Problem Swift 1,0 GLS

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo...


    ich hab einen kleinen Problemfall :-D
    Mein Swift, ist 1998 Baujahr und hat 113 Tausend km runter. Eigentlich fährt er recht gut, doch als
    ich das letzte Mal Öl kontrolliert habe, war fast keines mehr drin.
    Daraufhin bin ich zur einer Werkstattkette mit AutoShop gefahren um
    mir Öl zu besorgen. Dort war dann das Angebot "Ölwechsel" für 29 Euro. Dachte ich mir, gut, machste das! Ist nur 10 Euro teurer und das Altöl
    kommt auch raus!
    Kurz gewartet, kam der Mechaniker und sagte:" Wir müssen mal reden! Ölwanne durchgerostet, Querlenker vorne rechts im A****, 2 Steinschläge in
    der Scheibe - Reperatur kostet mindestens 350 Euro". Naja, da ich Student bin, sind 350 Euro eine Menge Geld. Ich bin jetzt zum Baumarkt und hab mir
    selber Öl reingefüllt, weil ich erstmal sehen wollte was passiert!
    Habe bisher nichts großartig feststellen können das Öl austritt.
    Jetzt kommen aber meine Fragen:
    1) Ich hab das Öl gecheckt, weil ich so ein rattern und vibrieren spüre wenn das Auto warm ist und ich an der Ampel stehe. Diese Schwingungen,setzten
    das ganze Auto in Schwung, das sogar der Aussenspiegel wackelt und der Auspuff klackert und der Schaltknauf stark in Bewegung gesetzt wird. Was könnte das sein?


    2) Seit kurzen kratzen auch der 2 und 3 Gang etwas, aber auch nur manchmal! Woran könnte das liegen?


    3) Woran merke ich das du Kupplung runter ist?


    Ich weiß es kommen ein paar Reparaturen auf mich zu...


    Könntet ihr mir so erfahrungsgemäß sagen was eine Reparatur kostet. Vielleicht nach folgendem Schema Werkstatt/keine Werkstatt :-D
    - Querlenker tauschen
    - Ölwanne
    - Vibrationen und Rattern im Leerlauf an der Ampel?!
    - Steinschlag
    - neuen Kupplung?


    letzte Frage: Kann ich ohne Bedenken weiter cruisen oder soll ich auf den Mechaniker höre. Will ja nicht so viel blechen!


    Danke dank und nochmals Danke im Voraus.
    Schwifti

  • Hey,
    ich habe das gleiche Model gleiches Baujahr etc. und ich bin auch Student:) Du kannst an den Swift fast alles selber machen. Ölwanne und Querlenker kannst du selber wechseln. Dazu wäre eine Bühne von Vorteil aber nicht zwigend notwendig. Der Swift verliert etwas Öl über den Luftfilter. Das ist aber normal.
    Zu den rattern und vibrieren kann ich Dir leider nicht viel sagen:(
    Wegen der Kupplung, hast du mal schon Getriebe Öl gewechselt?

  • Hallöchen!


    Zum Thema "kratzen der Gänge" kann ich dir leider nicht helfen.
    Eine Ölwanne bekommst du sicherlich auch vom Schrottplatz..
    Einbauen kannst du sie dir in einer Werkstatt lassen.
    Kupplung testen kannst folgendermaßen:
    Handbremse anziehen, 3. Gang rein und Kupplung kommen lassen. Bei 2/3 Des Pedalweges sollte der Motor absaufen.
    Steinschläge kannst über die Teilkasko laufen lassen, solang du eine hast.
    Bei Carglass etc gibt es ja dieses Harz, dass kostet dich mit ner Teilkasko keinen Cent.
    Wenn du keine hast, würde ich bis zum nächsten mal TÜV warten, solang es nur ein Steinschlag und kein
    Riss über die komplette Scheibe ist.


    Querlenker bekommst bei Ebay schon für 30-40Euro Neu.
    Einbau kostet natürlich auch etwas inklu Spur einstellen.
    Einbau an sich wird mit ner Stunde Arbeitszeit gerechnet, wobei sich vergleichen lohnt!
    Und Spurvermessung variiert auch von 40 bis 80 Euro.


    lg

    Swift 1.3 GLS - 2000 bj - MA
    Justy 1.3 GX - 1998 bj - MS
    Opel Astra F - 1992 bj - C16NZ

  • Zitat

    Bei Carglass etc gibt es ja dieses Harz, dass kostet dich mit ner Teilkasko keinen Cent.
    Wenn du keine hast, würde ich bis zum nächsten mal TÜV warten, solang es nur ein Steinschlag und kein
    Riss über die komplette Scheibe ist.

    Das stimmt nur bedingt. Carglass repariert nur wenns im Sichtbereich liegt. Und der liegt 10cm vom Rand und von Mitte Lenkrad aus 15 cm nach links und rechts. Obendrein darf der Schaden nicht größer als ein 2 Eurostück sein. Ansonsten wird auch nur die Scheibe getauscht. Hatten wir erst selbst.


  • Asgerechnet im Sichtbereich darf nicht(!) repariert werden... hier die Kriterien


    und die minimum 10 cm Abstand vom Rand sind auch "Verhandlungsache".


    Ich habe nen Steinschlag ca. 5 bis 6 cm vom Rand gehabt und auf mein Risiko wurde die Reparatur doch ausgeführt.


    Es geht nur darum, dass während der Reparatur, die Vakuumpumpe zusätzliche Spanungen im Glas erzeugt und die, im besagten Randbereich, könnten unter Umständen zum reißen der Scheibe führen.


    Wäre es dabei die Scheibe gerissen, mußte ich die Selbstbeteiligung von 150 EUR für eine neue zahlen, vielleicht auch noch die Kosten für den missgelungenen Reparaturversuch...


    Hats aber bestens geklappt :D

  • moin.


    wo kommstn her?


    eventuell könnt sich jemand den karren mal anschauen :rolleyes:


    vibration? is´n 3zylinder,das kann dir so niemand beantworten ob es noch "normal" ist.


    dreieckslenker...kost nich die welt.geb ein bei google "dreieckslenker swift"...sieh selbst


    öl? wann hast du das letzte mal öl gewechselt,nachgeschaut,wieviel verbraucht er auf wieviel km?


    scheibe...hab ich auch erst durch,im ek nich billig für so´n alten hobel,hab paar wochen gesucht bis ich nen fähigen verwerter gefunden hatte,der mir eine rausgeschnitten hat.


    ölwanne durchgerostet ja/nein? tropfts,läufts,leer?