Was sagt euer Tachostand :-)

  • Mich würde mal vorallem bei den neuen Suzuki Swift Sport Fahrern intressieren, seit wann ihr euren Wagen habt, wie viele KM ihr bislang abgespult habt und was ihr bislang so alles für Probleme hattet bzw. was euch nervt


    Also ich habe meinen jetzt seit Mitte Februar (Neuwagen (Kaufstand 13 KM) und habe heute den 6666 KM zurückgelegt :) . Aktueller Tachsostand heute Abend 6674 KM. Durschschnittsverbrauch real (nicht laut Bordcomputer) ca zwischen 7 und 7,5 L bei recht normaler Fahrweise, (mal gemütlich , mal sportlicher)


    Probleme bislang keine


    Was mich stört wenn auch alles nur leicht: - Hutablage geht nicht automatisch beim schließen des Kofferraumes mit runter sodass ich oft wieder aussteigen muss weil ich vergessen habe die Hutablage runter zu machen


    - Fahrerfenster geht nicht automatisch hoch


    - sehr ungenauer Bordcomputer (Durchschnittsverbrauch) bei mir immer ca.1,5 L unter dem wahren Wert


    -

  • Hallo,
    Kaufdatum: 13.04.2012 mit Kilometerstand 2007km
    Stand heute 03.07.2012: Kilometerstand 9563km


    Macht ca. 7500km in 2,5 Monaten.


    Soweit bin ich ganz zufrieden mit Auto bis auf ein paar Kleinigkeiten.


    - Bordcomputer zu ungenau
    - Beifahrersitz muss nach jedem Vorschieben wieder eingestellt werden
    - ich hatte mal ein Klappergeräusch hinten links
    - linke Schwellerverkleidung war nicht richtig befestigt (wurde behoben)


    Mit dem Verbrauch bin ich ganz zufrieden. Bin bei Spritmonitor angemeldet und trage auch immer fleißig ein. Durchschnittsverbrauch ca. 7,2l im Mix.
    Am wenigsten Verbrauche ich auf der Landstraße, da lag er mal bei ca. 6,3l. Mein Fahrprofil ist normal. Auf der Landstraße beschleunige ich ganz gern bis zur erlaubten Geschwindigkeit :-)
    Autobahn fahre ich so 130km/h im Schnitt.


    Alles in allem bin ich bis jetzt sehr zufrieden und würde ihn wieder kaufen.

  • Mich würde mal vorallem bei den neuen Suzuki Swift Sport Fahrern intressieren, seit wann ihr euren Wagen habt, wie viele KM ihr bislang abgespult habt und was ihr bislang so alles für Probleme hattet bzw. was euch nervt

    Also alle NZ, ihn persönlich interessieren nur die Sport mehr :)

    Daniel
    Du bist aber kein Sport-Fahrer. :P

    Ich bin aber ein sportlicher Fahrer :D

  • Moin,


    ich hab zZ ca. 5500 km auf dem Tacho, gekauft mit 4500 als Vorführer, das ist jetzt knapp 3 Wochen her.


    Bin nach wie vor begeistert von dem kleinem! :) Probleme gab es bisher keine. Ein oder zwei kleine Sachen nerven aber, danach komm ich dann zu den positiven Dingen ;)


    - Die Lehnenverstellung der Sitze ist zu grob gerastert, ich bräuchte genau die Einstellung die zweischen zwei Rastern liegt.
    - Der Bordcomputer lügt! Avg laut Anzeige 6,6l ... ausgerechnet 8,1l. Naja, das muss nicht sein.
    - Ach ja und das nervige piepsen beim auf und abschließen ;) Das lass ich aber beim ersten Service weg programmieren.


    Toll finde ich das Fahrverhalten! Schön straff, trotzdem mehr als genug Restcomfort. Lenkung ist ausreichend direkt und mitteilsam, Lenkrad liegt toll in der Hand.
    Motor hat ne schöne Charakteristik, ab 4500 U/min wirds bissig. Kein Durchzugswunder, ist aber auch gut im unteren Drehzahlbereich zu fahren. Getriebe ist leichtgängig und exakt zu schalten, Kupplung ist super!


    Über die Ausstattung muss ich nicht viel sagen! :D
    Ich freu mich jeden Tag wenn ich Morgens aufschließe, der Weg zur Arbeit macht wieder Spaß! Jetzt noch ein paar Kleinigkeiten optimieren, dann bin ich zufrieden!



    Grüsse, Alex

  • Hab auch den normalen NZ


    Kaufdatum: 21.05.2011 mit 31 km
    Aktuell 10284 km
    Bin wohl der, der am wenigsten fährt :D


    Der einzige richtige Mangel war eine nicht funktionierende Sitzheizung.
    Wurde auf Garantie gemacht (Kaputte Sicherung).

