Verbindungsprobleme Android Car

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo Zusammen,


    ich besitze nun seit einigen Monaten eine Swift Sport Baujahr 2018. Leider habe ich immer wieder Probleme mein Smartphone mit Android Car zu verbinden.

    Das Problem tritt leider sehr unregelmäßig auf, was eine Fehlerdiagnose erschwert.

    Manchmal hilft ein einfaches Ein-/Ausstecken des Kabels am Smartphone, leider aber nicht immer.

    Ich besitze ein LG G8S und frage mich, ob es vielleicht am Smartphone liegen könnte.


    Hat vielleicht jemand Erfahrungen mit dem gleichen Problem gemacht?

  • Verwendest du ein originales USB-Kabel. Es passiert oft, dass es mit Drittanbieterkabeln nicht so richtig funktioniert. Bei mir war die Verbindung auch manchmal da, manchmal nicht. Seit ich ein originales Samsung Kabel verwende, funzt es problemlos.

  • Wenn das Aus- und Einstecken nicht hilft, bei mir half der Tipp von jemand hier im Forum, auf der HAUPTSEITE diese "Schnellaufrufe" zu öffnen (der runde Knopf in der MItte, siehe Link) und auf das gelbe Symbol zu klicken, nachdem man aus- und wieder eingesteckt hat. Klappt bei mir immer. Ich habs komischerweise nur sehr unregelmässig. Benutze ein 50cm Kabel mit extra Schirm und Stoffgewebe aussenrum, also keinen Billigmist.


    http://www.suzuki-slda.com/SitePages/Home_Suzuki.aspx

    Swift Sport speedyblau EZ 07/2019 "Swiss Edition", Heckflügel von Zellhofer AT, ST Suspension Federn, 18" Felgen AC Wheels mit 215/35R18 Dunlop Sportmaxx, REMUS Auspuffanlage ab Kat, FORGE Ladeluftkühler, HKS Power Editor (nur auf dem N-Ring, sonst Dummystecker), CUSCO Domstrebe vorne, CUSCO Domstrebe hinten

  • Mal ne blöde Frage: Funktioniert Android Auto nur per Kabel und nicht per Bluetooth?

    Ich plane einen Swift Sport zu kaufen, kenne es aber von anderen Herstellern nur so, dass es sich automatisch kabellos verbindet.

  • Android Auto startet sich auf dem Handy automatisch, wenn eine Bluetoothverbindung mit dem Auto steht. Allerdings bleibt das SLDA (Auto Radio) im Bluetoothmodus und geht nicht automatisch in den Android Auto Modus, so dass man die Apps wie Google Maps, Spotify darüber ausführen könnte. Dazu benötigt man generell eine USB-Verbindung oder Wireless Android Auto. Letzteres können schon ein paar Handys mittlerweile, aber die Auto-Industrie fängt gerade erst seit ein paar Monaten an dies in manchen Modellen auszuliefern (BMW, Ford). Das SLDA kann es nicht.