EssIksVir's SUZUKI SWIFT SPORT '12 + '15 (NZ)

  • Hallo zusammen!


    Der/die eine oder andere hat es ja schon gelesen... ich bin nun auch ein "SUZUKI SWIFT SPORT" -Fahrer... :) (Farbe: Cool White Pearl Metallic)


    Wer nun denkt, dass ich mich auf Grund des Zuwaches von meinem SX4 trenne, den muss ich "enttäuschen" - der SX4 bleibt in meinem Besitz und wird dies so lange bleiben, bis er "auseinanderfällt" :D ... das angestrebte Ziel ist das "H" -Kennzeichen - das wären aus heutiger Sicht also noch 24 Jahre... ^^


    Warum aber nun ein Zweitwagen? Das hatte einzig und allein berufliche Gründe... zudem wird mein SX4 nun auch mit einem Saison -Kennzeichen bestückt (genaue monatliche Beschränkung werde ich noch - auch in Hinblick der Kosten - ausklügeln), da er seit einigen Jahres nur noch als reines "Schönwetter" -Fahrzeug (d.h. nur bei Trockenheit und entsprechender Witterung + Jahreszeit) bewegt wird und aktuell nun schon nahezu unbewegt seit Oktober in der Garage steht ;( *doofesWetter* ... Einfach auch aus dem Grund der bisherigen Investitionen und der zukunftlichen "Entwicklung" meines SX4 (er wird sich noch sehr viel tun!!!)... ich möchte ihn so lange wie möglich in einem TOP Zustand halten und auf Rost und alle anderen "Alterungserscheinungen" im Vorfeld verzichten und eben hierdurch ganz gezielt vorsorgen... das klappt natürlich auch nur dadurch, dass er von Beginn an ein Garagenwagen ist (beheizte Garage) und ich ihn als Neuwagen in Empfang genommen habe.



    Da der neue SWIFT SPORT ein reines Leasing -Fahrzeug ist, werde ich auch keine Umbauten, wie an meinem SX4, vornehmen... denn - so ist es geplant - ihn nach 36 Monaten (= Leasing -Laufzeit) wieder in einem TOP Zustand abzugeben und dann ein neues Leasing -Fahrzeug zu übernehmen... je nachdem, was SUZUKI bis dahin auf den Markt "wirft". Eigentlich wollte ich den KIZASHI als Leasing -Fahrzeug nehmen, jedoch hat in Anbetracht der Kosten der Verstand gesiegt.


    Leider bekomme ich meinen SWIFT SPORT erst in den nächsten Tagen... und dann auch direkt auf Winterkompletträdern, da ich beruflich (seit Anfang Februar) für Fortbildungen u.a. in das hochgelegende Freudenstadt fahren muss - da liegen zur Zeit ca. 50cm Schnee (mit dem SX4 meines Dads kommt man da aber bestens durch, da die Straßen auch 1A geräumt sind)...


    Um euch aber hierzu gleich mal einen Anreiz für Winterfelgen geben zu können, stelle ich euch diese "digital" montiert an dem SWIFT SPORT vor. Entschieden habe ich mich für "VALBREM (by RONAL) GMR Titanium" in 16 Zoll ... optisch passend zu den anthraziten -Akzenten am SWIFT SPORT... und ich denke, diese Felgen stehen ihm auch in anbetracht des Preises (ca. 60 bis 80 EUR pro Felge) für den Winter echt gut!




    1.) SUZUKI SWIFT SPORT (so, wie ich ihn im Sommer fahren werde - d.h. mit Sommerbereifung)

    • Felgen: Serie

    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…/2011suzukiswiftsport.jpg] XXL-Bild:Klick mich


    2.) SUZUKI SWIFT SPORT (so, wie ich ihn im Winter fahren werde - d.h. mit Winterbereifung)

    • Felgen: VALBREM (by RONAL) GMR Titanium

    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…zukiswiftsportvalbrem.jpg] XXL-Bild:Klick mich



    In diesem Sinne soweit der erste kleine Bericht von mir... ich bin gespannt, wie sehr mich der neue SWIFT SPORT begeistern kann... :P



    Beste Grüße,
    Fabian

  • Na dann viel Spaß mit dem Sport.
    Juckt es dich nicht in den Fingern wenn du den Swift so nackich stehen hast?