  • Ich hab auch nur den normalen NZ.
    Gekauft am: 10/2011
    Km: ca 15500


    Verbrauch laut Bordcomputer: 6.2L
    Verbrauch errechnet: 6,0L

    "Früher musste man Drachen töten und konnte die Jungfrau heiraten.
    Heute gibt es keine Jungfrauen mehr, man muss den Drachen heiraten!"


    Und wenn du nun am Knorpel des Lebens rumkaust, sei nicht sauer deswegen... Nein... pfeif dir doch eins, denn pfeifen hilft dir die Dinge auf einmal ganz anders zu sehen... Verstehst du? uuuund -> Always look an the bright side of life!

  • Hab nen FZ, bekommen 4/2011.
    20'000km.
    BC zwischen 5,5 und 6,5 L (je nach Fahrweise) + 0,5 L mehr auf realen Verbrauch.
    Das niedrigste was ich (nach BC) geschafft hab, war 4,7 L :D
    Muss noch dazu sagen, dass der FZ nach Werksangaben 0,5 L mehr braucht als der NZ.


    mfg

  • Habe meinen seit Februar 2012, mit 30km bekommen. Nun steht er auf 6000... (jetzt habe ich doch tastsächlich die Zahl vergessen...) 6450km ungefähr :D


    Durchschnitt laut Anzeige bei 6,5l, auf Autobahn bin ich bei 9l.


    Was micht am Sport stört, sind eigentlich die Fensterheber. Automatisch auf Fahrerseite runter, aber hoch bzw. auf der Beifahrererseite nicht vorhanden.
    Bisherige Mängel war nach einem Monat ein kaputter Blinker, der auf Kulanz getauscht wurde. Wieder einen Monat später habe ich die schlechte Qualität der Scheibenwischer bemerkt, diese wollte Suzuki jedoch nicht tauschen. Musste daher selber bezahlen.


    Außerdem sind es noch so Kleinigkeiten, die manchmal etwas blöd sind. Z.B. Sitz Fahrerseite, wenn jemand hinten einsteigt, dass der Sitz dann in der vordersten Position stehen bleibt. Und die Getränkehalter sind etwas komisch positioniert. Versucht mal bei Mcdonalds einen 0,5l Becher da rein zu stellen, man muss ihn sehr schräg halten, damit es passt. Ich bete immer, dass ich dabei nichts verschütte^^


    Aber ansonsten bin ich ganz zufrieden mit dem Kleinen ;)

  • Habe meinen SSS seit dem 26.06.12, mit 47km neu bekommen. Habe heute die 1000km Marke geknackt, bin jetzt bei ca.1030km.


    Mein Verbrauch, ausgerechnet lag bei 6,8l/100km allerdings ist dass auch der erste Verbrauch bis jetzt, habe seit dem nicht mehr getankt. Bin mal gespannt wo ich mich dann bei dem Verbrauch einpendel.


    Auffälligkeiten:
    -Fensterheber nicht Vollautomatisch
    -grobe Lehenverstellung
    -Bordcomputerknopf am Tacho, blöde stelle, hätte man auch woanders positionieren können z.B. am Lenkrad od. am Blinker bzw. Scheibenwischerhebel.
    -schlechte Scheibenwischer, habe zum Glück schon vorher im Forum gestöbert und dass schon vorher gewusst und mir schon neue geholt(Aerotwins) bevor ich dass Auto schon hatte.


    Bis auf die Kleinigkeiten bin ich voll zufrieden.

    [align=center]Mein Auto: Suzuki Swift Sport NZ

  • Aaaaalso:


    Kaufdatum: juni 2012 mit Kmstand ~2000km


    Stand heute 4.7.2012 4946 Km



    Klar stört mich hier und da was,aber im großen und ganzen will ich über das Auto nicht meckern :)
    Für den Preis,so ne Ausstattung,dieses Fahrgefühl...Herz was willst du mehr ^^


    Ich stand letztens an der tanke neben nem VW Golf 5 GTI und der fahrer war mein auto am angeiern und fragte dann das übliche:
    er: "was ist das für einer,was hat der an leistung,was kostet der"...
    ich: "suzuki swift sport,138PS..."
    er: "ah ... schick schick,sieht vorne etwas aus wie meiner ...und was kostet der?"
    als ich ihm sagte was ich dafür bezahlt hab viel dem alles ausm gesicht haha :D
    ich: "14.000€"
    er: " 8o WATT??"

