"Scheppern" bei 6000rpm

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Schönen guten Abend wünsch Ich,


    Mir ist letztens beim beschleunigen außerorts aufgefallen,
    dass mein Swift bei knapp unter 6000 Touren ein ziemliches starkes Vibrieren
    aus Richtung Getriebe/Motorraum von sich gibt.
    Ist bei jedem Gang, der ausgefahren wird und langsam mach ich mir schon Sorgen.
    Der Motor ist zwar nicht mehr ganz frisch, mit 162.000 km aber nuja.
    Das Hitzeblech vom Kat ist übrigens auch etwas locker, zumindest schepperts ein wenig bei Standgas,
    ob das wohl damit zu tun hat?


    Hat jemand auch schonmal ähnliches festgestellt?


    Lg

    Swift 1.3 GLS - 2000 bj - MA
    Justy 1.3 GX - 1998 bj - MS
    Opel Astra F - 1992 bj - C16NZ

  • Ein Swift der nicht klappert ist defekt ^^


    Wenns metallisch klingt isses zu99% das Hitzeschutzblech.
    2 Möglichkeiten:


    - Von ner freien Werke oder selber wieder anschweißen lassen
    - oder warten ... irgendwann machts *bing* dann isses auch weg.


    Ansonsten im Innenraum alle auffindbaren Schrauben nachziehen. Ruhig auch mal Türverkleidung abmachen und die Schrauben am Fensterheber und am Spiegel nachziehen. Die lösen sich mit der Zeit.

  • Bei mir wars der Spritzschutz. Is ja nur Plastik aber hoert sich von innen nach mehr an. In dem Fall haben diverse Befestigungsduebel gefehlt. Die scheiss Dinger sind beim Freundlichen ja auch nicht gerade preiswert.

  • ^^ die scheiß dübel kauft man auch einfach in der bucht oder beim schrotti, da bekommt man 10 oder mehr stück für einen relativ akzeptablen preis.


    davon ab hatte sich ein klappern im kofferraumteil auch irgendwann erledigt und ich wusste nicht einmal obs an dem rumgeschraube von mir lag, aber den nächsten Tag war es halt wieder weg :rolleyes:

  • Naja. Fuer mich war es das bequemste direkt zum Suzi Haendler zu fahren. Is ja quasi fast vor der Tuere. Mein eigentliches Problem konnte er mir zwar nicht erlaeutern aber die Duebel hatte er. 10 Stueck fur 8 Euro. Klar haette ich se mir deutlich guenstiger beim Online Dealer erticken koennen aber ich wollte die sofort. :D

  • Hatte sowas ähnliches, dachte wunder was da kaputt ist, im Endeffekt habe ich diesen Hitzeschutz beim Kühler?! (hab grad kein Bild vor augen) wieder festgezogen bzw mit neuen Schrauben bestückt und seit dem ist zumindest ausm Motor Ruhe.

  • Erstmal vielen Dank für die Tipps.
    Dachte schon sonstewas ist kaputt.


    Also, hatten meinen Swift vor paar Tagen auf der Bühne, das Hitzeblech ist leider nicht locker.
    Das Klappern kommt irgendwo anders her. Schwierig zu orten.. selbst der KFZ-Meister wusste nicht genau, wo her.
    Der Kat im innern ist allerdings vermutlich in Ordnung, da TÜV erst vor 3 monaten gemacht wurde.
    Naya, ich wechsel erstmal die Querlenker und dann mal sehen,
    Was ich noch so an losen Schrauben etc finde.

    Swift 1.3 GLS - 2000 bj - MA
    Justy 1.3 GX - 1998 bj - MS
    Opel Astra F - 1992 bj - C16NZ

  • querlenker ist aber jez offtopic, denn da kann nix drehzahlabhängig "scheppern" und es sollte dir jeder kfz-sachverständige sagen können ob diese noch in ordnung sind.


    ps:dreh keine schrauben ab ;) die hinteren beiden 10er sind meistens von innen schön festgegammelt.

