JP "Pimp" /testet den Swift Sport

  • Was JP beim 2. Video ja auch gemacht hat ^^

    Was hat er denn verbrochen? War das nicht das, wo der einfach ein paar mal Pulls gefahren ist, nd der Haufen dann in den Bauteilschutz gegangen ist?

  • Also ich hab mir jetzt mal die Umbauten von JP zum i30N anheschaut.

    Würde sagen, das ist ja mal voll in die Hose gegangen.

    Auspuff, Downpipe,Ansaugung, Luftfilter,Ladeluftkühler etc etc, und glaube sogar noch Software.

    Und der Gerät hat die gleiche Leistung wie Serie.

    Auch 100-200 ändert sich nicht viel.

    Und ich glaub jetzt mal nicht, das Fahrwerk/Felgen bei der Leistung viel ausmachen.

    Preis/Leistung steht da mMn in keinem Verhältnis.

  • Das bedeutet, die Systeme lassen das nicht zu bzw. die Software regelt.

    Ohne SW geht da nix!

  • Der i30 hat noch keine Software! Trotzdem Wahnsinn wie wenig da raus kommt! Bin gespannt was sich mit Software tut!!

  • Ich bin zwar überhaupt kein Fan vom 1600kg schweren Hyundai aber ich möchte etwas klarstellen.

    Es wurde wie beim Swift damals eben noch keine Software gemacht!

    Schaut euch doch bitte die Videos genau am bevor ihr etwas vollkommen Sinnloses dazu schreibt.


    Beim i30N kommt dazu, dass schon gute Teile ab Werk verbaut sind. Deshalb holen die bereits schon gut 270 PS aus zwei Litern raus und ein Upgrade der Hardware ist nur noch in Nuancen möglich.

    Daher auch erstmal kein Unterschied zu Serie, weil das Steuergerät sich sehr gut an die neuen relativ seriennahen Teile adaptiert. Dazu muss man sagen, dass man mit Software aus den Upgradeteilen eben noch mehr rausholen kann.

    Im Gegensatz zu unserem Swift wo zum Beispiel alleine der Durchmesser der Downpipe um Welten vergrößert werden kann und eine immense Steigerung möglich ist, ist der Hyundai eben schon sehr gut ausgereizt.

    Beim Swift hat sich die Zeit ohne Software verdoppelt, weil das Steuergerät mit den extremen Upgrades gar nicht klar kam.

    Man muss sich auch einfach außerhalb dieser Entertainment-Videos informieren und dann wird man sehen, dass mit Upgradeteilen UND Software eben sehr viel machbar ist.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • In den meisten Fällen reicht Software, alles andere ist Verschwendung.

    Kannst Du das bitte präzisieren?


    SwiffiSport

    Fast gut geschrieben, aber der I30N ist lange nicht ausgeschöpft ;)
    Das Teil ist ja mit moderaten änderungen schon auf 330-340 PS zu bringen. Und ich denke nicht, dass der Motor an sich da schon am Ende ist.



    Was den Rest angeht: NATÜRLICH muss man bei so modernen Autos, bei so großen Änderungen auch die Software anpassen. Die Steuergeräte mittlerweile haben sehr ausgefeilte Bauteilschutzmechanismen, und wenn der Lader auf einmal mehr Raum zu befüllen hat und das Spoolingverhalten komplett anders ist geht das SG nun einmal eher von Ladeluftlecks aus, als von Basteleien.

    Das war aber auch schon früher bei dem Stage Tuning so, auch da hat man schick die ECU gesockelt und die jeweiligen Chip/Bauteil Kombis zusammen verbaut. Jeweils einzeln hat das schon früher nicht gut funktioniert.

  • Ist schon in Ordnung.

    Dann lies bitte nochmal.

    Mittlerweile ist es hier echt zum Kotzen.

    Hier wird sofort ohne nachzudenken drauf los beleidigt.

    Wer ist hier eigentlich der Oberguru, der meint er könnte alle anmachen?

    Kann man nicht ganz normal Antworten, ohne beleidigend oder abfällig zu werden?

    Es geht hier in dem Forum um ein AUTO!!!!

    Und wenn mal jemand daneben liegt oder auch ne andere Meinung hat, kann man ihn darauf hinweisen oder akzeptiert auch mal andere Meinungen.

    Ich weiß echt nicht, was ich fast 44 Jahre falsch gemacht habe.

    Danke, und weiter im Text.

  • Ausgeschöpft ist er natürlich lange nicht. Er soll ja auch die Garantiezeit überstehen :)

    Aber man sieht, dass nur mit Software auch nur 330 PS möglich sind, während mit Upgradeteilen UND Software bis zu 420 PS möglich sind.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Ich wüsste jetzt nicht wo ich dich beleidigt hätte. Es ging ja auch nicht gegen dich persönlich. Es geht mir einfach generell um so Aussagen wie "oh man das Tuning ist ja voll in die Hose gegangen. Nur Geld verschwendet und nichts bei rausgekommen."

    Exakt die gleichen Aussagen kamen auch in den Kommentaren zu den Videos beim Swift.

    Das Tuning ist einfach noch nicht zu Ende gebracht worden. Es ist eine Serie und es wird ausnahmsweise spannend gemacht indem die Software und der riesengroße Aha-Effekt zum Schluss kommt.

    Danach kann man entscheiden ob das Tuning in die Hose gegangen ist.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Ausgeschöpft ist er natürlich lange nicht. Er soll ja auch die Garantiezeit überstehen :)

    Aber man sieht, dass nur mit Software auch nur 330 PS möglich sind, während mit Upgradeteilen UND Software bis zu 420 PS möglich sind.

    "Nur" gefällt mir :D
    120% Serienleistung ist etwas, dafür muss man teilweise echt lange stricken, wobei es einfacher wird, je niedriger man anfängt. Aber Du hast schon recht, das muss halt zusammen passen.

  • War ja auch von mir allgemein.

    Und in meinem

    Beitrag geht es um das, was bis jetzt gemacht wurde.

    Deswegen ja auch „glaube er hat Software“

    Weil es im Video auch nicht rüberkam.

    Ist auch egal.

    Aber so langsam sollten wir uns alle mal wieder ein bisschen mehr Gelassenheit und Freundlichkeit angewöhnen.


    Trotzdem noch zum Video.

    Wie ja schon erkannt wurde, bringen die Sachen ohne Software nix.

    Wie ja auch schon beim Swift zu sehen.

    Mir ist auch klar das sie die Spannung halten wollen.

    Aber das da mal so gar nix kommt, ist erschreckend.

    Dann wäre für mich interessant, ein Vergleich Serie mit Software und Komplettumbau mit Software.

    Weil bis jetzt ist ja wirklich nur Geld rausgeschmissen, im Bezug auf Leistung.

    Wer das optische will, ok.

  • Alles gut! War auch wirklich nicht beleidigend oder böse gemeint, sondern nur auf die eine Aussage bezogen. Nochmal Verzeihung falls es für dich anders rüberkam. :)

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Kannst Du das bitte präzisieren?

    Wollte damit nur ausdrücken, dass man mit Software bei Turbomotoren die Leistung mal eben 15-20% steigert. Mit Hardware, wie DP, LLK, Upgradelader und und und kann man in Verbindung mit Software natürlich noch etwas mehr rausholen aber das vernichtet viel Asche und ob und was man davon eingetragen bekommt steht noch auf anderen Blättern.