Suzuki Ignis III Allgrip - Bremsen + Bremsscheiben

  • Guten Tag,


    wegen schlechtem Geradeauslauf hatte ich heute dieses Forum hier durchsucht,

    das scheint ja leider eine bekannte "Eigenschaft" des Allgrip zu sein. Also erstmal abgehakt.

    (Das Auto fährt meine Frau, ich hatte den Ignis nur mal ausnahmsweise gefahren, da ist mir das aufgefallen)



    Nun wollte ich immer mal herausfinden warum die Bremsscheiben des Ignis III

    so schnell verrostet aussehen. Mein Ford Fokus, bei gleichem Wetter, gleicher Tag,

    beide gefahren, stehen nebeneinander und meine Bremssscheiben haben

    in der kurzen Zeit keinen Rost angesetzt. Da ist also definitv ein Materialunterschied.

    Nun hatte der Ignis III Allgrip vor kurzem hörbare Probleme vorne, "quitschen" in der Rechts-Kurve.

    Er war in der Werkstatt, und laut dem Meister hatten sich die Bremsen vorne "festgefressen".

    Da kratz ich mich am Kopf, sowas hatten wir noch nie bei einem Auto, nicht bei Micra, Sunny,

    Galaxy, Alhambra, Fokus, Punto, Sirion, Terios ... (erschreckend wie viele Autos wir schon hatten ..)


    Allerdings hatten Daihatsu Sirion und Terios (der alte) beide das Problem daß die Bremsscheiben

    schnell voller Riefen waren und alle 2 bis 4 Jahre erneuert werden mußten incl Beläge. Wenn das jetzt beim

    Suzuki Ignis III auch der Fall ist, dann wird das ein teurer Spaß (wenn man das nicht selber kann ..)


    Welche Erfahrungen habt Ihr mit Bremsen + Bremsscheiben beim Suzuki Ignis III ?

  • ... nach 10000 km sind meine Bremsscheiben glatt wie ein Spiegel - habe allerdings den 2WD, sind aber die selben Bremsbauteile. Kommt vielleicht darauf an, wo man fährt. Wer viel abseits asphaltierter Straßen fährt, der fängt sich öfters mal Schmutz und kleine Steinchen ein, die beim Bremsen dann Riefen in die Scheiben schneiden. Vielleicht beim nächsten Wechsel, Scheiben und Beläge eines anderen Herstellers ausprobieren. Auch das "Einfahren" einer neuen Bremse kann entscheidend für das spätere Scheibenbild sein.

    Die Lenkung ist auch beim 2WD sehr gewöhnungsbedürftig - man hat irgendwie kein Gefühl für die Mittelposition, liegt vielleicht an der elektrischen Servo-Lenkung. Von meinen Autos, welche eine hydraulische Servolenkung hatten, kenne ich das Problem nicht.

  • Erfahrungsgemäß hat Suzuki schon ein wenig mit der Haltbarkeit der Bremsscheiben zu tun, vor allem Hinten. Es hängt aber wirklich stark von Fahrprofil und Wartung ab.


    Die vorderen Scheiben sind weniger empfindlich. Der Ignis hat ja nur vorne welche. Werden die Bremsen Regelmäßig alle 1-2 Jahre Grob gereinigt, die Bolzen bewegt und gefettet und außerdem bei den Klötzen an den Montagepunkten der Rost entfernt und mit Servicepaste geschmiert hat man länger was von den Bremsen.


    Vernünftiges Bremsen schadet ebenfalls nicht. Man darf die Bremse gerne benutzen.


    Bei Fzg mit Hinteren Scheiben gilt das selbe aber hier kommt das Geringe Gewicht der Suzukis zum tragen was es schwieriger macht. Trotzdem sollte Suzuki ein wenig an der Qualität der Bremsscheiben Arbeiten.


    Das wichtigste ist aber wirklich die Bremsen Gangbar zu Halten. Ein Winter mit ordentlich Salz und die Klötze werden fest.

  • ... Suzuki stellt die Bremsscheiben und Beläge nicht her - ich weiß jetzt nicht welche ab Werk eingebaut werden aber es werden welche von den bekannten KFZ-Zubehörherstellern sein wie ASHIKA, Zimmermann, MTEC, TEXSTAR, NK, EBC, DELPHI, NIPPARTS, ABS, BLUE PRINT usw.

  • Natürlich, trotzdem werden die Bremsen bei Suzuki überdurchschnittlich schnell fest. Nach einem Jahr kann man die Klötze selten einfach so mit der Hand rausziehen. Und feste Bremsen beschleunigen den Scheibenverschleiß erheblich. Bremsenpflege gehört deshalb bei meinen bisherigen Suzukis zum Jährlichen Standartprogramm. Es gibt Modelle wie den AZ Sport bei denen die Hinteren Scheiben trotz aller Maßnahmen gerne zum Gammeln anfangen was wohl an der Materialbeschaffenheit der Scheiben und Gewicht des Fahrzeugs liegt.


    Aber hier geht es um den Ignis der durchaus Haltbare Bremsen hat. In der Familie läuft einer seit 60 TKM dessen Bremse immer noch Gut aussieht. Aber auch hier nach zwei Winter ohne Hammer, Gefühl und Schraubenzieher keine Chance die Klötze zu entfernen.

  • Natürlich, trotzdem werden die Bremsen bei Suzuki überdurchschnittlich schnell fest. Nach einem Jahr kann man die Klötze selten einfach so mit der Hand rausziehen. Und feste Bremsen beschleunigen den Scheibenverschleiß erheblich. Bremsenpflege gehört deshalb bei meinen bisherigen Suzukis zum Jährlichen Standartprogramm. Es gibt Modelle wie den AZ Sport bei denen die Hinteren Scheiben trotz aller Maßnahmen gerne zum Gammeln anfangen was wohl an der Materialbeschaffenheit der Scheiben und Gewicht des Fahrzeugs liegt.


    Aber hier geht es um den Ignis der durchaus Haltbare Bremsen hat. In der Familie läuft einer seit 60 TKM dessen Bremse immer noch Gut aussieht. Aber auch hier nach zwei Winter ohne Hammer, Gefühl und Schraubenzieher keine Chance die Klötze zu entfernen.

    ... den einzigen Punkt, den ich Suzuki anlasten würde, ist, ein sehr leichtes Fahrzeug was für den Alltagsbetrieb gedacht ist, an der Hinterachse mit einer Scheibenbremse auszurüsten. Beim Ignis hat man das zum Glück nicht gemacht. Denn eine Bremse, die nicht gefordert wird, die vergammelt.

    Alles andere kann Suzuki nur wenig beeinflussen - entscheidend ist die Nutzung. Es ist z.B. ein Unterschied, ob das Fahrzeug jeden Tag mit einer heißen, trockenen oder mit einer nassen, kalten Bremse in die Garage gestellt wird. Was bei diesem beiden Beispielen am Ende herauskommt kann sich wohl jeder denken.

  • Allerdings hatten Daihatsu Sirion und Terios (der alte) beide das Problem daß die Bremsscheiben

    schnell voller Riefen waren und alle 2 bis 4 Jahre erneuert werden mußten incl Beläge.

    Ich hatte einige Daihatsus. Darunter auch ein Sirion. Ich hatte dieses Problem mit den Bremsscheiben nicht.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • das lag bestimmt an dem scharfen Augenbrauenaufkleber über den Scheinwerfern :/:)



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "