Felgen-Sammlung Suzuki Swift Sport 2018

  • In 17" brauchst keine 2000€. Die Omnia gibt es für ca 760€ und die wiegt 8,9kg.

    Fahre die Omnia ja auf dem SSS NZ in 17x7,5 ET45 und habe eine einzelne Felge vor der Reifenmontage gewogen, leider nur mit einer sehr unpräzisen Waage. Dabei kamen etwa 8,5kg raus. Zuvor hatte ich über den Händler bei OZ das Gewicht anfragen lassen, weil die Shopangaben nicht zwingend stimmen. Antwort: 8,6kg. Zu einem super P/L Verhältnis, klasse Optik und problemloser Abnahme.


    Der Thread hier begann ja schon ein wenig in diese Richtung, auch das Felgengewicht mit anzugeben. Tatsächlich kommts aufs Gesamtradgewicht an, also ein neuer Thread macht tatsächlich Sinn, um es übersichtlich zu haben.

  • Fahre die Omnia ja auf dem SSS NZ in 17x7,5 ET45 und habe eine einzelne Felge vor der Reifenmontage gewogen, leider nur mit einer sehr unpräzisen Waage. Dabei kamen etwa 8,5kg raus. Zuvor hatte ich über den Händler bei OZ das Gewicht anfragen lassen, weil die Shopangaben nicht zwingend stimmen. Antwort: 8,6kg. Zu einem super P/L Verhältnis, klasse Optik und problemloser Abnahme.


    Der Thread hier begann ja schon ein wenig in diese Richtung, auch das Felgengewicht mit anzugeben. Tatsächlich kommts aufs Gesamtradgewicht an, also ein neuer Thread macht tatsächlich Sinn, um es übersichtlich zu haben.

    Mit einer Personenwaage ist es in der Tat recht ungenau. Ich habe eine relativ genaue Waage, mit der ich damals auch die Felgen etc. für meinen e90 gewogen hatte.

    Hab den Herstellerangaben auch nicht getraut :D

    Hast ein Bild von den Omnia? Bin auch dran mir die zu bestellen mit breit bauenden 205er Reifen.

  • Mit einer Personenwaage ist es in der Tat recht ungenau. Ich habe eine relativ genaue Waage, mit der ich damals auch die Felgen etc. für meinen e90 gewogen hatte.

    Hab den Herstellerangaben auch nicht getraut :D

    Hast ein Bild von den Omnia? Bin auch dran mir die zu bestellen mit breit bauenden 205er Reifen.

    Mit schmal bauenden 205/40er Uniroyal Rainsport 3, weil ich den Stretch wollte

  • Mit schmal bauenden 205/40er Uniroyal Rainsport 3, weil ich den Stretch wollte

    Schaut gut aus!

    Kann es sein, dass beim aktuellen SSS der Radkasten mehr gefüllt wird? Ich habe mich mal bei CTC schlau gemacht, was deren Setup der Felgen ist.

    7,5x17 ET42 mit 205 40 Goodyears. Ob es die Asymmetric 3 oder 4 sind weiß ich noch nicht. Wirkt meiner Meinung nach am Swift perfekt.

    Die 3 mm ET Unterschied zu den OZ, sollten nicht so stark auffallen.


  • Der ist ja tiefer als Serie, entweder über Federn oder Gewindefahrwerk. Das wirkt sich natürlich darauf aus, wie viel vom Radkasten zu sehen ist. Bei mir ist das B14 mit etwas Restgewinde verbaut. Zudem macht die Perspektive etwas aus. Allgemein würde ich sagen, dass man beim RZ ohne Tieferlegung keine schöne Optik erreichen wird, wenn man auf eine legale bzw. eintragbare Rad-Reifen-Kombinationen zurückgreift (beim NZ auch nicht).

  • Der ist ja tiefer als Serie, entweder über Federn oder Gewindefahrwerk. Das wirkt sich natürlich darauf aus, wie viel vom Radkasten zu sehen ist. Bei mir ist das B14 mit etwas Restgewinde verbaut. Zudem macht die Perspektive etwas aus. Allgemein würde ich sagen, dass man beim RZ ohne Tieferlegung keine schöne Optik erreichen wird, wenn man auf eine legale bzw. eintragbare Rad-Reifen-Kombinationen zurückgreift (beim NZ auch nicht).

    Das ist mir klar mit der Tieferlegung und Perspektive ;). Ich habe mich wohl falsch ausgedrückt, ich meine nur die Bündigkeit, sprich wie weit die Felgen nach außen gehen, sieht beim CTC Setup top aus.

  • Wenn das bei ET42 und ohne Spurplatten so bündig ist, wie es auf den Bildern wirkt, könntest Du richtig liegen. Zumindest vorne. Hinten scheint da noch Luft zu sein.

  • Ich will demnächst mal die Serien Sommer- und Winterräder wiegen. Habe auch ein extra Thema geplant zum Sammeln von Felgen-, Reifen- und Kompletträder-Gewichten. Denke sehr interessant für die Performance orientierten SSS-Fahrer 8)

    Das sollte eigentlich dieser Thread werden...wenn man das Offtopic lässt, muss man auch nicht nen neuen Thread anfangen.

  • Hab die Suzuki Winterräder mit den Eckdaten wie von Dave_Man gepostet gewogen. Reifen haben 2100km drauf. Dürfte daher kaum Abrieb sein.


    Ergebnis: 16,00kg mit Toleranz (Keine geeichte Hightech-Waage)


    Persönliches Fazit: In der Dimension nicht als sonderlich leicht einzustufen.


  • Hey, wie ist denn die Freigängigkeit bei deinen Rädern? Bin am überlegen, ob ich mir 7,5x17 ET45 mit 205er Reifen montieren soll + Tieferlegung.

    Nicht das nachher beim Eintauschen was schleift

    Moin, 7,5er mit 45er Einpresstiefe wird sicherlich schon knapp. Mir persönlich würde dann auch an der Vorderachse die Optik nicht mehr gefallen. Das Rad steht dann einfach zu weit raus. Was noch dazu kommt, das für mein Empfinden der Reifen als 205er zu sehr auseinander gezogen wird und nicht mehr schön aussieht. Ich hatte nämlich zuerst einen 205er drauf, da schaute auch die Felgenkannte ansich soweit raus, da wirkte eher prollig und habe dann den 215er aufziehen lassen - das wirkt einfach stimmig - ist dann aber auch das Maximum mit ABE lt. Gutachten bei 7,5x17 mit 50er Einpresstiefe. Ein 205er Reifen passt besser zu einer 7“Felge. Einiges an Optik ist sicherlich auch Geschmacksache.

    Ich hoffe du kannst damit was anfangen …🏁

  • Moin, 7,5er mit 45er Einpresstiefe wird sicherlich schon knapp. Mir persönlich würde dann auch an der Vorderachse die Optik nicht mehr gefallen. Das Rad steht dann einfach zu weit raus. Was noch dazu kommt, das für mein Empfinden der Reifen als 205er zu sehr auseinander gezogen wird und nicht mehr schön aussieht. Ich hatte nämlich zuerst einen 205er drauf, da schaute auch die Felgenkannte ansich soweit raus, da wirkte eher prollig und habe dann den 215er aufziehen lassen - das wirkt einfach stimmig - ist dann aber auch das Maximum mit ABE lt. Gutachten bei 7,5x17 mit 50er Einpresstiefe. Ein 205er Reifen passt besser zu einer 7“Felge. Einiges an Optik ist sicherlich auch Geschmacksache.

    Ich hoffe du kannst damit was anfangen …🏁

    Hi, kommt halt auch ziemlich auf den Reifen an, den man wählt. Manche bauen schmal und andere total breit bei der identischen Größe. FSL oder keine. Hatte mal Pirelli PZero 265 30 19 auf 10er Felgen. Da war kein Stretch, weil der Reifen in der Größe ultra breit ist. Sah aus wie 285. Hast du die Bilder von dem CTC gesehen, die ich verlinkt habe? Finde den Look eher Racing und nicht prollig. Hab auch kein Interesse daran, dass das Felgenhorn frei liegt. Aber klar, immer Geschmackssache.

  • Ja, die Fotos habe ich gesehen - steht satt da, aber da wirst du dich sicherlich mit dem TÜV auseinander setzen dürfen. Mit den Kollegen habe ich leider nicht so gute Erfahrungen gemacht 🙁 Vielleicht hast du ja bessere Kontakte😉

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Speedy one ()

  • Hab was aus Japan zum Thema OZ Felgen.

    Ist die OZ Veloce in wahrscheinlich 7,5x17 ET45 mit 205er Reifen.

    Finde das sieht sehr gut aus. Lieber wäre mir aber die Felge ohne den abgesetzten Ring, wie es bei der Omnia ist, da das die Felge optisch verkleinert. Omnia und Veloce ist ja quasi die gleiche Felge vom Aufbau.

    M'n'M würde deine echt gerne mal Probestecken 😁



  • Gerade meine Felgen vom Folierer geholt.

    Sehen gut aus, find ich.

    Das ehemals polierte ist jetzt seidenmatt schwarz.