Hat auch Suzuki bei Verbrauchstests manipuliert?

  • Hab heut mal an Suzuki geschrieben bezüglich falscher durchnittlicher Kraftstoffverbrauchsanzeige. Wird zwar nix bringen, aber die können ruhig wissen, dass es vielen Kunden auf den Sack geht, dass dieser "Bordcomputer" quasi fürn Arsch ist. Bin mal gespannt ob 'ne Rückantwort kommt und mit was für Argumenten sich da rausgeredet wird.
    Wir haben noch einen Opel Mokka, den meine Frau fährt und da stimmt die Kraftstoffverbrauchsberechnung bis auf ca. 0,3 bis 0,4 Liter genau.


    . . . und siehe da: Suzuki hat sich gemeldet, auf meine Mail. Anbei der Inhalt der Antwortmail:


    Sehr geehrter Herr S.,
    vielen Dank für Ihre Anfrage.
    Ihre Darstellung wurde entsprechend an unsere zuständige Produktionsstätte weitergeleitet, welche die Informationen sammeln und eingehend prüfen werden, ob eine Anpassung oder Änderung der dargestellten Themen möglich ist.
    Bitte haben Sie Verständnis, wenn nicht unmittelbar eine Anpassung oder Änderung in das benannte Modell einfließen wird, da dies nicht immer produktionsbedingt möglich und hier eine langwierige Planung notwendig ist, auch wenn es sich offensichtlich um einfache Bauteile handelt.
    Wir möchten nicht versäumen Ihnen mitzuteilen wie wichtig es ist, dass Sie uns Ihre Meinung schildern, denn nur so ist es möglich, bei kommenden Modellen darauf Rücksicht nehmen zu können.


    Vielen Dank.

  • Ihre Darstellung wurde entsprechend an unsere zuständige Produktionsstätte weitergeleitet, welche die Informationen sammeln und eingehend prüfen werden, ob eine Anpassung oder Änderung der dargestellten Themen möglich ist.


    Mein Deutschlehrer hätte jetzt wohl gesagt: Numerus! 8|


    Und diesen Satz verschicken die dauernd... Peinlich! :|

  • Hab heut mal an Suzuki geschrieben bezüglich falscher durchnittlicher Kraftstoffverbrauchsanzeige. Wird zwar nix bringen, aber die können ruhig wissen, dass es vielen Kunden auf den Sack geht, dass dieser "Bordcomputer" quasi fürn Arsch ist. Bin mal gespannt ob 'ne Rückantwort kommt und mit was für Argumenten sich da rausgeredet wird.
    Wir haben noch einen Opel Mokka, den meine Frau fährt und da stimmt die Kraftstoffverbrauchsberechnung bis auf ca. 0,3 bis 0,4 Liter genau.

    Deine Bitte wurde anscheinend erhört. Mein Swift 2/2017 zeigt mir ca 0,6 Liter mehr an als errechnet. Bin da wohl der erste bei dem die Anzeige mehr anzeigt, als er wirklich verbraucht.

  • Deine Bitte wurde anscheinend erhört. Mein Swift 2/2017 zeigt mir ca 0,6 Liter mehr an als errechnet. Bin da wohl der erste bei dem die Anzeige mehr anzeigt, als er wirklich verbraucht.

    Meine Anzeige zeigt auch ca. 0,6-0,8 l mehr an als errechnet.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Bei meinem wird schon immer 1 Liter mehr angezeigt.

    Dafür geth aber die Uhr von anfang an richtig.:D

  • Meiner zeigt es ganz genau an. Da ich am einfahren bin bzw. war und das Gaspedal nur gestreichelt habe (überwiegend Kurzstrecken 8-10km), habe ich lt. bc 7,1 liter verbraucht.


    Als ich tanken war, hatte ich mir das errechnet und kam auf 7,12 Liter verbrauch auf 100 km....

    Wer später Bremst, ist länger schnell :evil:

  • habe vor kurzem mein Tachometer vom SSS NZ tauschen lassen weil die Tachonadel der Gewschwindigkeitsanzeige oft geflattert hat. Vorher immer laut Boardcomputer 5.8 L Verbrauch beim Nachrechnen waren es 7,2L. Heute den Verbrauch mit dem Boardcomputer verglichen und es passt nun 1:1 überein. Nur die Reserveleuchte ist inmoment knapp berechnet, nach der Anzeige im Bc 20 km gefahren und tanken gewesen und auf der Rechnung 41L das heißt 1L waren nur noch im Tank ?.

  • habe vor kurzem mein Tachometer vom SSS NZ tauschen lassen weil die Tachonadel der Gewschwindigkeitsanzeige oft geflattert hat. Vorher immer laut Boardcomputer 5.8 L Verbrauch beim Nachrechnen waren es 7,2L. Heute den Verbrauch mit dem Boardcomputer verglichen und es passt nun 1:1 überein. Nur die Reserveleuchte ist inmoment knapp berechnet, nach der Anzeige im Bc 20 km gefahren und tanken gewesen und auf der Rechnung 41L das heißt 1L waren nur noch im Tank ?.

    Genau das gleiche bei mir auch! Tachonadel am flackern > Tachotausch >Durschnittlicher Spritverbrauch vorher 5,8 l jetzt um die 7 l genau passig!

    Scheint ja eine kleine Kinderkrankheit zu sein mit der Tachonadel... habe ich jetzt schon öfter gehört :/

  • Genau das gleiche bei mir auch! Tachonadel am flackern > Tachotausch >Durschnittlicher Spritverbrauch vorher 5,8 l jetzt um die 7 l genau passig!

    Scheint ja eine kleine Kinderkrankheit zu sein mit der Tachonadel... habe ich jetzt schon öfter gehört :/

    Schliesse mich hier an... bi mir war es allerdings die Uhr die nicht recht funktionierte. Auch vorher 6.1 nun 7.3 Liter...