Swift Sport Kühlung/Wassertemperatur

  • Hallo Gemeinde,

    ich hätte eine Frage an euch! Wie lange braucht euer Swift Sport bis das Kühlwasser bzw. der Motor auf Betriebsthemperatur ist?


    Ich habe mir einen leichten Frontschaden gekauft, wo Kühler/ Klimakondensator auch defekt waren! Nach der Reparatur mit gebrauchtteilen ist soweit alles wieder ok! Am Anfang stieg die motorthemperatur überhaupt nicht, also ein neues Thermostat rein. Jetzt steigt sie, aber er braucht sehr lange dazu! Nach 5-6km hat sich die Anzeige noch nicht bewegt! Ist das normal?


    Ein anderes Problem hätte ich auch noch!

    Der Motor springt im kalten Zustand sehr schlecht an! Wenn er das erste mal nicht gleich da ist muss ich ewig den Anlasser betätigen dis er dann doch noch anspringt! Dann läuft er aber tadellos!


    Danke für euere Hilfe!


    Schönen Sonntag noch!


    Gruß Mario

  • Ja der braucht ein wenig bis er warm wird. Bei den Temperaturen der letzten Woche habe ich auch in paar KM gebraucht, bis das Wasser 70° hatte und er aus dem Kaltlauf raus ist.


    Wenn man ihn nur kurz laufen hat bzw auch kurze strecken fährt, dann springt er nicht gern an, da er total verfettet und absäuft. Da hilft dann nur auf das Gas treten und mehr Luft rein lassen. Wenn man beim starten das Gas voll durch drückt nimmt er die Einspritzung ganz weg. Also ein wenig mit dem Pedal pumpen beim neuen Startversuch hilft Wunder.


    Habe neulich an der Tanke auch beobachtet, dass jemand seinen Swift hat laufen lassen beim Tanken, also das Problem mit Kurzstart und Kurzstrecke ist allgegenwärtig bei dem Auto.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Hi,

    danke für eure Antworten! Werde demnächst die Drosselklappe reinigen, da er auch im Leerlauf ziemlich schwankt! Reinigen und neu anlernen! Mal schauen was das bringt!


    Vielen Dank euch!!


    Gruß

  • Hallo Zusammen zum Start problem wollte ich auch gerne mal fragen wie es so generell ist habe den wagen jetzt erst seit ein paar tagen, mir is allerdings aufgefallen das er schlecht anspringt und sich dann erstmal hochorgeln muss dachte das liegt daran das er jetzt solange beim händler stand und ich ihn auch erst nur 5km bis nachhause bewegt habe(zwecks anmeldung) gestern dann meinem bruder gezeigt und wollte ihn mal den "Sound" zum hören geben....4 min rumorgeln bis er dann endlichmal lief wie ein sack Nüsse^^

    bei der Probefahrt sprang er auch nicht gleich an stand da aber schon 4 wochen und dauerte aber nicht lange bis er dann an war...

    ich bin mir nicht schlüssig gerade was das angeht...
    Eventuell mal neue Zündkerzen rein ?

  • Es kann auch sein daß der Sprit schlecht geworden ist.

    Das kennt man ja von Benzin in Kanistern für Stromgeneratoren oder Kettensägen: Auch Sprit altert und dann orgelt man sich einen Wolf.

    Auch kondensiert (Luft)Feuchtigkeit aus, und da Wasser schwerer ist als Benzin setzt es sich unten im Tank ab.

    Aber da du nicht verrätst wie alt das Fahrzeug ist, wie lange er rumstand und wieviele km die Zündkerzen schon drin sind ist das nur ein rumstochern im Nebel. ;-)

    Rote Bremsen bremsen besser...


    Threema-ID: FE9BUNR6

  • Ich denke mal, dass es ein MZ ist. (dem Profilbild nach).

    Ich kenne es von meinem Sport so, dass er nach Kurzstrecken nich gleich laufen wollte. Da hilft nur aufs Gas drücken bzw etwas punpen, dass er kommt. Das hängt damit zusammen, dass der Motor total überfettet beim Starten und durch das Gas geben eben mehr Luft rein kann. Nach Kurzstrecken wird einfach noch zu viel Kondensat in der Ansaugung sein.


    Nach langer Standzeit sollte allerdings ein kleiner Service gemacht werden. Kerzen prüfen, Luftfilter, Öl und frischer Sprit.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Ja, das kenne ich! Aus der Garage fahren, den noch kalten Motor abstellen und etwas einladen - beim nächsten Startversuch geht der Motor ohne Tritt auf das Gaspedal auch nicht an. Am besten ist es, für diesen Moment den Motor laufen zu lassen.


    Wenn nicht bekannt ist, wie alt die Zündkerzen sind, dann wäre ein Wechsel anzuraten.


    Falls der Sprit unbekannt alt sein sollte, dann mit frischem Sprit voll tanken und zusehen, diese Tankfüllung beizeiten zu verbrauchen. Der Swift MZ Sport will Super plus. E10 funktioniert unter Protest auch, ggf. mit Motorruckeln oder Verschluckern beim spontanen Gasgeben. Zudem fehlt fühlbar Leistung. Wer mehr der Cruiser ist, der hat keine weiteren Nachteile. Wer aber Leistung abfordert und schnell fahren will, der zahlt mit E10 wegen Mehrverbrauch durchaus drauf.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Mitlerweile läuft er ohne Probleme Service ist selbstverständlich gemacht und frisch getankt heute morgen sprang er direkt an.gestern angemeldet und wollte einräumen jetzt beschäfftige ich mich mit dem Wasser im Kofferraum Treat im Forum ;-)