Langzeit Thread für den Ignis?

  • Für die folgenden Generationen an Ignis-Interessenten sicherlich interessant ist eine Art Laufzeit-Bericht über die Erfahrungen mit dem Ignis. Da ich aktuell die 10000km gesprengt habe wollte ich mal vorschlagen eine Art Laufzeit-Thread mit den entstandenen Kosten diskutieren.


    Ich würde entstandene Werkstattkosten und Garantiefälle und eventuell den Verbrauch mal aufstellen. Die Kaufpreise sind ja recht unterschiedlich und die Meisten gehen wohl davon aus "ein Schnäppchen" gemacht zu haben. Sollte man die eventuellen Enttäuschungen im Kaufpreis vielleicht heraus lassen? Benutzt eigentlich jemand die SuzukiApp? Andere Vorschläge?

    Suzuki Ignis Comfort+ mit Allgrip.

  • Find ich cool die app. Hat man alles im Blick und zu Anfang kann man ja nicht jedes Symbol gleich deuten. Und im Pannenfall nicht nach der Nummer zu suchen..... danke für den Tipp. Ich lade die mal runter.


    PS: hab gerade im China shop total viel Zubehör für den Ignis gefunden. Weiß ja nicht ob sreenshot hier erlaubt ist, wegen Datenschutz... Eigentum an Bildrechten etc. Ich lasse es mal lieber

  • [Trollmode: ON] Ich glaube ChinaShop und Ignis bei: http://www.gidf.de/ funktioniert genauso gut wie ein Screenshot:D[Trollmode: OFF]

    Ich kann keinen link einfügen von da. Kann ja mal nur eins hier zeigen. Preis ist ja sehr günstig. Leider kommen bei über 22€ noch toll und so dazu, aber soviel ist das nicht. Hab da schon öfter bestellt. Allerdings immer unter 20€, damit ich nicht noch zum Zollamt muss.

  • Leider funktioniert Android Auto bei mir nicht, da mein Smartphone (Cat s60) offensichtlich nicht unterstützt wird; damit hatten sich für mich alle weiteren autospezifischen Apps erledigt.

    Suzuki Ignis Comfort+ mit Allgrip.

  • ... hab ihn jetzt fast 3 Monate und bin ca. 2500 km gefahren. Alles, was bei Kilometer "0" noch nicht so optimal ablief - flutscht jetzt. 8o

    Die anfangs etwas schwerfällig zurückdrehende Lenkung dreht jetzt wie von alleine zurück, das Anfangs noch holperige Schalten des AGS ist auch weg - an das frühe Hochschalten kann man sich gewöhnen oder einfach mehr Gas geben, damit der Gang weiter ausgefahren wird.

    Bei dem Soundsystem habe ich jetzt auch ne Klangeinstellung gefunden, wo nichts schnarrt und verzerrt klingt. Beim Fahrersitz muss ich noch ne Ledenstütze einarbeiten, dann ist der auch optimiert. Eine Armlehne wird den Sitzkomfort dann komplettieren. Bei den Rädern werde ich im Sommer auf 15 Zoll gehen - da dort eine erheblich bessere Reifenauswahl zur Verfügung steht. Dort wird dann ein Reifen gesucht, der erst mal sehr leise ist und die anderen Werte sollen auch nicht schlechter als Labeleinstufung "C" sein. Der 16" Satz bleibt dann mit dem Ganzjahresreifen für den Winter.

    Wenn es etwas wärmer in der Garage ist, werde ich mich auch noch um das nicht vorhandene Kofferraumlich kümmern.

    Das wäre bis hier her erst mal alles, was ich bis jetzt über "Horsti" sagen kann.;)

  • Seit April'18 fahre ich nun den Ignis mit AGS ohne Probleme.

    Der Sitz passt wie für mich gemacht und auch der Rest der Familie findet die Sitze angenehm, auch auf Langstrecke, welche wir überwiegend fahren.

    Mittlerweile habe ich GJR drauf und auch hier bin ich sehr zufrieden.

    Im Kofferraum habe ich einen LED Bewegungsmelder mit Klettband unter der Hutablage befestigt und schon ist es auch dort hell.

    Die Antirutscheinlagen und die Armlehne steht schon auf dem Einkaufszettel, vielen Dank für diese Tipps 😊.

    Liebe Grüße an alle

  • bei 14000 Km schon Öl nachgefüllt ? :/


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "