Motorkabelbaum Gti auf 96er 1,0l MA

  • Da ja nun im Sommer der Gti Motorumbau in meinen 1l über die Bühne gehen soll steh ich nun vor der Aufgabe den Gti typ1 motorkabelbaum mit meinen typ2 Armaturenbrett kabelbaum zu verbinden. Ich wollte meinen originalen Kabelbaum hinterm Armaturenbrett belassen. Nun muss das ja da irgendwo hinterm Steuergerät neu verbunden werden. Der Typ 1 Armaturenbrett kabelbaum ist nicht vorhanden und würde ja auch nicht plugnplay passen.

    Hat jemand eine "Anleitung" oder so etwas ähnliches wo evtl. Kabelfarben aufgelistet sind?

    In der Suche habe ich nix darüber gefunden 🤔

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!

  • also Typ 1 und Typ 2 sollte untereinander passen, aber du hast ja keinen Typ 2 sondern einen Ungarn ☝️


    Den Motor Kabelbaum kannst so übernehmen vom gti, musst dann eben nur schauen wie das zusammen passt mit den Kabeln die an der LenkSäule nach üben führen (wegfahrsperre?🤔)


    Dann wirste wohl noch den FrontKabelBaum übernehmen müssen vom gti, ZündSpule, Sicherungs Kasten, usw hängt ja nicht am Kabelbaum vom Motor direkt.

    Der geht dann auch im kompletten Front Bereich lang und auch Hintern Cockpit, also brauchst dann auch passende Scheinwerfer usw.


    Also denke das Problem wird bei dir der Umbau vom Ungarn auf Japan.

  • Da wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.


    Habe selber einen EA im Innenraum von Typ 1 (eckig) auf Typ2 (rund) umgebaut. Da ist soweit (fast) alles Plug'n'Play inklusive Tacho. Nur der Lenkstockschalter passt nicht ohne weiteres.


    Du aber hast einen MA Swift. Auch wenn das Armaturenbrett optisch noch das gleiche ist wie im EA, so ist der Kabelbaum komplett geändert worden. Zwar gleiche Steckverbindungen aber Kabel anders oder gar nicht belegt.

  • Den originalen Kabelbaum vom Armaturenbrett kannst du nicht drin lassen, weil genau an dem die Zündung hängt und die ist beim GTi leider anders. Den Armaturenbrettkabelbaum musst du wohl oder übel tauschen. ;)


    Gruß Bruce

    Da wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem Vorhaben.


    Habe selber einen EA im Innenraum von Typ 1 (eckig) auf Typ2 (rund) umgebaut. Da ist soweit (fast) alles Plug'n'Play inklusive Tacho. Nur der Lenkstockschalter passt nicht ohne weiteres.


    Du aber hast einen MA Swift. Auch wenn das Armaturenbrett optisch noch das gleiche ist wie im EA, so ist der Kabelbaum komplett geändert worden. Zwar gleiche Steckverbindungen aber Kabel anders oder gar nicht belegt.

    Ich hoffe nicht.... Gibt ja genug umbauten. Und die werden wohl hoffentlich nicht alle den Kabelbaum getauscht haben?!🤔

    Ich hab ja den kompletten Kabelbaum da.

    Wegfahrspere und so ein Quatsch hat mein Auto nicht... Kassengestell eben!

    Ich denke das es möglich sein muss beide kabelbäume irgendwie zu verbinden.

    Japan Scheinwerfer hab ich auch schon längst verbaut. Die hohenverstellung kommt dann mit dem Gti kabelstrang, klar. Der Unterschied zwischen Typ 2 und Ungarn stimmt auch nur irgendwie so halb denke ich. Ist irgendwas dazwischen oder so...

    amiga-4-ever

    Ich hab noch den Armaturenbrett Kabelbaum von einem 91er 1,3 8v ea.

    Evtl. Nützt der mir ja noch was....


    Also. Lange Rede kurzer Sinn.

    Warten wir mal ab, bis oder ob sich jemand dazu meldet der das scheinbar unmögliche schon mal geschafft hat und den MA Kabelbaum mit dem Gti Kabelbaum zu vertüddeln.

    Wenn nicht, dann läuft es wohl wie fast immer.

    Selber drann setzen und rausfinden.

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!

  • Nö, der vom EA GS bringt dir auch nix, weil gleiches Problem mit der Zündung etc. wie von den anderen auch schon beschrieben. Tausch doch einfach den Kabelbaum und gut is. Das Armaturenbrett ist doch gleich ausgebaut und der Kabelbaum in 10min. getauscht. Ist ja kein Hexenwerk beim Swift.

    Und soweit ich weiß, haben auch sonst alle den Kabelbaum getauscht. Ist die deutlich einfachere Variante, anstatt alles rauszumessen und die verschiedenen Bäume irgendwie zusammenzuschustern.


    Gruß Bruce

  • Umbauten gibt es genügend. Das ist klar,aber das waren alles EA Swifts, egal ob 1,0 oder 1,3er.

    Zumindest ist mir kein Umbau eines MA hier im Forum bekannt.




    Aber der Kabelbaum von EA und MA ist wirklich deutlich unterschiedlich.

    Bin ich auch nicht von ausgegangen, deshalb hatte ich in unseren 1,0er MA (auch so einer "ohne alles") das Armaturenbrett (viele tiefe Kratzer) vom EA eingebaut samt Kabelbaum. Sämtliche Steckverbindungen passten und deshalb staunte ich nicht schlecht als bei Zündung an allemöglichen Schalter nicht funktionieren bzw. etwas ganz anderes betätigten. Was alles genau weiß ich zwar nicht mehr, aber es war leider einiges.

  • Nö, der vom EA GS bringt dir auch nix, weil gleiches Problem mit der Zündung etc. wie von den anderen auch schon beschrieben. Tausch doch einfach den Kabelbaum und gut is. Das Armaturenbrett ist doch gleich ausgebaut und der Kabelbaum in 10min. getauscht. Ist ja kein Hexenwerk beim Swift.

    Und soweit ich weiß, haben auch sonst alle den Kabelbaum getauscht. Ist die deutlich einfachere Variante, anstatt alles rauszumessen und die verschiedenen Bäume irgendwie zusammenzuschustern.


    Gruß Bruce

    Ja. Darauf wirds hinauslaufen. Der passende Komplette Kabelbaum ist "bestellt"

    Umbauten gibt es genügend. Das ist klar,aber das waren alles EA Swifts, egal ob 1,0 oder 1,3er.

    Zumindest ist mir kein Umbau eines MA hier im Forum bekannt.

    Und wenns sowas bereits gegeben hat ist es unter Umständen schon so lange her das der User nicht mehr aktiv, oder das Auto schon längst Geschichte ist....

    Ich komme ja gefühlt 15jahre zu spät mit sowas....

    So ist das halt wenn aus einer Winter, bzw Übergangstonne ein ungeplantes Projekt wird 🤷‍♂️

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!

  • Stimmt, hab meinen ersten GTi Umbau auch vor 13 Jahren gemacht und mir fällt auch keiner ein, der in dieser Zeit einen MA auf GTi umgebaut hat. Lediglich Pascal ( swiftone ) wollte vor vielen Jahren seinen grünen MA auf GTi umbauen. Ob er es dann tatsächlich gemacht hat, ist mir nicht bekannt.


    Gruß Bruce

  • Stimmt, hab meinen ersten GTi Umbau auch vor 13 Jahren gemacht und mir fällt auch keiner ein, der in dieser Zeit einen MA auf GTi umgebaut hat. Lediglich Pascal ( swiftone ) wollte vor vielen Jahren seinen grünen MA auf GTi umbauen. Ob er es dann tatsächlich gemacht hat, ist mir nicht bekannt.


    Gruß Bruce

    Deejay-Q

    Ich werde den Umbau schon irgendwie gedeichselt bekommen. Thomas Knöbel ist dir sicher ein Begriff. Der steht mir da Gott sei Dank tatkräftig zur Seite bei meinem Vorhaben.... 💪

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!

  • du hast keinen Typ 2, du hast einen MA!!!

    Da gibt's nix dazwischen ^^


    Umbauten auf gti gibt's viele, aber alle haben als Basis das japanische Modell genommen, erstens weil wie Karossen besser sind und zweitens weil die Euro 1 haben wie der GTi, die Ungarn genauso wie deiner müsste doch schon Euro 2 haben oder?


    Genauso müsste deiner ne wegfahrsperre haben :/


    Wie sieht dein Schlüssel aus? Mit so einem quadratischen schwarzen "Griffstück" am Ende?


    LG

  • Rick.

    Ich habe eine Modell was es nur kurze Zeit so gab.

