Ignis mit ASG ruckelt beim Anfahren wenn er Kalt ist

  • Dies ist richtig. Aber dennoch hat es bei mir nur 4 Monate den Fehler behoben.
    Das ruckeln ist bei mir wieder da und die Werkstatt hat absolut keine Ahnung. Es wird vermutlich nochmal auf einen Teiletausch und eine eventuelle Programmierung der Steuergeräte hinauslaufen.

  • =O wat is denn da los im Suzukilager .....



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Habe jetzt neue Kupplung und Schwungscheibe bei ca. 16000.

    Mal sehen wie lange es dauert bis es wieder los geht.

    ... also ich hätte die auch nach einem Softwareupdate gefragt. Denn ich meine, dass die Kupplung getauscht werden muss, ist nur ein Folge dessen, dass sie abnormal verschlissen ist, weil die Steuerung des Kuppelns bei kalten Motor nicht optimal abläuft.

    "Wo die Sonne des Intellektes tief steht, da werfen selbst Geisteszwerge große Schatten."

  • Also nach dem Software Update lief der kleine ne ganze Zeit im kalten Zustand ruhig.
    Jetzt nach ca 3 Monaten, fängt es wieder an.


    falls da wirklich an der Kupplung was gemacht oder getauscht werden muß, würde dies unter Garantie fallen?

    Da es ja fast nachweislich jeder von seinem kleinen mit AGS behaupten kann.

  • Also nach dem Software Update lief der kleine ne ganze Zeit im kalten Zustand ruhig.
    Jetzt nach ca 3 Monaten, fängt es wieder an.


    falls da wirklich an der Kupplung was gemacht oder getauscht werden muß, würde dies unter Garantie fallen?

    Da es ja fast nachweislich jeder von seinem kleinen mit AGS behaupten kann.

    meine ist auf Garantie getauscht worden!
    Ich hatte das Problem geschildert, die Werkstatt hat nachgeschaut in den Service Bulletins von Suzuki und direkt gesagt da wird die Kupplung getauscht !
    den Antrag hat er schon geschrieben bevor der kleine zur Diagnose sollte (heute).
    als ich ihn gestern abgegeben hab, meinte Alex nur der wird direkt morgen gemacht

    Ist schon alles geklärt

  • So..am Mittwoch wird der meine dann Mal gecheckt.

    Als ich heute Mal den Motorraum checkte..fielen mir an den Ventilen weiße spuren, wie Staub an 2 Ventilen auf. Siehe Bild.

    Was könnte das sein?

    ... das sind die Zündspulen, die auf dem Kerzenstecker sitzen (Stecker-Zündspulenkombi) und mit einer Schraube gesichert sind.

    Ist da vielleicht mal mit Lecksuchspray gearbeitet worden, was auf den heißen Motor gesprüht wurde?

    "Wo die Sonne des Intellektes tief steht, da werfen selbst Geisteszwerge große Schatten."

  • So..nachdem ich in der Werkstatt nach gehakt hatte was denn da bei der letzten Insepktion gemacht wurde, wurde dort die Ventildichtungen erneuert, und wie Frank schon schrieb,,,mit einem Spray auf dichtheit geprüft.

    Also alles jut.


    Am Mittwoch kommt bei mir dann ne neue Kupplung rein..

    Das Problem ist seitens Suzuki bekannt und wird über Garantie abgewickelt.

    Die Software Lösung ist der erste Versuch dies in den Griff zu kriegen. Erneutes auftreten des Ruckeln im kalten Zustand wird mit Kupplungswechsel behoben.

    (Ich hoffs)


    Was alles unter die Garantie fällt könnt Ihr in der anhängeden PDF erfahren.

  • bei mir wurde ohne langes Zögern direkt die Kupplung gewechselt .

  • Bei mir wurde auch Schwungscheibe und Kupplung gewechselt und neue Software aufgespielt. Das im Sommer. nun das gleich wieder (nach ca. 3000 Km).

    Mal schauen, werde in ca. 3 Wochen wieder in die Werkstatt fahren und nachhacken. (leider vorher keine Zeit)