    Gesendet von meinem Funktelefon.


  • Warum aber nun ein Zweitwagen? Das hatte einzig und allein berufliche Gründe... zudem wird mein SX4 nun auch mit einem Saison -Kennzeichen bestückt (genaue monatliche Beschränkung werde ich noch - auch in Hinblick der Kosten - ausklügeln), da er seit einigen Jahres nur noch als reines "Schönwetter" -Fahrzeug (d.h. nur bei Trockenheit und entsprechender Witterung + Jahreszeit) bewegt wird und aktuell nun schon nahezu unbewegt seit Oktober in der Garage steht ;( *doofesWetter* ...


    es gibt doch seit letztem jahr oder so die möglichkeit mehrere autos auf ein kennzeichen zuzulassen, stichwort Wechselkennzeichen wobei du im endeffekt nur die versicherung des teureren autos bezahlst und im endeffekt beide nutzen kannst, nur nicht gleichzeitig edit: <- schau lieber selber, das is anscheinend doch anders als ich dachte :rolleyes:


    schau doch mal da nach, sollte kostenmäßig ja auch noch



    aber nur so als anmerkung, vllt bringt es ja was :D
    http://www.zeit.de/auto/2012-06/wechselkennzeichen

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich wäre verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris.
    2006 Suzuki Swift MZ 1.5 Comfort

  • Erstmal Glückwunsch!!! Willkommen im Kreise der NZler!


    Ein Wechselkennzeichen in Deutschland ist reinster Müll. Es bringt keine Vorteile, wie eigentlich versprochen war!
    Das ist ja Saisonkennzeichen deutlich sinniger.

  • Danke! :)


    Eben... ein Wechselkennzeichen kam von Beginn an nicht in Frage... zudem habe ich jetzt zwei fast gleiche Kennzeichen :D ...beim SWIFT SPORT habe ich lediglich die Buchstabenreihenfolge (vom SX4 -Kennzeichen "FZ") in "ZF" getauscht... die Zahl am Ende "86" blieb, wie auch die Stadt gleich :thumbsup: ...also zum Verwechseln ähnlich!



    Beste Grüße,
    Fabian

  • .. nagut, dann kein Wechselkennzeichen :D

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen, ich wäre verrückt. Die andere summt die Melodie von Tetris.
    2006 Suzuki Swift MZ 1.5 Comfort

  • Ist das finanziell denn rentabel den zu leasen?
    Normalerweise lohnt sich das doch nur für Unternehmen oder Mitarbeiter des jew. Herstellers die bessere Konditionen bekommen.
    Aber als normaler Privatmensch müsste es doch günstiger sein den zu kaufen und danach wieder zu verkaufen bzw. wenn man nicht so flüssig ist zu finanzieren. 0%-Finanzierungsangebote bekommt man zurzeit ja hinterhergeworfen. Außerdem hätte das den Vorteil das man auch was dran machen darf. :D

  • @ TheFurious


    Wer weiß... deswegen sagte ich ja auch: "[...] ich bin gespannt, wie sehr mich der neue SWIFT SPORT begeistern kann [...]".


    Falls mir langweilig wird, komme ich immer wieder auf "dumme" Gedanken ^^ ...und wenn ich letztendlich doch so von ihm begeistert bin, kaufe ich ihn ggf. nach den 36 Monaten - aber das steht noch in den Sternen.



    @ K12B


    Klar ist es das, sonst hätte ich mich nicht dazu entschlossen! Zudem das monatlich absolut machbar und nicht wirklich teuer ist.


    Die komplette Versicherung (Teil- & Vollkasko) läuft über SUZUKI und kostet monatlich gerade mal 35,- EUR. ... für 5,- EUR zusätzlich gab es nochmal eine Zusatzversicherung, die bei einem Totalschaden den vollen Neuwert ersetzt - habe ich natürlich gleich mitgenommen.


