Pfeifen!

  • Hi liebes Suzuki Forum!


    Also das größte Manko an meinem Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet ist, daß ich dieses pfeifen bei Autobahntempo und starken Außenwind bei den Türen nicht wegbekomme! Habe schon etwas Schaumstoff unter die Dichtungen der Türen oben am Eck geschoben, hat sich dann verbessert. Ich bin schon draufgekommen, dass glaub ich die Türdichtungen zu dünn sind und die Türe zu wenig Anpressdruck hat, und so pfeift es dann mal durch die Dichtungen. Die Türe kann man ja nur hinten beim Schloss einstellen, zu viel geht dann auch nicht, weil dann steht die hintere Türe vor! Ich muss mal zu einer anderen Werkstatt fahren, was die dazu sagen. Kommt immer darauf an wieviel Wind draußen geht, aber ab 160km/h bläst es dann schon ein bisschen.

  • Vergiss es; die Windgeräusche beim S-Cross sind teilweise konstruktiv bedingt und lassen sich auch durch genaue Justage nicht komplett in den Griff bekommen. Die Türen und Fensterrahmen sind so instabil und die Fensterführung so mangelhaft, dass es ein Fass ohne Boden wäre, dass alles zu optimieren. Auch die A-Säulen scheinen Einfluss zu haben. Je nach Windsituation glaubt man, durch einen Orkan zu fahren, während draußen aber nicht mal die Büsche und Hecken wackeln. Das ist wirklich gespenstisch und man kann damit auf Dauer nur glücklich werden, wenn man schwerhörig ist oder bloß innerorts fährt.

  • die Windgeräusche sind ab 150 Km/h wirklich ätzend , Ich hatte bei meinem Vitara damals Climair Windabweiser montiert, da waren zumindest die Windgeräusche an den Vordertüren erträglich . Auf Dauer hilft nur ein Tausch des Fahrzeuges auf ne andere Marke ;):P


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Ja leider ist das so wie ihr gesagt habt! Hatte noch nie ein Fahrzeug bei dem das auch so war! Keiner sagt so etwas bei einem Test oder Vergleich, obwohl er auch eine Bauartgeschwindigkeit von 200km/h hat. Habe mal ein Youtube Video vom Suzuki Swift Sport gesehen, da sagte er auch das es ab 180 km/h zieht! Wenn ich sonst nicht so zufrieden wäre, gutes Fahrwerk, Platz, Verbrauch, spritziger Motor, zuverlässig, super Allrad, hätte ich ihn schon verkauft! Vielleicht läuft mir mal was anderes rein ;-) !

  • Ja leider ist das so wie ihr gesagt habt! Hatte noch nie ein Fahrzeug bei dem das auch so war!

    Ich hatte es bei der Probefahrt geschwindigkeits- und wetterbedingt nicht bemerkt, den S-Cross dann aber nach anderthalb Jahren überwiegend wegen der Windgeräuschproblematik wieder verkauft. Als ich damals einen Tivoli als Leihwagen hatte, während der S-Cross in der Werkstatt war, bin ich fast vom Glauben abgefallen, wie riesig der Geräuschunterschied war.

  • ich kann das so nicht bestätigen ,viel mehr als beim BMW ist es auch nicht ,auch da wirds bei 160 windig ,also Windgeräusche .

    Vielleicht bin ich ja auch nicht empfindlich ,fahre einen Behinderten VW Krafter mit Rampe für Rollis und mehere Ford Busse .

    Also da könnte man über Windgeräusche sprechen die sind aber echt laut .


    Na ja in der regel schaffste zumindesten in NRW auf BAB selten 180 KM da ist meistens bei 110 km schluss ,wenn überhaupt

  • Mit dem S-Cross reichen 80 km/h (ohne die 1 davor), um die unnormal lauten Windgeräusche zu hören. Es beschränkte sich auch (wie nebenbei dieser Thread zeigt) nicht auf meinen, sondern zeigte sich bei anderen Neu- und Vorführwagen vom Hof des Händlers während der Ursachenforschung ganz genau so. Der Vitara war da bereits im direkten Vergleich eine deutliche Verbesserung, allerdings hat er ähnlich labile Türen/Fensterrahmen und zeigt gleichfalls starke Verwindungen in Kurven und auf holperiger Piste, was mit entsprechenden Dichtungsgeräuschen einhergeht. Seine Karosserieform ist aber wohl weniger stark für Windgeräusche prädestiniert.

