Problem Katalysator "zu mager"

  • Hallo :),


    ich brauche ganz dringend eure Hilfe. ://
    Ich habe eine Suzuki Swift Sport 1,6 BJ 2009 125 PS.
    Vor ca. 2 Monaten ging die MKL an mit dem Fehler "Kat zu niedrig Bank 1."
    Nun war ich schon ca. 10 mal in meiner Werkstatt und jedes mal geht der Fehler wieder aufs Neue an.
    Es wurde schon die Lamdasonde erneuert, dieses Update von Suzuki wurde gemacht, damit er angeblich nicht mehr so anfallig ist und irgendeine Art Regenerierung?
    Da ich eine Frau bin und wenige Ahnung davon habe, tanzt die Werksatt mir ziemlich auf der Nase rum..
    Heute habe ich einen neuen KAT bei Suzuki einbauen lassen. Eben konnte ich mein Auto in der Werkstatt abholen, bin noch keine 10 Meter gefahren und die MKL war wieder an. Also bin ich direkt zurück gefahren und auf dem Auslesegerät stand "zu mager"? Der Mann aus der Werkstatt meinte daraufhin er löscht ihn und dann würde es nicht mehr vorkommen. Ich bin noch nicht zuhause angekommen (ca 20km) war sie schon wieder an. Unter der Motorhaube riecht es verbrannt und aus dem Auspuff kommen faule Eier :D :(


    WAS KANN DAS SEIN UND WAS SOLL ICH TUN? ICH VERZWEIFELE!!


    Mir wurde von der Werkstatt gesagt, nachdem ich wieder angerufen habe, dass ich ihn mal richtig prügeln soll, aber das kann doch nicht der Sinn der Sache sein?
    Ich bin über jede Antwort dankbar!!! :)


    LIEBE GRÜßE


    SVENJA

  • Das mit dem Geruch kann schon normal sein, bis sich der neue Kat eingebrannt hat. Kann auch sein das er auch dann erst richtig reinigt und die Fehlermeldung so verschwindet :)#
    Leider ist der Kat beim MZ wirklich eine Schwachstelle...

    Grüße, Flo :)
    Müssen Kinder in der Garage bleiben, damit Autos draußen spielen können?
    :P
    2013er Swift Sport NZ 5-Türer in Cosmic Black Pearl Metallic
    1992er BMW 525i E34 Limousine in Granitsilber Metallic

  • Welcher Fehlercode war / ist genau abgelegt ?


    Wenn ich das richtig verstehe, ist Dein Gemisch und nicht der Kat zu mager,
    das kann viele Ursachen haben.
    Falschluft/ Benzindruck etc.

  • Hallo, danke euch erstmal!
    Also die Fehler lauten wie folgt, habe sie vorhin wieder auslesen lassen und ist schon wieder am brennen.
    P0134 lambdasonde 1 bank 1 - kein signal, dabei wurde die erst vor 2 Wochen erneuert
    P0171 Gemisch Bank 1 - Gemisch zu mager

  • Guten Morgen,


    bei dem Fehlercode mit der Lambdasonde, könnte auch ein Kabelbruch vorliegen, ab dem Stecker zum Steuergerät, das hatte ich mal.


    Wenn die Lambdasonde nicht arbeitet kommt natürlich auch die Fehlermeldung wegen dem Kat, die beiden Fehler hängen zusammen.

  • P0134 - Lambdasonde, kein Signal: Ist definitv eine unterbrochene Verbindung, also Kabelbruch oder Marderbiss, ggf. auch korrodierte Steckkontakte.


    P0171 - Gemischaufbereitung, zu mager: In einem Wort: Luftueberschuss. Der Fehler kann durch eine fehlerhaft messende Lambdasonde verursacht werden, genauso aber auch durch Falschluft wegen einer Undichtigkeit im Ansaugtrakt. Moeglich ist auch, dass dieser Eintrag als Folgereaktion auf den Lambdasondenfehler entstand.


    Ich weiss von einigen MZ-Fahrern, dass sich die Probleme mit dem Katalysator durch Verzicht auf ethanolhaltigen Kraftstoff zeitweise oder dauerhaft erledigt haben. Im Extremfall heisst das, dass auf Super plus zurueckgegriffen werden musste.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Hallo danke schonmal :) aber eigentlich ist die lambdasonde ja noch ganz neu. Aber vielleicht ist ja wirklich was locker, da gucke ich mal nach. Oh ich tanke immer e10 dann lasse ich das mal lieber sein :p

  • Lamdasonde neu, heißt nicht das das Kabel ab Stecker der Lamdasonde zum Steuergerät in Ordnung ist.
    Ich denke wenn das Signalproblem behoben ist, läuft Dein Swift auch nicht mehr zu mager.