  • Besonders was ich nicht gedacht hätte, ist die sehr gute Straßenlage, der geht durch die Kurven wie auf Schienen! :thumbsup: Selbst mein Opa als Porschefahrer war echt positiv überrascht, wollte ihn mir gar nicht wieder geben. :D
    Und die beschleunigung ist auch nicht zu unterschätzen.
    Echtes Fun Auto. Zum Top Preis.

    [align=center]Mein Auto: Suzuki Swift Sport NZ


  • Klar stört mich hier und da was,aber im großen und ganzen will ich über das Auto nicht meckern :)
    Für den Preis,so ne Ausstattung,dieses Fahrgefühl...Herz was willst du mehr ^^

    Da ist was wahres dran. Für den Preis kann man wirklich nicht meckern. Was ich geschrieben habe waren einige Auffälligkeiten.
    Aber du hast 14000 bezahlt? Wie das? Nur weil er schon die 2000er Marke geknackt hat?


    Ich habe voll 18,5 bezahlt. Jedoch mit 8-fach Bereifung, Einstiegsleisten etc, weil das Auto im Austellungsraum stand. Die Teile hatten sie einfach drin gelassen, fande ich ich nicht schlecht^^

  • Da ist was wahres dran. Für den Preis kann man wirklich nicht meckern. Was ich geschrieben habe waren einige Auffälligkeiten.
    Aber du hast 14000 bezahlt? Wie das? Nur weil er schon die 2000er Marke geknackt hat?


    Ich habe voll 18,5 bezahlt. Jedoch mit 8-fach Bereifung, Einstiegsleisten etc, weil das Auto im Austellungsraum stand. Die Teile hatten sie einfach drin gelassen, fande ich ich nicht schlecht^^


    14.000€ mit Winterreifen auf alus, aber ohne die standartsommerräder auf alus.
    Hab mir ja die 18zöller gekauft.
    Hab als Mitarbeiter ne menge rabatt bekommen;-)

  • Glaube "fast" ich war wohl so ziemlich einer der ersten SSS2012 fahrer :D zumindest bei mir im Umkreis definiv der Erste :D


    Glaube es war der 14.1.12 an dem wir eingeladen waren zum "Wintergrillen" bei unserem Händler, wo zugleich der neue SSS vorgestellt wurde,
    am 16.1.12 war er MEINS :-) mit 12km


    inziwschenzeit sind es 9500km, alles was bis jetzt angefallen ist, war 1 defektes Bremslicht, das kann mal vorkommen, zwar ärgerlich bei nem neuen Wagen aber was solls,
    was mich etwas verärgert zZ ist der linke untere Bügel in der Polsterung des Fahrersitzes ... dieser hat sich bei mir irgendwie gelößt (gebrochen/ausgeankert?) jedoch warte ich hier nun schon seit 2 Monaten auf das Ersatzteil -.-


    Im unteren Drezahlbereich könnte der SSS gerne noch um einiges besser ziehen, wenn man etwas sportlicher unterwegs ist, stöhrt einen das schon, wenn man bei einem "fixen" start erst mit hoher Drezahl anfahren muss, finde der Motor zieht schon seeehr schwach im unteren Bereich dafür ab 4.000 Umdrehungen umso mehr. :-)


    Ansonstne vollkommen zufrieden ;-) zumal ich durch langjährige Kontakte einen außergewöhnlichen Preis sowohl für den neuen als auch für meinen alten Wagen bekommen habe ;-)

  • Morschen :)


    hab meinen SSS Mitte Februar als Neuwagen bekommen und bin gestern mit Ihm aus dem Urlaub aus Ungarn wiedergekommen. Die Fahrt hin und zurück(ca. 1600km) hat er ohne Probleme gut überstanden. Hab jetzt fast genau 6000km auf der Uhr.


    Was mich etwas stört: -kein Kontrolllämpchen für eingeschaltenes Licht
    -die Serienscheibenwischer, die aber schon gegen die guten Bosch Airotwin getauscht worden ;)
    -Fenster nicht mit einem Klick öffnen oder schliessen( Fahrerseite öffnen geht wenigstens)
    -der Motor könnte etwas mehr Bums haben


    ansonsten bis jetzt keine Probleme und der ESD von Fiberdynamix macht auch was er soll :rolleyes:


    Hatte gleich am Anfang einen Fertigungsfehler unter dem Ablagefach des Amaturenbrettes festgestellt, wurde dann auf Garantie gewechselt. Beim Wechseln haben Sie mir dann noch 2 kleine Schrammen in das Amaturenbrett der Beifahrerseite gemacht, worauf ich das dann auch noch neu bekommen hab.



    Gruss Arel