  • Mit dem S-Cross reichen 80 km/h (ohne die 1 davor), um die unnormal lauten Windgeräusche zu hören. Es beschränkte sich auch (wie nebenbei dieser Thread zeigt) nicht auf meinen, sondern zeigte sich bei anderen Neu- und Vorführwagen vom Hof des Händlers während der Ursachenforschung ganz genau so. Der Vitara war da bereits im direkten Vergleich eine deutliche Verbesserung, allerdings hat er ähnlich labile Türen/Fensterrahmen und zeigt gleichfalls starke Verwindungen in Kurven und auf holperiger Piste, was mit entsprechenden Dichtungsgeräuschen einhergeht. Seine Karosserieform ist aber wohl weniger stark für Windgeräusche prädestiniert.

    ...langsam wissen wir , dass du Suzuki nicht mehr leiden kannst. ;)

    Ich kann die Erfahrungen nicht bestätigen. Wir haben zur Zeit aktuell 5 Suzukis in der Familie. 1x GY 1x EY , 2 x SSS NZ und einen Vitara.
    Keine Besonderheiten, keine Reparaturen außer Verschleiß (Bremsklötze und Scheiben beim EY).

    Auch keine auffälligen Geräusche für diese Preisklasse. Es sind keine Mercedes E-Klassen !

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Wenn man nicht unbedingt Autobahn fährt geht`s, es kommt immer darauf an, wie windig es draußen ist! Ich glaube auch das liegt an den großen Spaltmaßen der Karosserie, teils passt ja fast ein Finger hinein :-) ! Ja der Tivoli sieht wirklich flott aus, wenn er sich auch gut fährt, wie du sagst, TankTop!

  • Wenn man nicht unbedingt Autobahn fährt geht`s, es kommt immer darauf an, wie windig es draußen ist! Ich glaube auch das liegt an den großen Spaltmaßen der Karosserie, teils passt ja fast ein Finger hinein :-) ! Ja der Tivoli sieht wirklich flott aus, wenn er sich auch gut fährt, wie du sagst, TankTop!

    Na wenn babyfinger hat stimmts schon ,und der Tivoli ist nicht Suzuki ,wenn du mir jetzt sagst das diese Marke besser verarbeitet ist als der Suzuki ,erstens glaub ich das nicht ,zweitens warum geben Händler nach ca 3-5 Monaten den Verkauf der autos wieder auf .Hab den als Leihwagen gefahren er sah ja gut aus ,aber bei genauem hinsehen ist die Verarbeitung auch nicht so doll ,übgrings wie bei Tesla und das Auto kostet über 50000 Euro

  • Mit dem S-Cross reichen 80 km/h (ohne die 1 davor), um die unnormal lauten Windgeräusche zu hören. Es beschränkte sich auch (wie nebenbei dieser Thread zeigt) nicht auf meinen, sondern zeigte sich bei anderen Neu- und Vorführwagen vom Hof des Händlers während der Ursachenforschung ganz genau so. Der Vitara war da bereits im direkten Vergleich eine deutliche Verbesserung, allerdings hat er ähnlich labile Türen/Fensterrahmen und zeigt gleichfalls starke Verwindungen in Kurven und auf holperiger Piste, was mit entsprechenden Dichtungsgeräuschen einhergeht. Seine Karosserieform ist aber wohl weniger stark für Windgeräusche prädestiniert.

    Na ja dann haste ein Montags Auto gehabt ,also bei 80 hörste bei mir nix ,da gibt es ganzandere Marken die schlimmer sind ,und ich glaube dein Tivoli ist auch nicht besser,anstonsten kommt das noch warte mal ab

  • Sorry, aber ich schrieb doch bereits: Alle Vergleichsfahrzeuge machten die gleichen Windgeräusche, außerdem gäbe es diesen Thread hier gar nicht, wenn das Problem nicht bestünde. Vielleicht hörst Du einfach nicht besonders gut oder bist Geräuschen gegenüber außergewöhnlich tolerant. Wenn der Tivoli nicht besser wäre, hätte ich mich erstens nicht bei den Probefahrten so sehr gewundert und ihn zweitens nicht gekauft, da ich nicht aus Langeweile neue Autos kaufe. Dass Du Dich so gegen die Tatsache sträubst, dass der S-Cross eine einzige Windgeräuschkatastrophe ist und dass Du Meinungen hierzu - nicht nur von mir, sondern auch von anderen Usern - einfach ignorierst bzw. in Abrede stellst, zeigt ja schon sehr deutlich, wie es um Deine Diskursbereitschaft bestellt ist. Zu behaupten, ein S-Cross sei kaum lauter als ein BMW, ist da wirklich die absolute Krönung...

  • Beitrag von Ex-Swift2018 ()

    Dieser Beitrag wurde von derJoker aus folgendem Grund gelöscht: Herablassend, beleidigend und hat nichts mit dem Thema zu tun. ().
  • und warum musst du jetzt Menschen , die eine andere als deine Meinung haben, persönlich angreifen ? Ich bitte ausdrücklich darum, dass die Admins nochmals auf die Nettikette hinweisen. Danke. Man kann auch anderer Meinung sein, ohne zu framen.