    Das ist einer der allerersten in Ungarn gebauten, ja.

    Ich habe einige Sachen vom EA aber auch schon Teile vom ma verbaut. Evtl. noch jap. Restbestände?! K. A!

    Das lässt die Sache nicht einfacher werden, ist aber so.

    Genauso weiter hat mein Auto nicht solche typischen MA Rostprobleme. Meine Schlüssel sind die Flachen und sehen auch aus wie die vom EA.

    Ich habe keine wegfahrsperre und definitiv Euro 1. (155€ Steuern im Jahr)

    Kann man nun sehen wie mann will.

    Da ich mittlerweile diverse Teile wie Scheinwerfer und den kompletten Innenraum schon einmal ausgetauscht habe, inkl neuwertigen EA Teppich ist es was Teile angeht schon mehr EA als MA😅

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!

  • @ Deejay Q


    Mein MA ist noch nicht zum GTi umgebaut, wird aber demnächst gemacht. Wenn es soweit ist wird aber die komplette elektrik gegen die vom GTi ersetzt.

    Alles andere wäre meiner Meinung einfach nur umständlich.


    Die elektrik zwischen EA und MA ist komplett anders.

    8) Einmal Swift immer Swift 8)
    Wer füher bremst wird länger gesehen
    :P Ich fahre alte Autos weil ich es will, nicht weil ich es muss :P

  • Du hast halt einen der ersten ungarischen Swifts (BJ 95-97) der sieht aus wie der Japaner und hatte bis auf den Fahrerairbag auch nicht vieles anders.

    Position des Schalters von den elek. Spiegeln wurde geändert, Gurte können in der Höhe verstellt werden an der B-Säule. Wegfahrsperre im Schlüssel kam erst mit dem Facelift, davor gab es wenn nur die Variante mit so einem separaten Transponder/Chip.


    Nur dein Abgasnorm wundert mich, unserer hatte damals ganz sicher schon Euro 2. Und mit dem allgemeinen Zustand mit Rost Gast du scheinbar großes Glück gehabt, aber es gibt halt auch noch wenige wirklich gut erhaltene MA Swifts.


    Wie dem auch sei, viel Erfolg bei deinem Vorhaben.

  • amiga-4-ever

    Genau...

    Airbag Lenkrad war drinn.... Allerdings ohne jegliche elektronische Steuerung...

    Kein gelbes oder orangenes Kabel, keine Spule etc... Eben nix was in den Facelift Modellen so hinterm Lenkrad ist.

    Das hat mich gewundert. Als ob der nur rein mechanisch funktioniert, was allerdings kaum funktionieren kann....

    Ich denke Euro 2 kahm so mittendrin. Anfang Mitte 97 in etwa.

    Mein Auto hat ez Anfang 96... Gebaut wahrscheinlich noch 95....

    Alles etwas merkwürdig mit dem Hobel...

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!

  • Hallo,

    Ralley E36 hat nen Subaru Justy mit GTI Motor umgebaut und fährt damit DMSB Ralley, also hat er auch ne Straßenzulassung. Schaust mal hier im Forum..

    Ich wüßte keine Unterschiede beim 4wd untersch zum 2wd Kabelbaum. es gibt aufgrund der 2 Pumpen im Tank beim 4wd nen Kabelstück, was aber an den normalen Kabelbaum dran gehr mit einem Stecker. Du kannst doch beim Steuergerät schauen, ob du da so schrottige Zentralelektronik hast, oder noch nen Kabelbaum.. In der "Zentralelektronik" findest du so einen weißes Kunststoff, in dem sitzen diverse Stecker drin. Beim alten Swift ist das anders gelöst.. Bau den Kabelbaum komplett auf GTI um und gut ist.. Ich habe das jetzt mehrfach gemacht. Am Besten nen toten GTI kaufen und umstecken. Ist meine Erfahrung, oder nen Keller voll Ersatzteile haben, dann geht es auch..


    Gruß

    Quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Ich habe bereits einen verunfalten 91er 1,3lGS der auf Gti umgebaut wurde gekauft.

    Da passte auch auch alles soweit.

    Nur das der Gti Kabelbaum mit dem normalen GS kabelbaum vertüddelt wurde und der mir dann so nix nützt.

    Ich bekomme aber nun einen kompletten Kabelbaum vom Mk2 und damit sollte das dann alles funktionieren.

    Ich muss kein altes Auto fahren, ich WILL!