  • Mit den Querlenkern hat das jetzt nix zu tun,
    Meinte nur, dass ich die sowieso wechseln muss. Zumindest der Linke ist fertig.
    Poltert wie Sau...


    hehe, mal sehen :D

    Swift 1.3 GLS - 2000 bj - MA
    Justy 1.3 GX - 1998 bj - MS
    Opel Astra F - 1992 bj - C16NZ

  • Hallöchen!
    Querlenker - check!


    Bin am Freitag eine längere Strecke gefahren und auf den letzten 5 km haben sich meine Gelenke .. also antriebsgelenke..
    verabschiedet. Bin dann gleich zu Werke und habe Ihn stehen lassen.
    Also, Antriebswellen wurden durch gebrauchte ersetzt. Die Gebrauchten klackern allerdings auch beim extremen Einlenken.
    Wollte nun die gelenke von den alten Wellen tauschen, um diesen dann einzubauen, und stehe vor dem tückischen Problem,
    dass ich diese einfach nicht ab bekomme... Könnte verrückt werden!


    Übrigens .. Auf dem Foto ist hoffentlich gut zu erkennen, dass ein Teil des Gelenks sich in Luft aufgelöst hat.
    Nach nem ordentlichen Knall fing es nämlich an, zu Rattern :D
    [img=http://img856.imageshack.us/img856/562/010220121785.th.jpg]

    Swift 1.3 GLS - 2000 bj - MA
    Justy 1.3 GX - 1998 bj - MS
    Opel Astra F - 1992 bj - C16NZ

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dekupitus ()

  • Zum Thema Antriebswellen könnte ich noch sagen, dass bei meinem ab Kauf beide ziemlich fertig waren. Knacken beim Einlenken und Gasgeben. Dachte es käme von links --> Schrotti, Welle ausgetauscht.


    Knacken war immer noch da, erst leise, dann immer lauter. Als nächstes also die rechte Welle ausgetauscht. Seitdem ist es so ziemlich weg **aufHolzklopf**.


    Nur wenn man voll einschlägt klackt es noch minimal. Mein Mechaniker meint, damit kann ich sicherlich noch einige Monate wenn nicht gar Jahre fahren.


    Um noch mal BTT zu kommen:


    Anscheinend redet ihr von nem anderen Hitzeblech als ich? Bei mir kam das klappern von der Platte vorne im Motorraum, nix von wegen Hebebühne. Wenn noch nicht erfolgt, einfach mal checken.

  • Ja gut. Das Wechseln der Antriebsgelenke ist leider auch so ein Drama für sich. Gibt mehrere Unterschiede
    zwischen den Gelenken, verschiedene Verzahnungen und unterschiedliche Riefen für die Sicherungsringe, aber
    nach 2mal Bstellen und Zurückschicken, habe ich dann auch die Richtigen erwischt. Aus und einbau Vorderachse hat
    mit einem Kollegen 3 Stunden gedauert inklu Päuschen .. Die waren aber auch fest.
    Linke Seite wurde letztendlich mit der Flex runtergeschnitten, weil der Stern einfach nicht kommen wollte.
    ABER günstiger als neue Wellen :D


    Wegen dem Scheppern habe ich immernoch nichts gefunden, werde aber, wenns wärmer ist, mal alles durchchecken auch hinter den
    Verkleidungen. Muss sowieso mal schauen wegen den Fensterheber.. der Hat keine Lust!


    Habe neuerdings eine Art Knacken, wenn ich beim Anfahren im 1. Gang nochmal die Kupplung trete.
    Eventuell ist es nur 'n Motorlager, aber vllt Doch das Ausrücklager...
    Wodurch kennzeichnet sich denn ein defektes Ausrücklager?
    jemand Erfahrungen?

    Swift 1.3 GLS - 2000 bj - MA
    Justy 1.3 GX - 1998 bj - MS
    Opel Astra F - 1992 bj - C16NZ

  • Sind die Motor/Getriebehalterungen ok und fest montiert ?


    Bei mir hat ne lose halterung einmal einen saumässigen Krach gemacht.

    1989er Suzuki Swift 1.3 GTi
    1996er Chevrolet Camaro 5.7 Z28 6Speed
    1964er Chevrolet Chevelle SS 6.3 Coupé


    Geradeaus kann nicht jeder schnell, weil schlicht und einfach Leistung fehlt. :rolleyes: