KW Gewindefahrwerk Variante 3 Erfahrungen

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo liebe SSS-Fangemeinde,


    Ich bin seit kurzem stolzer Besitzer eines gebrauchten SSS, welcher mir täglich ein Grinzen ins Gesicht zaubert. Entsprechend neu bin ich hier im Forum. Hallo an dieser Stelle 🤗

    An meinem SSS waren beim Kauf Federn von KW montiert. Diese lassen den Swift sehr schön, leicht keilförmig da stehen. Die Tieferlegung vorne ist ca.40mm, was beim Fahren doch gelegtlich nervig sein kann.

    Nun spiele ich mit dem Gedanken, ein härteverstellbares Gewindefahrwerk von KW (Variante 3) einzubauen.

    Hat jemand Erfahrungen damit?


    Danke und viele GrĂĽsse, Claude

  • Ich hatte mein V3 eine Zeit lang ganz runtergedreht (TĂśV abgenommen). FĂĽr mich als Alltagsfahrer mit manchen sportlichen Ausfahrten war es auch mit der Verstellung zu hart und bin bei italienischen Bremsschwellen auch ein paar mal leicht aufgesetzt. Ich habe es daher ca. 15-20mm wieder hochschrauben lassen und jetzt bin ich sehr zufrieden. Im Winter mache ich es 2 Klicks komfortabler, im Sommer wieder strammer.

    Vermutlich hätte es das ST-Fahrwerk für mich auch getan, da ich als Mitfahrer auch davon angetan war. Aber die Verstellung des V3 geht schnell und es macht Spaß Dinge zu probieren. Ich mag es.