Vorstellung - neuer Swift Sport Fahrer aus Schwerte/Dortmund

  • Hallo zusammen,


    Ich bin Kevin aus Schwerte und wollte mich mal kurz bei euch Vorstellen.Am 09.02.2015 habe ich meinen Swift Sport bestellt, am 22.02.2015 habe ich mich von meinem BMW 316ti Bj 2004 getrennt und am 15.02.2015 stand der Swift Sport schon bei meinem Händler. Durch die langsame Zulassung konnte ich ihn mit voller Freude erst am 25.02.2015 abholen. :D


    Als ich das Auto bestellt hatte habe ich gleich eine Remus Abgasanlage gekauft angeblich für den NZ war aber für den MZ, also wieder zurückgegeben. :thumbdown:
    Über Daniel aus diesem Forum habe ich mir die 114er Endrohre von Concept-S gekauft, danke nochmal an Daniel


    Als ich dann nach ca 3 Stunden rumfahren Zuhause angekommen bin, habe ich gleich die Endrohre und LED Kennzeichenbeleuchtung verbaut.


    Am 28.02.2015 habe ich mir neue Sommerreifen (215/35/r18) und das Bilstein B14 bestellt.


    Das Bilstein und der Federspanner kamen schon am 07.03.2015 bei mir an und wurden direkt am nächsten Tag verbaut.


    Die Sommerreifen sind am 11.03.2015 angekommen. Das hat etwas länger gedauert da ich die sofort Fertig montiert und gewuchtet bestellt habe. Natürlich wurden diese direkt Versiegelt und dann montiert ;)


    Am 13.03.2015 habe ich mal die Embleme entfernt und das Suzuki Logo schwarz gemacht. Ich finde es sieht etwas nackt aber gut aus :D


    Nächstes Wochenende wird das Auto erstmal ordentlich aufbereitet und mit Gyeon Q2 (Keramikversiegelung) versiegelt.


    In Planung sind noch die Rückleuchten in Red/Smoke, eine Mittelarmlehne aus Leder mit roten Nähten, Bremssättel in Grau, eine Abgasanlage und ein paar Kleinigkeiten wie etwas folieren lassen.


    Bei der Abgasanlage bin ich mir noch nicht sicher ob ich die Serienanlage einfach leer räumen soll oder eine andere kaufen soll.



    Ich habe hier öfter gelesen das die Leute meinten das man einen extremen Leistungsverlust merkt wenn man 18 Zoll fährt. Meine Felgen wiegen jetzt 9.8kg. Ich habe die Kompletträder nicht gewogen aber es sind max 1kg unterschied zu den Serienreifen. Die Reifen sind viel leiser und komfortabler als die Serienreifen.
    Bei meinem BMW bin ich von 17kg auf 23kg Kompletträder bei 116ps gewechselt, das hat man germerkt aber wenn man nur einen Kilo Gewichtsunterschied hat merkt man es nicht. Außerdem habe ich mit den Reifen mehr Traktion beim beschleunigen und bei Kurvenfahrten.


    Mit dem Bilstein bin ich nicht zufrieden, ich fahre es ganz unten und es ist immer noch zuviel Platz im Radhaus. Da ich es ganz unten habe, ist es auch viel zu hart und bietet keine Fahrkomfort mehr. Aber das Auto liegt jetzt wie ein Brett ;)

    Ich halte euch auf den laufenden ;)

  • Gern geschehen :)


    Warst ja schon fleißig :D


    Für die riesen Radkästen kann das Bilstein leider nichts und wenn du ein anderes hättest würde es mit der Härte ja ähnlich aussehen.
    Kann dir aber sagen, dass das ganz unten trotzdem viel besser ist, als mit Federn.


    Wegen Armlehne, Rückleuchten und ESD kannst dich ja gerne wieder melden :)

  • Willkommen. :thumbsup:


    Mit dem Bilstein bin ich nicht zufrieden, ich fahre es ganz unten und es ist immer noch zuviel Platz im Radhaus.


    Daran wird sich leider auch nichts ändern, selbst, wenn du komplett ohne Federn und Dämpfer fährst.
    Die Suzuki-Ingenieure saßen am runden Tisch und haben sich überlegt, wie sie den mangelnden Stauraum im Kofferraum kompensieren können, falls man mal vor hat, sein Einfamilienhaus mit in den Urlaub zu nehmen, als plötzlich einem der Ingenieure die zündende Idee kam, dass man ja die Radhäuser dafür verwenden könnte. :D

  • Herzlich Willkommen :thumbsup: und wie Robz schon sagte Radkastentechnisch ham die Suzi-Ingenieure voll daneben gegriffen :thumbdown:

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Herzlich Willkommen. :thumbup:


    Also die Felgen sehen wirklich super aus, gefallen mir gut. :thumbsup:
    Auch die Optik in Verbindung mit dem B14 finde ich super, schön tief, aber eben nicht zu tief. Bin kein Fan von "Ich schleife im Radkasten"-Tuning, etwas Platz finde ich ganz schick, aber ist halt Geschmackssache. ^^ Aber die Radkästen hätte Suzuki wirklich etwas kleiner dimensionieren können. :D

    Serienanlage würde ich nicht leerräumen, fällt meiner Meinung nach zu schnell auf. Für den SSS gibt es ja mittlerweile ne wirklich gute Auswahl an Komplettanlagen (Fox, Bastuck, FSW, Ragazzon) und die hochgelobten Leute von Fiberdynamix.
    :thumbup: Ich bin super zufrieden mit meiner FSW Anlage. :)