    ...ich bekomme schon entsprechende Konditionen über SUZUKI... sonst hätte ich ggf. auch bei der "Konkurrenz" leasen können... Aber da ich auch in Zukunft vorhabe, alle 3 Jahre einen neuen Zweitwagen (neben dem SX4) zu nehmen, entstand die Idee mit dem Leasing... Das komplette Leasing läuft ohne Anzahlung und kostet monatlich knapp 200,- EUR. Mit einer Finanzierung würde ich preislich ähnlich / bis sogar teurer fahren. Ich habe das mit dem SX4 meines Dads verglichen, der seinen neuen "SX4 City Plus" mit 7.000 EUR Anzahlung nun über 4 Jahre bequem finanziert -> er zahlt monatlich mehr über die 4-jährige Finanzierungslaufzeit, als ich monatlich für den teureren SWIFT SPORT als Leasingfahrzeug!!!) ... und bei einer vergleichsweise preislich gleichen Finanzierung, hätte ich auch eine entsprechende Anzahlung leisten müssen, um das Auto mit so günstigen monatlichen Raten zu fianzieren - daher fiel die Wahl auf Leasing.


    Im Endeffekt ist das LEasing auch recht praktisch, da ich so mit dem Fahrzeug nach 3 Jahren nicht zum TÜV muss und ihn einfach gegen einen neuen tausche... ich habe also keine Folgekosten usw. und muss mich um nichts kümmern, da ich in der Zeit die volle Garantie genieße.


    Ich habe die monatlichen Raten auch so hoch angesetzt, dass ich ggf. nach den 36 Monaten noch Geld zurückbekomme, wenn ich ihn abgebe... So muss ich beim "Verkauf" an das Autohaus auf jeden Fall nichts mehr drauflegen.



    @ DragX


    Ich sollte den SWIFT SPORT schon letzte Woche bekommen... aber durch Fasching und die Verzögerung der Lieferung der Winterkompletträder, wird es eben erst nächste Woche... man darf doch schon mal ein paar Tage vorgreifen. Zudem schon alle Verträge seit 2 Wochen unterschrieben sind. ;)


    ...und das mit dem "H-Kennzeichen" für den SX4 ist kein Witz. ...der ist in einem absolut TOP Zustand... und bei der Pflege wird er das auch bleiben.



    Beste Grüße,
    Fabian

  • Ok, durch die guten Konditionen (wobei 200€ auch viel Geld sind) und die Tatsache das du das Auto sowieso nur für begrenzte Zeit fahren willst ist es dann sinnvoll.
    Für mich, als jemanden der die normalen Raten zahlen müsste wäre es damals teurer gekommen als ein Kauf, weswegen ich mich gegen Leasing entschieden habe.
    Als Nachteil muss ich mich bei meinem eben selber drum kümmern den wieder loszuwerden, denn momentan plane ich nach 4-5 Jahren wieder zu verkaufen.

  • Sooodele... hier issa :love: ...da kann man schon schwach werden, wenn man ihn erst einmal sein Eigen nennen darf...


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…854/suzukiswiftsport1.jpgXXL-Bild: Klick mich


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…832/suzukiswiftsport2.jpgXXL-Bild: Klick mich


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…715/suzukiswiftsport3.jpgXXL-Bild: Klick mich


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…831/suzukiswiftsport4.jpgXXL-Bild: Klick mich


    [Blockierte Grafik: http://imageshack.us/scaled/la…802/suzukiswiftsport5.jpgXXL-Bild: Klick mich



    An dieser Stelle ein großes DANKESCHÖN an das Autohaus HECKER für die wunderbare Abwicklung und den gewohnt TOP Service! :thumbsup:



    In diesem Sinne auf die kommenden 36 Monate EssIksVir + SWIFT SPORT



    Beste Grüße,
    Fabian

  • Auch von mir: Allzeit gute Fahrt!


    Aber sag mal... irgendwie sieht das immer noch reichlich kalt bei euch aus.


