dreht nicht Über 6000rpm

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Moin, Moin


    Habe seit kurzem ein Swift 1.0l.


    Bin damit jz letztens auf der Landstraße unterwegs gewesen und dachte mir Mal,ja komm guckst Mal so was der mit seinem kleinen 3 zyl so kann allerdings ist mir dann auf gefallen das er nicht über 6000rpm dreht, wobei der rote Bereich erst ab 6,500rpm anfängt. Er braucht auch irgendwie länger von 5000 auf 6000.


    Untenrum kann ich mich nicht beschweren, er läuft butterweich und dreht und Zieht auch sauber durch er erreichent halt einfach nicht den drehzahlbegrenzer. Egal in welchem gang.


    Nen Kollege von mir hat auch einen 1.0l und der dreht ca 6.600rpm. Versteht nicht ganz warum meiner nicht dahin kommt


    Weiss Da zu einer etwas wo ran das liegen könnte?


    Lg

  • ... warum dreht man einen kleinen 3 Zylinder überhaupt bis 6000? Da kommt keine Leistung mehr, der Verbrauch geht nur merklich nach oben?

    Der gleiche Tacho ist auch beim Swift mit 1.3 Liter verbaut. Der hat etwas andere Drehzahlbereiche.


    Gruß 92er-GTI

  • Ich hatte auch mal einen 3 Zylinder, diese ist prinzipiell eher ein Langhuber und wird oben rum sehr zäh und bringt dann kaum noch Leistung . Er sollte aber (bei warmen Motor!!) bis an den Drehzahbegrenzer kommen. Versuche es mal im Stand ohne Gang.

    Ansonsten beginnt die Fehersuche.