Neu hier aus Oranienburg

  • Hallo liebe Forum Mitglieder



    Ich bin hier neu und habe mir einen Suzuki swift ea Bj 91 mit 1.0 Liter zugelegt


    Das war mein erstes Auto und nun möchte ich ihn für meinen Sohn fertig machen.



    Da doch ein bisschen Arbeit an ihm ist werde ich doch ein wenig Hilfe brauchen.


    Ich bin 35 und habe 5 Kinder... der größte will mit mir zusammen das Auto machen worauf ich mich schon sehr freue...


    Mfg Christian

  • Willkommen!


    Was ist denn zu machen? Technisch gibt's ja meistens wenig Probleme. Ist die Karosserie fit? Korrosion? Zum Glück noch eine aus Japan und nicht aus Ungarn.


    Gruß Philix

    seit 2002 92er Swift GTi-S mit vielen Modifikationen.

  • Hallo philix


    Der Wagen stand jetzt 5 Jahre... bin direkt zum TÜV um mir sagen zu lassen was gemacht werden muß....


    Er hat ein Loch im schweller das war der Grund warum ich nicht die Plakette bekommen habe... ansonsten war der tüver sehr zu Frieden... woran kann ich erkennen von wo die karosse kommt?


    Technisch muß ich halt zahnriemen machen und alle Flüssigkeiten.


    Ich möchte ihn auch auf Euro 2 bringen... gibt es da auch einen Mini ist?

  • Hallo,

    Wieder einer der ein Auto kaputt machen will..


    Warum Euro2 Umrüstung?

    Der Motor hat schon keine Leistung und dann noch Minikat rein, damit garnichts mehr geht?


    Steuerersparnis kann auch kein Grund sein beim 1L...

    Motor ist freiläufer...

    Öl usw. ist mega wichtig beim swift.


    Wenn Loch im Schweller, dann schau mal Fahrer und Beifahrerseite A Säule über Sicherungskasten, bzw. Beifahrerseite an. Da gammeln sie auch gerne. Von außen siehste nichts, weil Innenkotflügel das verdecken..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo...


    Was heißt kaputt machen ....


    Durch den mini kat gibt es doch in der Regel keine Einschränkungen oder technische Probleme?


    Ja ich würde es wegen der Steuer begünstigung machen da ich halt 5 Kinder habe und natürlich auf das Geld achte


    Danke für den Tipp mit den a Säulen da schaue ich gleich mal nach.

  • Hallo,

    Minikat bringt immer Leistungsverlust, weil der den Auspuffdurchmesser verjüngt und somit den Abgasstrom drosselt!


    Lol, bei nem 1L wirst die Kosten des Minikats nie einfahren, an Steuern, vermute ich....

    Wenn du ne Top Karosserie hast und eventuell irgendwann mal umbauen willst, auf nen anderen Motor, oder den verkaufen willst, wird keiner rangehen, der etwas plant, weil Euro2 keine GTI Motor Eintragung.

    Sry aber an die Autos gehen mittlerweile nur noch Sammler bzw. Schrauber, Tuner, oder an die toten Dinger nur noch die Winterautobetreiber...

    Diejenigen, die ne gute Karosserie suchen für Umbau, die zahlen noch etwas. So betreibst Wertsteigerung, indem du keine E2 Eintragung machst. Ich bin letztens bei einem 1,3L mitgefahren der nen Minikat hat. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass da ne Handbremse angezogen war. Der ging ja garnicht. Der Besitzer sagte, dass ihm der E2 Umbau, in der Endgeschwindigkeit 10 km/h (laut Tacho) gekostet hat. Ich habe meinen halben 6 Zylinder bei Hamburg gekauft und 900 km nach Hause gefahren. Ich weiß was das für ein Racer ist. Da noch nen Minikat rein und der fährt nur noch rückwärts..

    Deswegen habe ich am Anfang geschrieben, wieder einer der einen guten kaputt macht..

    Wenn du einen 89er noch ohne Euronorm, hast in rostfreier Karosseriesubstanz, dann tausche ich meinen halben rostfreien Sechszylinder, mit gti Umbau, gegen den.