    Es hat nie jemand behauptet, dass es leisere Autos gibt. Ich behaupte aber, dass deutlich teurere Autos gibt.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von derJoker ()

  • Wahrscheinlich liegt die Wahrheit irgendwo zwischen einem 3er BMW, der hier als Standard herhalten muss und der "Klapperkiste" Suzuki.

    Ich glaube weder das eine noch das andere.

    Ich bin Suzukis überwiegend aus den Baujahren Mitte -Ende der 90er gefahren. (Baleno´s, Swift EA).

    Da hat´s bei höherem Tempo gerüttelt, geschüttelt und gepfiffen...der 3-Gang Automatik Swift Bj. 92 meiner Mutter hatte ab ca. 60 km/h in den 3. Gang geschaltet und dann bis 130 hochgezogen. Das ganze dann bei 5.000U/Min.

    Bei den 1.3er Baleno´s warste bei 140 auch bei ca. 4.500 U/min. Bei 185 warens ca. 5.500U/min (trotzdem viel besserer Fahrkomfort als im Swift). Selbst bei meinem Lancer jetzt merkt man ab ca. 130 wie alles arbeitet (trotzdem viel besserer Fahrkomfort als in den Baleno´s).

    Und wenn ein BMW, der locker das Doppelte eines Suzuki´s kosten kann, die gleichen Qualitätsstandards hätte, würde mir das an Stelle des BMW doch ziemlich zu denken geben.

    Mitsubishi Lancer 1.8 Intense Bj 2008

    Hyundai i30 1.6 GD SW Bj 2014


    VW Polo 1.2 6N Bj 2004

    Suzuki Baleno 1.3 Sedan Bj 1998

    Suzuki Baleno 1.3 Hatchback Bj 1999

  • Heyho, hier meldetr sich noch ein betroffener ! Bin auch schon3x in der Werkstatt gewesen wegen dem Rauschen und den pfeifen und bekam letztendlich auch gesagt es ist normal und Bauart-bedingt ! Lässt sich nicht durch einstellen o.ä. abstellen ... Da gibt es nichts einzustellen sagte der Meister. Ich find es schon erschreckend, das hier so getan wird als müsste man erst 160 oder 180 dafür fahren ... es tritt schon an windigen Tagen im Ort auf und es geht mir genau wie Scheike, habe so was noch nie im leben bei irgendeinem auto gehört und habe echt schon viel gefahren, privat und im Job und bei Bekannten etc. ! Ärgere mich auch sehr das auto ohne Probe fahrt gekauft zu haben und werde es mir eine Lehre sein lassen ... Von einzelfällen kann wirklich keine Rede sein, der Mechatroniker sagte zu mir, ich wär nicht der erste und nicht der letzte...

  • tja die einen so , die anderen so , hatte wie oben beschrieben die Windgräusche beim S Cross und Vitara und irgendwann ging Mir das Pfeifen auf´n Sack . Der Baleno meiner Madam hat´s glücklicherweise nicht , sonst hätten Wir den auch gewandelt . Den Nissan Quashqai den Ich jetzt fahre ist für viele wahrscheinlich auch nicht das gelbe vom Ei , aber für Mich Geräusch/Verbrauchs und Austattungstechnisch um Welten besser als mein letzter Vitara .



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • ja da hast du schon recht ! wobei was mich auch ehrlich gesagt total nervt an der debatte ist das viele so tun als wäre suzuki so wahnsinnig günstig und man dürfte sich sich da nicht so haben ... dabei ist das im grunde quatsch ... guckt euch mal den aktuiellen dacia duster an, der ist noch mal sehr viel günstiger aber in NIX schlechter ! ein freund hat jetzt einen neiuen duster und im prinzip kann man innen und aussen nix finden was da wirklich so viel billiger sein sollte, teilweise eher im gegenteil. also ich halte es inzwischen für ein gerücht das suzuki gut und günstig ist. ich finde eher das man anderswo mehr fürs geld bekommt ... ! den quaschquai und den tivoli kenn ich auch und für meine begriffe sind das jedenfalls im vergleich zu scross und vitara noch richtige autos. wenn man da die türen zu wirft schämt man sich jedenfalls, einen suzuki zu fahren. da ich nicht so ein realitäts-verweigerer wie manch andere bin, seh ich das auch ein. man muss nur mal die verkleidungsteile und türverkleidungen von quaschquai/tivoli mit scross vergleichen da kommen einem die tränen. sogar im duster sind die verkleidungen nicht so pappmaschee mäßig und peinlich wie im scross. bei leuten wie floeppy fragt man sich dann schon auf was fürner mission die hier sind. ich denke jedenfalls auch nicht das es bei mir nochmal ein suzuki wird.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von schmitti89 ()