H&R Federn SSS2018

  • wieviel mm tiefer vorne und hinten wird er mit den Vogtland ?


    Und muß das Auto eigentlich jetzt nach dem tiefer legen , das Radarsystem neu eingestellt werden ?


    Wenn ja , was kostet das bei Suzuki ?

    Radarsystem wird nicht neu kalibriert. Hab extra beim Freundlichen nachgefragt, ist bei Tieferlegung nicht nötig. Muss lediglich beim Tausch der Windschutzscheibe vorgenommen werden, ist sehr zeitaufwändig (angebl. mehrere Stunden Arbeit) und kostet dementsprechend viel.


    Was neu kalibriert bzw. eingestellt werden muss ist die Scheinwerfereinstellung. Die Bestätigung dafür braucht du (zumindest in Österreich) bei der TÜV Eintragung.


    PS: Habe übrigens auch die Vogtland Federn verbaut und bin total zufrieden damit.

  • Radarsystem wird nicht neu kalibriert. Hab extra beim Freundlichen nachgefragt, ist bei Tieferlegung nicht nötig. Muss lediglich beim Tausch der Windschutzscheibe vorgenommen werden, ist sehr zeitaufwändig (angebl. mehrere Stunden Arbeit) und kostet dementsprechend viel.


    Was neu kalibriert bzw. eingestellt werden muss ist die Scheinwerfereinstellung. Die Bestätigung dafür braucht du (zumindest in Österreich) bei der TÜV Eintragung.


    PS: Habe übrigens auch die Vogtland Federn verbaut und bin total zufrieden damit.

    Inwiefern unterscheiden sich die Vogtland federn zu den von H&R?

    Wollte mir demnächst federn bestellen.

    Mfg ☺️

  • Ja gut sry das habe ich gewusst.

    Meinte jetzt eher vom Fahrverhalten, kann da jemand was zu sagen?

    Bei den H&R Federn soll das Fahrwerk bei Bodenwellen bzw. Unebenheiten anfangen hoppeln(nach federn). Was bei den Vogtland auf jeden Fall nicht passiert, er liegt wie ein Brett und federt unebenheiten ohne starke Schläge komfortabel weg, es kommst natürlich auf die Größe der Unebenheit an...

  • Hallo,

    ich nehme diesen Thread hier zum Anlass mich einmal kurz vorzustellen.

    Ich komme aus dem Landkreis Hildesheim (dazu gleich mehr ;)) und wir fahren in der Familie neben einem Swift auch noch einen SX4-S Cross mit der gleichen Motorisierung wie beim Swift (Boosterjet).

    Der Landkreis Hildesheim/Hannover scheint nicht von diesem Planeten zu sein. Warum? Weil ich, wie in diesem Thread mehrfach beschrieben den Swift auch 30mm tiefer legen lassen möchte. Nur weichen die drei Kostenvoranschläge (Vertragshändler, SKN, örtliche freie Werkstatt) erheblich von den hier genannten Preisen ab.

    Alles beginnt oberhalb von 1.000 Euro.

    Auch gibt es verschiedene Ansichten was zu tun ist. Achsvermessung muß nicht sein sagt der Vertragshändler, Radar dagegen schon. Und aufwändig ist es ohnehin...

    Also genau das Gegenteil was andere hier beschrieben haben. Aber ist das nicht normal im Internet?:)

    Viele Grüße aus 31008 Elze


    SX4 S-Cross, 1.4 Boosterjet

    Swift Sport 1.4 Boosterjet

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von SSVGoalie ()

  • 1000 € für Federn incl. Einbau und Vermessung ? 8| wir haben H&R im Baleno drin und haben 450 € incl allem bezahlt …….



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Hallo,

    ist ja total nett von Euch zu antworten. Aber von "man hat mir gesagt" oder "bei meinem Modell" habe ich auch nichts. Ich habe hier drei Kostenvoranschläge von drei sehr unterschiedlichen Werkstätten und alle sind ähnlich. Ich werde weiter suchen. Übrigens auch eine freie Werkstatt nimmt 80 € die Stunde. Vielleicht sollte ich beim örtlichen Apotheker mal nachfragen....

    Viele Grüße aus 31008 Elze


    SX4 S-Cross, 1.4 Boosterjet

    Swift Sport 1.4 Boosterjet

  • wo ist zwischen Baleno und SSS denn der grosse Unterschied wenn nur Federn getauscht werden sollen ? So delikat kann der neue SSS ja wohl nicht sein , das da 500 Glocken zwischen liegen , der Arbeitsaufwand ist doch der gleiche oder haben die 3 Angebote goldene Schraubenschlüssel ? :/


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Also der Aufwand beim SSS soll sogar sehr gering sein.

    Hat hier nicht mal jemand die Federn in der Mittagspause gewechselt?

    Und 80€ im Raum Hannover ist völlig normal.

    Hatte beim Honda n Lackschaden an der Tür, da kostet die Lackiererstunde 153€.

    Also das musste im Bereich Hildesheim für deutlich unter 1000€ hinkriegen.

    Inklusive Federn.

    Ich bin aber Heute bei 2 Werkstätten.

    Frage nochmal unverbindlich nach.

  • ist ja total nett von Euch zu antworten. Aber von "man hat mir gesagt" oder "bei meinem Modell" habe ich auch nichts. Ich habe hier drei Kostenvoranschläge von drei sehr unterschiedlichen Werkstätten und alle sind ähnlich.

    Und alle sind brutal überteuert. Rechne dirs doch selber mal zusammen. Die Federn kosten momentan ca. 150€ online, Spur einstellen lassen kostet je nach Werkstatt so 70-90€. Bist du bei 220-240€. Bei deinen Kostenvoranschlägen würde das bedeuten die Werkstatt berechnet für den Einbau über 800€. Das ist einfach viel zu übertieben. Die schrauben doch net 10 Stunden an so bissi Federn einbau rum. Das dauert im schlimmsten Fall so 3-4 Stunden (eher schneller)

  • so isses , das sind ja Mondpreise ala Porsche und Co



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von stony1 ()

  • Weil ich, wie in diesem Thread mehrfach beschrieben den Swift auch 30mm tiefer legen lassen möchte. Nur weichen die drei Kostenvoranschläge (Vertragshändler, SKN, örtliche freie Werkstatt) erheblich von den hier genannten Preisen ab.

    Alles beginnt oberhalb von 1.000 Euro.

    Was beinhalten denn die Kostenvoranschläge, Tieferlegung nur durch kürzere Federn oder kompl. Fahrwerk?

    Schau da besser noch einmal nach, 1000.- Euro nur für Federn mit Einbau/Vermessung sind einfach nur maßlos übertrieben.


    Gruß Micha