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Hallo...



    Ich habe schon gesehen das der kat bei mir gar nicht eingetragen werden kann da die alle erst laut Aussage der abe ab Bj 94 nachgerüstet werden können... also hinfällig...


    Die karosse scheint bei mir im ordentlichem Zustand zu sein... abgesehen vom schweller wo der Vorbesitzer hängen geblieben ist und nichts gemacht hat ist das Auto Rost frei.. selbst der TÜV Prüfer war sehr verwundert... wie bekomme ich denn raus ob es eine japanische karosse ist?


    Ich werde die Tage mal Fotos vom Auto reinstellen.

  • Tach,

    Wenn er im rostfreien Zusatnd ist, kommt er aus Japan...

    1994 wurde die Produktion von Japan nach Ungarn verlegt.


    Du hast in der Fahrgestellnr. EA oder MA stehen. MA= Maygar, Ungarn..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • die meisten Swift Fahrer haben selbst Teile gesammelt über die Jahre, da gibt aber kaum einer was ab :-)


    Wenn du speziell was suchst frag mal beim "toml" hier im Forum an, würde mal behaupten das er s größte Swift Teile Lager im deutschsprachigen Raum hat.

  • Schöner swift, und dann auch noch ein Typ 1 der schönste meiner Meinung nach


    Was suchst du an Teilen hab noch einen swift zum schlachten bei mir stehen

    8) Einmal Swift immer Swift 8)
    Wer füher bremst wird länger gesehen
    :P Ich fahre alte Autos weil ich es will, nicht weil ich es muss :P

  • Tach,

    Typ eins Bj. 1991?

    Komisch..

    Wahrscheinlich wie die 1995er Gti´s die EZ 1995 sind. Nach Aussage von Suzuki Heidelberg, wurden in Ungarn keine GTi gebaut.

    Alle SA/SF GTI wurden in Japan gebaut. Es gab nur noch welche, die bei den Händlern standen und aufgrund der Euronorm 2 noch 1995 zugelassen wurden.


    Ich habe letztens nen 1994 MA geschlachtet. Da waren alle Lenkerschrauben im Rahmen abgerostet und ein "Hobbyschrauber" hat eingesehen, dass dies zu seiner "Projektaufgabe" geführt hat. Der war nicht mehr reparabel...



    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • 94er MA? :D8o


    In Ungarn wurde die Produktion 1996 begonnen, die ersten aus der Serie sahen optisch noch aus wie die aus Japan hatten aber kleine Unterschiede ( Airbag nur auf der Fahrerseite, Scheinwerfer Höhenverstellmotor, usw.)


    1991 ist einer der letzten EA bzw. SF Typ 1, gebaut von 1989 bis 1991, ab dann EA bzw. SF Typ 2 bis 1995. Alle in Japan produziert.


    Die letzten japanischen Swift waren die sondermodelle GS Komfort von 1995, optisch aufgebaut wie die GTis aber mit dem 8v Motor und "voller" Ausstattung, Klima, Servo, Sitzheizung usw.

  • rick : da muss ich dir leider widersprechen. Ich hatte selbst auch schon einen 94er MA unter meinen TÜV-Händen. War auch verwundert, aber da hat wohl die Produktion begonnen und über Umwege kamen die wohl irgendwie nach Deutschland.

    Meine Suzukis:
    seit 2011 93er Suzuki Swift 1.3 GTi: Heigo Überrollkäfig, Sparco Vollschalensitze, 195/45R15, K-Sport Gewindefahrwerk, Sportlenkrad, Domstreben ...

    seit 2014 93er Suzuki Swift 1.3 Cabrio GTi: Eibach Federn,195/45R15, Stahlflexbremsschläuche ...


    2013 - 16 Suzuki SX4 1.6 City+ Bj. 2013 | 2009 - 10 Suzuki Swift 1.0 GLS Bj. 1996 | 2007 - 10 Suzuki Grand Vitara 1.9 DDiS limited Bj. 2007 | 1997 - 2004 Suzuki Swift 1.3GS Bj. 1994