Abgasanlage für Swift Sport AZ (Erfahrungen, Neuheiten, Angebot, etc.)

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Danke für deine Antwort, muss mir wohl doch ne Brille kaufen anstatt eines ESD xD habe den ESD für den Hybrid übersehen.

    Schade dass die Zulassung noch aussteht bei dem..

    Ja eine Brille könnte helfen, oder einfach besser nachsehen.?

    Ich würde einfach mal bei Inoxcar in Deutschland anrufen, es kann sein das es schon Papiere für den ESD gibt, nur die Seite wurde nicht aktualisiert! War bei dem MSD für den normalen Sport auch schon der Fall...?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hanzo ()

  • Moin,

    ich habe mir den sss hybrid im Februar gekauft und habe mir die Abgasanlage von Ragazzon gekauft. Der Endschalldämpfer ist explizit für den hybrid gelistet. Der Mittelschalldämpfer nicht (kein extra Artikel auf der Inet-Seite) aber laut EWG-Übereinstimmungserklärung ist der auch als Komplettanlage für den Hybrid. Habe die bei Italiatec bestellt. Ich habe super schnelle Antworten auf meine Fragen von denen bekommen (Herr M.). Ich war wohl der erste der den Mittelschalldämpfer am Hybrid verbaut hat.

    Super schöner Dumpfer Klang beim starten und auch so. Die Innengeräusche gefallen mir auch total. Sehr sportlich.

    Von außen beim fahren habe ich Sie nur einmal kurz beim Einbau gehört, sonst noch nicht^^. Aber denke die ist erträglich, so wie der sss eigentlich klingen sollte.

    Hoffe das hilft den sss hybriden die eine Abgasanlage suchen.

    LG Sebastian

    p.s. Rechtschreibfehler wurden extra eingebaut ;-)

  • Hallo zusammen,

    da mir das Dröhnen der Inoxcaranlage doch zu störend wurde, habe ich mich entschieden den MSD wieder auf den Originalen zu wechseln.

    Dabei ist mir aufgefallen dass die Verbindung zwischen MSD Rohr und Kat eine Lücke aufweist (nach Montage des originalen MSD) und ich weiß nicht ob dies so sein soll? Bin leider kein Profischrauber :( Das Rohr des Kats hat ja eine rausstehendes Stück, muss das in das Rohr? Oder ist diese Lücke normal? Ich habe diese nicht schließen können.

    Mein Gedanke ist, dass das Dröhnen unter anderem auch daher kommt, da auch nur mit ESD das Dröhnen nahezu identisch ist.

    Würde mich über einen Rat der Profischrauber freuen :D

  • Hallo zusammen,

    da mir das Dröhnen der Inoxcaranlage doch zu störend wurde, habe ich mich entschieden den MSD wieder auf den Originalen zu wechseln.

    Dabei ist mir aufgefallen dass die Verbindung zwischen MSD Rohr und Kat eine Lücke aufweist (nach Montage des originalen MSD) und ich weiß nicht ob dies so sein soll? Bin leider kein Profischrauber :( Das Rohr des Kats hat ja eine rausstehendes Stück, muss das in das Rohr? Oder ist diese Lücke normal? Ich habe diese nicht schließen können.

    Mein Gedanke ist, dass das Dröhnen unter anderem auch daher kommt, da auch nur mit ESD das Dröhnen nahezu identisch ist.

    Würde mich über einen Rat der Profischrauber freuen :D

    Das kann ich mir nicht vorstellen denn dann müsste es ja auch mit der kompletten Serienanlage dröhnen wenn es an der Verbindung zwischen Kat und original MSD liegen sollte.

    Der Abstand zwischen den Flanschen wird normal sein weil um das Kat-Rohr so ein Keramikring liegt und der dann abdichtet.

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Das kann ich mir nicht vorstellen denn dann müsste es ja auch mit der kompletten Serienanlage dröhnen wenn es an der Verbindung zwischen Kat und original MSD liegen sollte.

    Der Abstand zwischen den Flanschen wird normal sein weil um das Kat-Rohr so ein Keramikring liegt und der dann abdichtet.

    Hatte eher Bedenken, dass ich nicht richtig zurück montiert habe. Aber wenn der Abstand normal ist, dann ist es wohl der ESD der so dröhnt. Werde mich wohl mal nach einer anderen AGA umschauen :)

    EDIT:
    Hat die Bastuck ihre Zulassung verloren?
    https://www.sportauspuff-billi…rade-Race-Look-71247.html
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass die eine hat?