    Gruß,
    Andreas


    Danke! :)


    Ohjaaaa *bibber* ...erst gestern gab es hier fast 20cm Neuschnee... der nun innerhalb von 1 Tag aber wieder zu 80% weggetaut ist. :thumbsup:




    @ All


    Sooo... der Kleine bekommt erst einmal eine mobile Garage spendiert, da ich noch keine feste Zusage für eine zweite hausinterne (beheizte) Garage habe... die angedachte Garage wäre im Hof direkt neben meiner jetzigen, in der der SX4 steht... nur ist diese angeblich noch an einen "Freak" (Arzt) vermietet, der a) nicht hier wohnt und b) die Garage seit 1 Jahr leerstehen hat :thumbsup: ... zudem ist die Garage komplett renoviert. Mal sehen, wenn der Hausbesitzer nächste Woche zu Besuch kommt... vielleicht lässt sich da was "drehen", dass der Kleine in Zukunft nicht frieren muss... :S



    Für alle die sich für eine mobile Garage für den SWIFT interessieren - hier mal die ersten Infos:


    Vollgarage für Suzuki Swift
    4 FZ NZ Schrägheck 3-türer 10.10-

    [Blockierte Grafik: http://www.laxing.de/bilder/heke/maxi/178.jpgBeispielbild


    Bezugsquelle (= Direkt-Links):


    Preis:

    • ca. 35,- EUR


    Produktdetails:

    • Wasserdichter Schutzbezug mit Mikroporen und Lüftungslöchern in äußerst strapazierfähiger und robuster Ausführung für das im Artikeltitel genannte Fahrzeug bietet höchste Funktionalität zu jeder Jahreszeit und allen Wetterbedingungen.
    • Die Vollgarage schützt den empfindlichen Lack des Fahrzeugs zuverlässig vor diversen Niederschlägen wie saurem Regen, Hagel, Raureif und Schneefall sowie vor jeglicher Art von Verunreinigungen durch Vogelexkremente, Industriestaub, Pollen, Baumharz und Herbstlaub. Darüber hinaus gewährt der Bezug effektiven Schutz vor einwirkender UV-Strahlung sowie vereisten Scheiben und Türschlössern bei Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Auf diese Weise wird das Fahrzeug ganzjährig vor witterungsbedingten Schäden bewahrt.
    • Der obere, vordere und hintere Bereich des Schutzbezugs ist aus 100% wasserabweisendem Material gefertigt, während der seitliche Bereich zur Ermöglichung der Luftzirkulation aus schwer wasserdurchlässigem Material hergestellt wurde. Zudem wird die Entwicklung von schädigendem Kondensat durch die zusätzlichen Lüftungsöffnungen verhindert. Aufgrund der gezielten Materialzusammensetzung und der vorteilhaften Ventilationsöffnungen kann die unter der Abdeckung angesammelte Feuchtigkeit wirksam entweichen. Insbesondere nimmt die Vollgarage kein Wasser auf und kann daher bei Frost nicht am Fahrzeug anfrieren. Infolge seiner beachtlichen und langlebigen Materialeigenschaften altert und entfärbt der Schutzbezug nicht mit der Zeit.
    • Einfache Montage der Vollabdeckung und ideale Anpassung an die Kontur des Fahrzeugs unter Zuhilfenahme eines eingesäumten Strickbündchens mit Tunnelzug an der Heckpartie. Dadurch wird eine sichere Fixierung des Schutzbezugs am Fahrzeug gewährleistet.
    • Lieferung erfolgt in praktischer Trage- und Aufbewahrungstasche mit Reißverschluss für ein platzsparendes Verstauen bei Nichtgebrauch. [Quelle: Herstellerangaben]


    Sobald die Garage eingetroffen ist, folgen die Bilder!
    :thumbup: ...habe sie gerade erst bestellt.



    Beste Grüße,
    Fabian

  • Also ich persönlich halt eher wenig von so Planen (als Garage würd ich das wirklich nicht bezeichnen).
    Mir wäre da der Lack zu schade. Könnt mir vorstellen das es Kratzer gibt wenn die Plane über den Lack reibt (wobei dir das bei einem Leasing-Auto vermutlich egal sein wird).
    Ich würde ihn lieber einfach im freien stehen lassen und im Winter kratzen. In der Zeit bis der jedesmal ein- und ausgepackt ist schafft man es auch die Scheiben freizukratzen. Im Sommer hast ja sowieso keine Probleme. Wenn du eine richtige Garage bekommst wäre das natürlich die Optimallösung.