new swift chip-tuning

  • für den Diesel der im Ausland teilweise schon verfügbar ist und demnächst auch nach Deutschland kommt gibt es bereits einen Chip auf glaube 85 Ps. Bei Benzinen würde sich das nicht Lohnen würden eh net mehr als 5 Ps drin sein.

  • @Hutfahrer
    -Bitte selbst recherchieren ???
    wozu gibs bitte dieses forum??? :a_augenruppel:
    Ich bin halt auf der suche nach einem Chip tuning fürn 1.3 Swift und ich habe mich schon umgesehen und tel. speed buster bietet z.B. noch nichts an, weil die das steuergerät nicht auslesen koennen bzw es noch nicht getan haben.


    Klar kann man dann gleich einen 1.5 nehmen (kann, muss man aber nicht)
    es geht halt um mehr Leistung im unteren Drehzalbereich und nicht um eine höhere Endgeschwindigkeit.

  • Aufgrund der noch sehr geringen Zulassungszahlen gibt es imho in D noch kein Chiptuning für den neuen Swift.
    Ausser ein paar dubiosen sachen bei e-bay (ohne Garantie, etc) wird sich wahrscheinlich auch kein Hersteller die Mühe machen.
    Für den Diesel ja, weil einfacher und einn sehr ähnlicher Motor jetzt auch in vielen FIAT´s verbaut wird.


    Für 500€ mehr den 1.5er mit 20NM mehr und vor allem im Bereich bis 4000rpm (deutlich) mehr Power.


    Oder gleich einen großen Umbau mit Kompressor. Such einfach einem Ignis CZT oder so. Ist der fast gleiche Motor wie im 1.5er Swift mit 156PS. Kostet halt etwas mehr als ein Chiptuning allein.

  • Genau den Schweizer Kompressor Umbau!!! Ich brauch Geld!!! Ich will auch den Umbau! Mal abgesehen davon bekommst du den In Deutschland eh noch nicht zugelassen!



    Mfg Marc

  • richtig... aber wenn einer ne Werkstatt hat und Vertriebspartner von denen werden will, lassen sie den auch in Deutschland abnehmen....
    Aber ich würd da eh nochn bissl mehr wollen! Der Kompressor iss viel zu groß für den Motor, der iss ja untervordert, deshalb muss da auf jeden Fall nochn Ladeluftkühler rein, damit man mit dem Druck nochn bisschen hoch gehn kann!!!
    Naja und sone Wassereinspritzung könnte man sich dann auch noch überlegen....

  • Na na Butter bei die Fische, der Motor soll ja mehr als 1000 km halten und nicht nach jeder Einkaufsfahrt ne Generalüberholung benötigen.



    So wie der Ignis Kompressor abgestimmt ist läuft der ganz gut, um Benz Bonzen nen Schreck einzujagewn auf kurvigen Landstraßen reichen die 150 Pferde, mehr will ich \"Suzuckerdosenblech\" auch net zumuten.


    Vorallem alle Schriftzüge ab, so das er wie ein standard 1.3 Ignis aussieht, das perfekte \"scläfer Auto\".