  • Hatte eher Bedenken, dass ich nicht richtig zurück montiert habe. Aber wenn der Abstand normal ist, dann ist es wohl der ESD der so dröhnt. Werde mich wohl mal nach einer anderen AGA umschauen :)

    EDIT:
    Hat die Bastuck ihre Zulassung verloren?
    https://www.sportauspuff-billi…rade-Race-Look-71247.html
    Ich meine mal gelesen zu haben, dass die eine hat?

    Ja das dröhnen kommt bei der Inoxcar hauptsächlich vom ESD. Das muss man mögen. Ich persönlich finde es sehr geil aber bestimmt auf langen Strecken etwas nervig.


    Dein Link von der Bastuck zeigt die Variante ohne MSD (also mit Ersatzrohr) daher keine Zulassung :)

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Ja das dröhnen kommt bei der Inoxcar hauptsächlich vom ESD. Das muss man mögen. Ich persönlich finde es sehr geil aber bestimmt auf langen Strecken etwas nervig.


    Dein Link von der Bastuck zeigt die Variante ohne MSD (also mit Ersatzrohr) daher keine Zulassung :)

    Ah habs gefunden danke, weiß da wer nen guten Preis für? Also 1.800€ meine ich schon mal günstiger gesehen zu haben :)

    An die Bastuck Klappen Fahrer: Kann man die Klappe auch selbst dauerhaft zu machen?


    Finde es generell auch gut mit der Inoxcar aber dieses dröhnen bei 100-130 ist wirklich zu viel des Guten für eine normale Fahrt. Ohne das Dröhnen bei der Geschwindigkeit hätte ich sie behalten.

  • Ah habs gefunden danke, weiß da wer nen guten Preis für? Also 1.800€ meine ich schon mal günstiger gesehen zu haben :)

    An die Bastuck Klappen Fahrer: Kann man die Klappe auch selbst dauerhaft zu machen?


    Finde es generell auch gut mit der Inoxcar aber dieses dröhnen bei 100-130 ist wirklich zu viel des Guten für eine normale Fahrt. Ohne das Dröhnen bei der Geschwindigkeit hätte ich sie behalten.

    Ich hatte auch die Inoxcar, das Tägliche fahren war bei mir nicht das Problem!

    Aber als ich das erste mal eine etwas längere Strecke gefahren bin (eine Stunde), ging mir das Dröhnen richtig auf den Sack, weil es gerade bei der Reisegeschwindigkeit irgendwann unerträglich wird.🤯

    Chillig in den Urlaub fahren kannste so vergessen!🤕 Also musste eine andere Anlage her, jetzt fahre ich die GTspec.

    Die Dröhnt ohne Downpipe überhaupt nicht, endlich wieder entspannt Auto fahren.🤗

  • Ah habs gefunden danke, weiß da wer nen guten Preis für? Also 1.800€ meine ich schon mal günstiger gesehen zu haben :)

    An die Bastuck Klappen Fahrer: Kann man die Klappe auch selbst dauerhaft zu machen?


    Finde es generell auch gut mit der Inoxcar aber dieses dröhnen bei 100-130 ist wirklich zu viel des Guten für eine normale Fahrt. Ohne das Dröhnen bei der Geschwindigkeit hätte ich sie behalten.

    Kann man mit FB oder geändertem Modul machen.

  • Ja das habe ich gelesen nach einem Start ist die immer zu und öffnet ab 65/70 km/h. Ging mir eher darum, bei langen Autobahnfahrten die Klappe dann auch selbst schließen zu können.

    Die Klappe ist nach dem starten standardmäßig immer zu.

    Nur wenn du den verbauten Knopf drückst ist die legale GPS-Steuerung aktiv (ab 70 km/h Klappe auf).

    Mit der Fernbedienung könntest du sie dauerhaft auf machen (nicht legal). Wenn du den Motor aus machst ist sie beim nächsten Start wieder dauerhaft geschlossen (eventuell in der einen oder anderen Situation ganz hilfreich) ;)

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Die Klappe ist nach dem starten standardmäßig immer zu.

    Nur wenn du den verbauten Knopf drückst ist die legale GPS-Steuerung aktiv (ab 70 km/h Klappe auf).

    Mit der Fernbedienung könntest du sie dauerhaft auf machen (nicht legal). Wenn du den Motor aus machst ist sie beim nächsten Start wieder dauerhaft geschlossen (eventuell in der einen oder anderen Situation ganz hilfreich) ;)

    Um welche Anlage geht es genau? Hast du einen link? :)