Swift Sondermodell "Limited 25" [MZ]

  • Hallo liebe Gemeinde,


    ich möcht euch kurz meinen neuen Swift MZ als Sondermodell "Limited 25" vorstellen und habe bestimmt auch die ein oder andere Frage. Zugegebenermaßen kenn ich mich beim MZ nicht allzu gut aus, wenns um Zubehör, Mängel und Tuning geht, da ich mit dem EA großgeworden bin. Technisch ist er mir der MZ als Kfz-Heini aber durchaus bekannt.

    Wie komme ich zu dem Swift? Der Grund hierfür ist eigentlich ein trauriger, denn am 15.01.20 ist meine Großmutter und damit meine letzte leibliche familiäre Bezugsperson gestorben. Sie möge in Frieden ruhen. Da sie immer wusste, dass ich ein Swift-Mensch bin und ich auch schon einige hatte, hat sie mir sozusagen ihren Swift überlassen.


    Nun, wie schon erwähnt handelt es sich bei diesem Swift um das Sondermodell "Limited 25", von dem lediglich 700 Stück produziert wurden. (Bj. 2010, zweite Hand und erst 66k km)

    Jetzt steht der Swift bei mir im Vorgarten und ich weiß gar nicht so recht was ich damit machen soll. Als Alltagsauto hab ich einen Cupra Ateca und als Schönwetterauto den Swift GTi.

    Zum rumstehen lassen ist er zu schade, verkaufen lohnt sich nicht wirklich, weil mal ein Bagger ins geparkte Auto gefahren ist und herschenken kommt auch nicht in Frage. Vielleicht als "ichfahrdamitindieArbeit" Auto? Wie wären eure Ideen dafür?


    Hier kurze Info was den Limited 25 von seinen Geschwistern unterscheidet:


    "Das Sondermodell "limited 25" zelebriert den 25-jährigen Swift-Geburtstag zusätzlich mit einer exklusiven Sonderausstattung, die Optik und Komfort sichtbar aufwerten. Das Highlight: Alcantara-Sitze. Weiter fallen die Alufelgen, der verchromte Frontgrill, elektrisch ein- und ausklappbare Außenspiegel mit integrierten Blinkern und die Auspuffblende sowie spezielle Dekor-Elemente – zum Beispiel die silberfarbenen Verkleidungen und die "limited 25"-Fußmatten – sofort ins Auge. Die Klimaanlage mit Pollenfilter, das MP3-fähige CD-Radio, Servolenkung, der höhenverstellbare Fahrersitz und Halogenscheinwerfer der Serienausstattung bieten einen weiteren Komfortgewinn. Das Swift Kiddy Car – ein im Swift-Design gehaltenes Bobby Car – ist ein weiteres Ausstattungsfeature und rundet das Gesamtpaket des Sondermodells angenehm ab. Den Swift "limited 25" gibt es für 15.700 Euro – was einem Preisvorteil von 500 Euro entspricht – und wird in den Farben "Cool White Pearl Metallic", "Cosmic Black Pearl Metallic" und "Supreme Red Pearl Metallic" in einer limitierten Auflage von 700 Fahrzeugen angeboten."



    Gruß Bruce

  • Mein Beileid zu dem Verlust.


    Der Swift ist ein ein schönes Sondermodell und da es eben auch einen gewissen persönlichen Bezug zu dem Auto gibt kann ich deine Überlegungen gut verstehen.


    Vielleicht ein guter Bekannter oder Arbeitskollege der Interesse an dem Swift Interesse haben könnte?

    Zum nur Rumstehen ist der echt noch zu schade. Wären die Wechselkennzeichen in Deutschland vernünftig nutzbar würde ich sagen nutze mal den einen oder mal den anderen. Aber das macht Dank der Politiker hier in Deutschland keinen Sinn.

  • Sehr schönes Auto fürn 2010er sieht er fast wie neu aus

    Rote Farbe ist auch schön:thumbup:

    Meiner ist auch ein 2010er mit Cosmic Black Pearl Metallic auch ne tolle Farbe, Respekt an Suzuki das haben sie gut hinbekommen :D .

    Interessant ist auch das der Bursche Spiegel mit Blinker hat 8o

  • vielen Dank für die Anteilnahme. ☺


    Also Kollegen sind aktuell fahrzeugtechnisch alle gut versorgt, ebenso mein Freundes- und Bekanntenkreis. Für den Moment steht er bei uns aber gut.

    Wechselkennzeichen wären tatsächlich eine gute Sache, wenn es nach österreichischem Modell ginge aber mit dem Murks hier in Deutschland... absolut uninteressant.


