Felgen-Sammlung Suzuki Swift Sport 2018

  • Hallo,

    Zitat

    wenn man sein Fahrzeug individualisieren möchte, verstehe ich den Grund nicht, das alles Eintragungsfrei sein muss. Habt einfach mehr Mut was zu ändern. Die Tüvprüfer beissen nicht.


    Das man jetzt "Angst" hat oder einen der Mut verlässt ist erstmal deine Interpretation.

    Für mich ist das einfach nur lästig, weil es a) zu viel meiner Qualitätszeit verbrät und b) auch noch Geld kostet, für dass ich lieber mit meiner Frau was essen gehe o.ä. ;)

    Daher ist es schon verlockend, wenn man vermeintlich "Plug And Play" Felgen / Reifen kaufen kann, bei denen man das nicht machen muss. Ging mir dann selber so, dass ich in meiner Euphorie fast übersehen hätte, dass das (natürlich) nur für serienmäßige Fahrzeuge gilt. Daher der Hinweis in die Runde. Besser einmal zu viel, als lange Gesichter, haha.

    Gruß,

    Dennis


    2019 SSS, Ulter ESD, Vogtland Federn, Eibach Pro Spacer 15mm HA, Eightwood 18cm Antenne

  • Fällt mir nicht im Traum ein, am Serienzustand etwas zu verändern. Der bleibt so wie er ist! Denn alles was manche in ihr Auto zusätzlich stecken, wird ihnen beim Verkauf keiner mehr bezahlen. Da wir unsere Autos nur 3 -4 Jahre fahren, wäre sowas rausgeschmissenes Geld;)

  • Hat jemand von euch die Originalen Felgen umlackiert oder pulvern lassen und hat Bilder davon?

    Der Lack meiner Originalfelgen blüht leider an so einigen Stellen durch den Wintereinsatz. Überlege sie komplett schwarz pulvern zu lassen oder halt wieder im OEM Style.

  • Da waren die Felgen noch neu und mussten nicht bearbeitet werden. Habe auf die OEM auch die Wintermontur drauf und hier und da habe ich Steinschläge drauf, die bei Alu sehr schnell korrodieren.

    Sehe beim waschen einfach drüber hinweg und wenn das Profil runter ist kommen neue Pneus mit neuer Felge.

    Wenn bedenkt, was neue Alu‘s heute kosten (sind ja keine geschmiedeten oder 3teiligen) macht es kein Sinn zu pulvern oder gar selbst zu lackieren, was im Winter eh nicht lange hält.

    Nicht falsch verstehen, bin kein Freund von wegwerfen aber Felgen sehe ich als Verschleissobjekt.

  • LaVida117 genau das hab ich gesucht. Vielen Dank!


    ZC-33S 450€ würde es mich kosten. Das beinhaltet Chemisches Entlacken, falls nötig händische Strahlarbeiten und das einfarbige Pulvern. Klar kann man auch für 100€ mehr einen neuen Felgensatz kaufen, allerdings häng ich immer ein wenig an den Originalrädern weil sie eben einzigartig sind und zum Fahrzeug gehören. Neu sind die Felgen extrem teuer, weshalb ich die 450€ schon ausgeben würde. Alternativ wäre die CMS C20 Felge schon eine Überlegung wert, da sie der OEM Felge optisch sehr nahe liegt.

  • Wenn um OEM geht, die Dinger werden von vielen guünstig angeboten, weil die meisten keinen Platz oder sonst was sie los werden wollen. Angebot und Nachfrage, sorry.


    Aber jeder so wie er will, Hauptsache ist „man liebt sein Auto“ , denn darauf kommt es an😍

  • Hi @All,


    ich hatte mal zwei der originalen Felgen sogar per CNC abdrehen lassen, die sahen aus wie neu. Preis pro Felge 200-250 Euronen.

    Noch nicht zu Hause schon der erste Steinschlag 🎱.

    Also ich würde die als Wintersatz weiterfahren und für Sommer die die dir wirklich gefallen.

    Beste Grüße 🖖

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 Kw v3 inkl. E&E Fahrwerkssetup, Milltek Raum Koblenz RLP

  • Hi @All,


    ich hatte mal zwei der originalen Felgen sogar per CNC abdrehen lassen, die sahen aus wie neu. Preis pro Felge 200-250 Euronen.

    Noch nicht zu Hause schon der erste Steinschlag 🎱.

    Also ich würde die als Wintersatz weiterfahren und für Sommer die die dir wirklich gefallen.

    Beste Grüße 🖖

    naja, 200-250 pro Felge ist doch viel zu teuer, dann kauft man sich besser gleich neue ;)

  • Eine kostet so 450 , zudem hatte ich einen Sonderpreis. Aber immer noch billiger als zwei neue. Nur nochmal würde ich dies nicht machen. Meine Winterfelgen OXO habe ich pulvern lassen, bisher die zweite Saison keine Schäden.

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 Kw v3 inkl. E&E Fahrwerkssetup, Milltek Raum Koblenz RLP

  • Eine kostet so 450 , zudem hatte ich einen Sonderpreis. Aber immer noch billiger als zwei neue. Nur nochmal würde ich dies nicht machen. Meine Winterfelgen OXO habe ich pulvern lassen, bisher die zweite Saison keine Schäden.

    Klar, aber dann würde ich keine originalen nehmen, sondern gleich andere, schönere 4 neue für 500...

  • Also nen Satz Alutec MONSTR bekommste in 17x6,5 ET 45 fuer +-550 € .


    Schwarz oder bronze.


    BTW : Hat Jemand noch die Standart Contis zum Verkauf?


    Idealerweise DOT 1-2 Jahre alt und fast neuwertig ??

  • Hab den originalen Satz Felgen mit ganz neuen Micheline Pilot Sport 4...auf Abholung stehen die zum Verkauf.

    Swift Sport 140PS, natürlich in gelb:love:

    Carmani 20 Ludwig Felgen mit 205/40/17 Ganzjahresreifen


    Mustang V8, 5 Liter von Sept. 2016 umgebaut und foliert zu einem BOSS302:love::love:<3

  • hallo zusammen.


    Habe heute die neuen Felgen drauf gemacht.


    Carmani 20 Ludwig

    7,5x17 et 48

    205er 40er Michelin Crossclimate 2 Reifen.

    Gewicht komplett liegt bei 18,3kg

    Meine Waage zeigte bei den originalen 17,8kg...


    Jetzt muss nur noch das Fahrwerk runter.

    Vmtl wird es was um die 40mm werden.

    Will aber eigentlich Schraubfahrwerk. Allerdings finde ich kein komplettes Set..außer H&R welches ich nicht will.