Baleno EG 1999 Gebläse von Heizung geht nicht mehr??

  • Hallo, seit heute nach einer langen Autobahnfahrt musste ich feststellen dass, das Gebläse für die Heizung nicht mehr geht. Habe jede einzelne Sicherung nachgeschaut! Gebläse geht auf keiner Stufe!


    Was kann das sein?


    Baujahr 06.1999

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Sascha1994 ()

  • Den einzigen Seilzug den ich sehe ist für die Klappe für Frischluft und Umluft. Wenn ich den Stufenhebel bewege für das Gebläse tut sich auf keiner Stufe was. Allesl Sicherungen sind okay. Bin am verzweifeln.

  • Hab auch nen beitrag wo anders gesehen, da war bei jemanden der Innenraum Filter zu und daher ging der Motor nicht, unwahrscheinlich oder kann das auch der fall sein? Beim Kumpel seinem BMW war der Filter zu und daher ging der Motor nicht... Ist sowas auch beim Suzuki möglich? Und wenn ja wo sitz der Filter?

  • Schwer vorstellbar, aber warum nicht. Gibt bestimmt welche, die auf die Idee kamen, die geförderte Luftmenge zu messen, oder ähnliches um anhand dessen den Motor als Schutzmaßnahme abzuschalten. Aber das würde in meinen Augen nur geregelte Systeme betreffen und nicht einfache Heizungssysteme. Kann ich mir also nur schwer vorstellen, dass ein verstopfter Pollenfilter die Ursache ist. Vor allem, wie dicht muss da der Pollenfilter gewesen, dass da nichts mehr durch ging? Und vor allem tut man sich selbst keinen Gefallen (in jeglicher Hinsicht), wenn man nicht mal alle 2-3 Jahre die paar Euro in die Hand nimmt, und das Ding austauscht ;)

    Persönlich weiß ich nicht, wo der Filter beim Baleno sitzt. Gibt allerdings eigentlich nur zwei Positionen die gängig sind. Entweder befindet sich der Filter hinter dem Handschuhfach (welches ausgehängt/abgeschraubt werden kann), oder im Motorraum Beifahrerseite unterhalb der Scheibe. Ich tippe mal ersteres. Falls vorhanden, kann das Benutzerhandbuch in einem solchen Fall in der Regel aushelfen :)


    Edit: Wenn ich es richtig gelesen habe, dürfte der Filter nicht der Grund sein. Weil der Baleno keinen habe..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von CactusZombie () aus folgendem Grund: Ergänzung wegen Filter

  • Okay, also habe mir nen neuen Vorwiederstand und nen neuen Gebläse Motor gekauft direkt über Suzuki, aber nach wie vor funktioniert es nicht, muss wohl an was anderes liegen... Aber an was??

  • Okay, also habe mir nen neuen Vorwiederstand und nen neuen Gebläse Motor gekauft direkt über Suzuki, aber nach wie vor funktioniert es nicht, muss wohl an was anderes liegen... Aber an was??

    ... der nächste Fehlerkandidat wäre dann der Gebläseschalter und die Masseverbindungen zum Gebläsemotor. Stromfluss folgen - von der Sicherung an prüfen, wo noch Strom ist - weitergehen zum Schalter, Vorwiederstand bis zum Motor, da schauen ob der Motor auch mit der Fahrzeugmasse verbunden ist.

  • War in der Werkstatt, die haben mir den Stecker der an den Motor kommt geprüft. Es kommt Strom an aber keine Masse? Das Blaue Masse Kabel geht nur zum Relai das am Gebläsehäuse sitzt . Relai kaputt?

  • Müsste man halt Schaltpläne haben, um genau sagen zu können, wie das Relais im Stromkreis verbaut ist.

    Aber prinzipiell möglich, dass das Relais eine Macke hat. Die Mechanik lässt irgendwann nach. Allerdings könnte es genauso sein, dass aus Gründen das Steuersignal, welches dafür sorgt, dass das Relais anzieht, nicht vorliegt. Kann aber ausgemessen werden.

  • Also hab direkt von der Batterie Strom Kabel zum Gebläsemotor gelegt mit Sicherung und Switchschalter und funktioniert einwandfrei halt nur auf volle Stufe aber besser als ein kaltes Auto.. Vermutlich in der Board Elektronik ein Fehler..

  • Nein der hat auf keiner Stufe gefunzt, hatte einen neuen Vorwiederstand und einen neuen Schalter eingebaut, ging trotzdem nicht also hab ich halt direkt von der Batterie ein Kabel gelegt mit Schalter und Sicherung. Zwar nicht optimal aber wenigstens ein warmes Auto