Frage wegen Abgasanlage

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hat einer von euch eigentlich vor den Ladeluftkühler zu tauschen? Da wäre ich, nach den Behauptungen von CTC, mal sehr auf Erfahrungen gespannt. Sicherlich mit neuer AGA am sinnvollsten

    llk bringt erst was wenn du Software hast. Vorher reicht auch der originale

  • Man muss zwischen K14C und K14D (Hybrid) unterscheiden. Aber ich sage selbst beim K14C kann sich auch ohne Software ein LLk schon lohnen. Man sieht es sehr schön im Video von JP was schon im Serienzustand passiert nach ein paar Pulls.

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Man muss zwischen K14C und K14D (Hybrid) unterscheiden. Aber ich sage selbst beim K14C kann sich auch ohne Software ein LLk schon lohnen. Man sieht es sehr schön im Video von JP was schon im Serienzustand passiert nach ein paar Pulls.

    im suzuki cup in Österreich fahren sie auf der Rennstrecke mit 175ps und original llk. Thermisch haben sie dort auch keine Probleme. Jetzt is nur die Frage: glaube ich jp oder glaube ich dem der die cup Fahrzeuge baut. Muss jeder selber entscheiden

  • Dass man die Motorvarianten untescheiden muss ist mir klar. Ich beziehe mich auf diesen Post speziell im CTC Hybrid Thread:

    https://www.sssoc.co.uk/forum/…sport-hybrid/#postid-5463


    Kurzfassung:

    - keine Softwareanpassung

    - neue AGA : ca. + 3 PS

    - neuer LLK: + ca. 36 NM Drehmoment


    "So we went back to the dyno with our cat back exhaust installed. We gained 2.7hp very similar result to the non hybrid. We then fitted our intercooler and had some interesting but not surprising results. We gained a massive 26.5ft lb in torque but lost 1hp however before everyone says that’s bad here is why... it made peak power 1,560rpm earlier than before."


    Deswegen bin ich so gespannt, ob jemand den LLK aufgerüstet hat und diese Erfahrung teilt (oder halt explizit nicht).

  • im suzuki cup in Österreich fahren sie auf der Rennstrecke mit 175ps und original llk. Thermisch haben sie dort auch keine Probleme. Jetzt is nur die Frage: glaube ich jp oder glaube ich dem der die cup Fahrzeuge baut. Muss jeder selber entscheiden

    Ich glaube nur daran was ich selber messe :) Und wenn ich z.B. messe das an meinem Fahrzeug Zündwinkel gezogen wird dann entscheide ich für mich selbst das ich einen brauche. Aber das kann ganz klar jeder selbst entscheiden :)


    Von Problemen habe ich auch nicht gesprochen. Die ECU zieht halt Zündung und man ist dadurch einfach gesagt langsamer. Was dann von den auf dem Prüfstand gemessenen 175 PS im Cup tatsächlich auf dem Asphalt ankommt steht dann wieder auf einem anderen Blatt ;)

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • im suzuki cup in Österreich fahren sie auf der Rennstrecke mit 175ps und original llk. Thermisch haben sie dort auch keine Probleme. Jetzt is nur die Frage: glaube ich jp oder glaube ich dem der die cup Fahrzeuge baut. Muss jeder selber entscheiden

    Als ich noch die HKS Box gefahren bin, hatte ich den Originalen LLK und keine Probleme mit einem Leistungsverlust, auch bei über 30Grad waren mehrere 100-200 Pulls kein Problem!

    Wenn ich mir jetzt die Probleme bei dem Video vom JP ansehe, der hatte schon ein krassen Leistungsverlust und warum der so die Leistung weggenommen hat... 🤔 Seit dem ich den kleinen besitze, fahre ich 102 Oktan von Aral, vielleicht ist das u.a ein Grund... Denn meiner hat so ein Problem nie gehabt!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Hanzo ()

  • Für mich ist JP ein Showman.
    Ich denke er hat das Projekt nie wirklich beendet.


    Ich habe zu seinen Projekten eine sehr eigene Meinung. Die tut hier aber nichts zur Sache.

    Ich bin da exakt deiner Meinung.

    Es ändert aber nichts an der Tatsache das die Hilfsmittel (GPS-Messboxen und sein Prüfstand der wirklich sehr genau misst) die er in dem Video verwendet sehr gut und sehr genau funktionieren. Die Messergebnisse die er in dem Video erzielt und die man in Kombination mit eigenen Messungen und Auslesen per OBD2 meiner Meinung nach durchaus beachten könnte (wenn man das will) haben nichts mit seiner Person zu tun.

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018