Keyless Go Problem rote Schlüssel Leuchte

  • Hallo,

    Hab seit kurzen einen Mz und das Problem ist ich kann Ihn starten aber wenn ich losfahre leuchtet die Schlüssel Anzeige rot und piepst kurz kann aber trotzdem weiter fahren also alles normal nur der Schlüssel blinkt im Tacho die ganze Zeit rot. Hab die Batterie schon gewechselt. Was kann dass sein? Danke für die Hilfe schon mal im Voraus. X/

  • Eventuell Verliert er das Signal ?

    Habe im Forum hier gelesen das man den schlüssel auch neu anlernen kann vieleicht mal mit der suchfunktion den beitrag suchen.

    dort wirds gut beschrieben finde es allerdings auf anhieb nicht

    gruß

  • Eventuell ein Ladekabel im Auto, dass angeschlossen ist und über dem Schlüssel liegt? Hatte ich mal mit meinem Handyladekabel und dem Schlüssel in der Mittelkonsole. Das muss das Signal in irgendeiner Weise geschirmt haben.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Schlüssel mit keyless go offensichtlich ziemliche Batteriefresser sind. Trotzdem mein Swift nicht mein Alltagsauto ist, die Batterien sind nach spätestens einem Jahr leer. Dann geht zuerst das keyless-Entriegeln nicht mehr, der Druck auf die Fernbedienungstaste öffnet die Zentralverriegelung aber noch. Es häufen sich von da an auch die Tage, an denen der im Innenraum befindliche Schlüssel nicht oder nur unwillig erkannt wird, bevor das Zündschloss freigegeben wird.


    Billige Batterien aus 10er-Sortimenten vom Discounter oder aus dem Baumarkt hielten teilweise nicht einmal ein halbes Jahr. Ein Elektronik-Onlineshop hatte mir zuletzt recht frische Renata-Zellen geliefert - sie sind jetzt im 14. Monat und gehen noch anständig.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Schlüssel mit keyless go offensichtlich ziemliche Batteriefresser sind.


    Konnte ich bei meinem nicht behaupten. Ich habe von 2013 bis 2018 nicht ein Mal die Batterie in meinem Schlüssel gewechselt und der war nahezu Täglich im Gebrauch. Auch habe ich meistens die Türtasten verwendet und nicht die Tasten am Sender. Egal zu welcher Jahreszeit, damit hatte ich kein Problem.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Gestern musste ich die Batterie eines Schlüssels wechseln. Ich hatte sie erst am 20.4.2019 eingesetzt. Muss wohl Murks gewesen sein.


    Keyless ging gar nicht mehr, weder auf noch zu. Der Schlüssel wurde im Fahrzeug nur noch vor dem Schalthebel liegend erkannt. Die Tasten der Fernbedienung zum Öffnen und zum Schließen gingen noch. Auf 1,3 Volt war die Zelle runter.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • hab ich auch diese Woche gemacht obwohl die alte Batterie noch gar nicht so lange drin war ,jetzt gehts wieder .

    Kann sein das ich da schon eine gebrauchte rein gemacht habe ,warum auch immer. Es war eine von Ikea ,die nächsten werden Marken Batterien sein. Nicht das die von Ikea schlecht sind hab die immer schon in meinem Zielfernglas drin ohne Probleme

  • Hab rausgefunden wenn ich den Schlüssel in den Getränkehalter (oder was das sein soll) Scheibchen den sitzen reinlege hab ich das Problem nichtmehr komischerweise

    Mit anderen Funkübertragungsgeräten (und der Schlüssel ist ja ein solches - wenn auch passiv) habe ich ähnliche Erfahrungen gemacht.

    Im Schlüssel ist eine Antenne mit einem RFID Sender. Ähnlich denen von Sicherungsetiketten. Ich habe in unserem Laden mal unserem Detektiv gezeigt wie man CDs klaut ohne dass die Alarmanlage losget. Damals konnte man den Chip waagerecht halten und durch die Sicherung ohne Alarm gehen.

    Heute sind die Systeme ertwas unempfindlicher gegen Störungen. Aber selbst wenn man andere Keyless Schlüssel am Bund hat gibt es manchmal Probleme mit Störungen.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"