    Grüße, Flo :)
    Müssen Kinder in der Garage bleiben, damit Autos draußen spielen können?
    :P
    2013er Swift Sport NZ 5-Türer in Cosmic Black Pearl Metallic
    1992er BMW 525i E34 Limousine in Granitsilber Metallic

  • Also ich schmeiß mal den ESD von concept-s in den Raum! Ist mMn der beste ESD von allen. Fiberdynamix hab ich damals nur ne komplette AGA an dem alten Swift Sport gehört, das war krass. Alles an Sound was im Internet mit "nur" ESD kursiert find ich mau^^ bzw da ist meiner wesentlich lauter und vom SOund besser.
    Die 114er Endrohre find ich geil (hab ich schließlich auch) :D
    Serienanlage leer räumen klingt derbe beschissen, lass das bleiben^^

  • Danke ;)


    Das werde ich machen Daniel :D


    Nur 1cm tiefer und es wäre perfekt. Aber vielleicht setzt sich das ja noch um ein paar Millimeter :huh:


    Ich will es ja nicht zu laut haben, dachte da an MSD leerräumen. Aber ich habe keine Lust auf so ein gedröhne im Innenraum :thumbdown:


    Die ESD's finde ich nicht so gut, die Komplettanlage von FSW sagt mir auch noch zu.


    Bei concept S finde ich nur einen aus Edelstahl und aus Stahl, ihr meint wahrscheinlich den aus Eselstahl oder? Ich habe noch kein Soundfile im Internet gefunden.


    Miltek bietet auch eine an mit MSD ersatzrohr. Man kann diese sogar per Einzelabnahme eintragen, momentan gibt es sogar 20% auf Miltek anlagen :rolleyes:

  • Sehr schön :) habe mal ein Abo dagelassen.


    Jedoch finde ich es ein wenig schade das "fast" jeder Weise Swift schwarze Felgen hat :thumbdown: die Kombination sieht man an jeder Ecke...


    Hätte da eher zu weiß tendiert :thumbup:


    Auf jeden Fall muss ein Sport ESD drunter weil 114er Rohre dran klatschen ohne das man ein bisschen hört wird schnell zur lachnummer :rolleyes:


    Bin mal auf die weiteren umbauten gespannt :thumbup:

  • So nach langer Zeit ein kleines Update von mir.


    was ich geändert habe:


    -FSW Komplettanlage
    -Endrohre an die FSW geschweißt
    -Red/Smoke Rückleuchten
    -Aufbereitet und Versiegelt
    -Heck gecleant (Emblem liegt in schwarz schon hier aber ich finde es eigentlich besser ohne)
    -Emblem vorne Schwarz
    -Bremssättel Carbon Grau Metallic lackiert


    Am Wochenende kommen die hässlichen Kennzeichenhalter noch ab, das wird ein spaß vorne..

  • ne da war garkein unterschied festzustellen. Aber ich muss sagen das ich 1 Tag ohne die Krümmungen rumgefahren bin und sich das viel bassiger angehört hat. War total schei**e und im Innenraum war es total am dröhnen..


    So ist alles super, dröhnt nichts und ist sehr laut :thumbsup:

  • Ich habe es damals bei meinen alten immer gemerkt. Sobald ich die Endrohre geändert hatte war der Auspuff lauter und hallte mehr.
    Bei der FSW bin ich aber ein wenig enttäuscht. Da habe ich schon lautere Auspuffe gehabt die keine Anlage waren.


    Hast du von dem Umbau Bilder gemacht?


    Welchen Durchmesser hast du jetzt dran?

  • Müssten 114mm sein.
    Vielleicht waren deine anderen Anlagen undicht? ?(


    Also ich hatte vorher an meinem BMW eine komplett leergeräumte Anlage drunter, und die von Swift ist genau so laut.


    Vielleicht hat der Swift ab Bj. 2015 auch einen anderen Vorkat? Wenn er schon keine Lichtautomatik mehr hat :D

  • Hallo Ssport95 ,
    sieht sehr schick aus :thumbup: :thumbup:
    mit dem Kennzeichen vorne kannste mal in meiner Galerie schauen . Habe es auf die klassische Weise mit Schrauben gemacht aber so finde ich es am besten und am sichersten .
    Schön leicht vorgebogen und von hinten noch nen Moosband oder Dichtband draufgeklebt damit der Lack nicht zerkratzt .
    Schrauben so weit nach aussen wie ging und so bleibt die Krümmung schön stabil .Die vier käppchen kann ich verschmerzen :D .
    Und die FSW macht Spass , ausser meinen Nachbarn :D :D .

  • Zitat

    Müssten 114mm sein.
    Vielleicht waren deine anderen Anlagen undicht? ?(


    Also ich hatte vorher an meinem BMW eine komplett leergeräumte Anlage drunter, und die von Swift ist genau so laut.


    Vielleicht hat der Swift ab Bj. 2015 auch einen anderen Vorkat? Wenn er schon keine Lichtautomatik mehr hat :D


    Ne Ne da war nix undicht, kann sowas nicht abhaben ;)


    Bilder?

  • Moin!
    Bzgl. des Fahrwerks : Mit *ganz unten* meinst du die 35mm laut Gutachten oder noch tiefer?
    Vergiss nicht, dass du durch den noch schmaleren Querschnitt der Reifen nochmal an Komfort verlierst, oder war das mit Fahrwerk und den originalen 17ern schon so viel unkomfortabler?