    Vom Zustand ist der Swift eigentlich gut. Hier und da der ein oder andere Kratzer, was aber normal ist aber mit den Kundendiensten hat sie es nicht so ganz genau genommen, weshalb ich erstmal noch einiges nachholen muss. Sonst ist er aber sehr gepflegt, vor allem innen. 👍


    Die Blinker im Spiegel sind ja eines der exklusiven Merkmale des Sondermodells. Aus heutiger Sicht natürlich nichts besonderes. 😄


    Gruß Bruce

  • Wenn ich in meinen nicht soviel reingesteckt hätte, würde ich es haben wollen.Gefällt mir sehr dieses Auto, auch der Sitzbezug ist nicht Standard :P + Hochtöner an den Spiegel Inneseiten:thumbup:

    Das ist aber nichts besonderes. Die haben alle Sondermodelle wie dieser oder GS, ebenso wie Sport und Komfort.

    Lediglich die Sitzbezüge und die Spiegel sind etwas besonderes.

    Mir würde z.B. die Klimaautomatik aus dem GS / Sport fehlen. Die el. FH wie beim 4x4 hinten wären auch fein gewesen. Aber scheinbar wollte Suzuki dem Sondermodell nicht alle Extras spendieren;)


    Trotzdem ein schönes Exemplar.

  • Das ist aber nichts besonderes. Die haben alle Sondermodelle wie dieser oder GS, ebenso wie Sport und Komfort.

    Lediglich die Sitzbezüge und die Spiegel sind etwas besonderes.

    Mir würde z.B. die Klimaautomatik aus dem GS / Sport fehlen. Die el. FH wie beim 4x4 hinten wären auch fein gewesen. Aber scheinbar wollte Suzuki dem Sondermodell nicht alle Extras spendieren;)


    Trotzdem ein schönes Exemplar.

    Also Lautsprecher in den kleinen Fensterdreiecken hatte ich nicht im Sport. :/

    Die Spiegel und ordentliche Sitzbezüger hätte ich aber auch gern gehabt. :)

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Also von der Ausstattung her bin ich beim MZ nicht nicht auf dem aktuellen Stand aber soooo wahnsinnig gut ist die Ausstattung beim Limited 25 wohl nicht. Hat bspw. kein Navi, keine Sitzheizung und keine Klimaautomatik, nur die manuelle Klima. Elektrische Fensterheber hinten wären auch toll gewesen.


    Wenn ich als Suzuki ein Geburtstagsmodell rausbringe, dann hätte ich den genau deswegen auch voll gemacht und vor allem nicht die kleinste Motorisierung genommen. :rolleyes:


    Gruß Bruce

  • Also von der Ausstattung her bin ich beim MZ nicht nicht auf dem aktuellen Stand aber soooo wahnsinnig gut ist die Ausstattung beim Limited 25 wohl nicht. Hat bspw. kein Navi, keine Sitzheizung und keine Klimaautomatik, nur die manuelle Klima. Elektrische Fensterheber hinten wären auch toll gewesen.


    Wenn ich als Suzuki ein Geburtstagsmodell rausbringe, dann hätte ich den genau deswegen auch voll gemacht und vor allem nicht die kleinste Motorisierung genommen. :rolleyes:


    Gruß Bruce

    Neupreis bei diesen Modellen liegt ja so zwischen 10.000€-15.000€, besser ausgestattet als ein Dacia ist der Swift schon :D

    Mehr kostet mehr :saint:

  • Neupreis war ja schon bei 15.700€ aber für eine Geburtstagsedition hätte ich als Käufer, wenn er entsprechend ausgestattet gewesen wäre, durchaus auch gern etwas mehr Geld bezahlt. 😉 Immerhin gibts von dieser Variante nur 700 Stück. Da ist jeder Comfort+ um Welten besser ausgestattet und wurde im Vergleich massenhaft produziert. Was der dann aber gekostet hat, weiß ich jetzt spontan nicht. 😃


    Einen Dacia würde ich jetzt als Vergleich bzw. Maßstab zum Swift nicht unbedingt heranziehen. 😄


    Gruß Bruce

  • Da fahrzeugtechnisch alle versorgt sind hab ich mich entschieden, den Swift fürs ersze mal zu behalten und als Arbeitsauto zu nutzen. Bei 35km einfachen Arbeitsweges lohnt es sich schon, wenn man anstatt 10L Super+, nur noch 6L Super braucht. Extra deswegen hätte ich mir aber kein Arbeitsauto zugelegt. 😃


    Jetzt so die Frage in die Runde: Hat jemand irgendwo noch Teile für den MZ rumliegen, die weg können?

    Ein paar schwarze Scheinwerfer vorne und schicke LED-Leuchten hinten würden ihm schon gut stehen. Habt ihr Erfahrungswerte was was taugt?


    Gruß Bruce