• Ich hätte gern eine (die auch in De illegal beim Parken aufzeichnet), kann mich aber nicht entscheiden.


    Was ich super fände wäre eine Box, welche die verbaute Kamera der Fahrassistenten und der Rückfahrkamera anzapft. Sowas scheint aber noch niemand gebastelt zu haben.

  • Wir haben ja Android Radios verbaut und haben somit alle möglichen Möglichkeiten.


    Bisher habe ich allerdings weder eine bei mir noch bei meiner Frau verbaut, aber es ist noch auf meinem Zettel...

  • DASH CAM Aufnahmen können auch gegen einen verwendet werden bzw es is illegal andere aufzuzeichnen, hatte letzten Monat eine Psychophatten auf der Autobahn der mit einen Ford Transit+ Anhänger mich vom Standstreifen überholte und auch beim einscheren fast meine Stoßstange bestreift hätte, aber getraut habe ich mich nicht in Anzuzeigen weil ich befürchtet habe das ich vom Staatsanwalt Retoure eine Anzeige bekomme :D alles schön auf dem Video zu sehen, aber die deutsche Bürokratie will ihre Ruhe haben, wenns erlaubt wäre würden wohl am Tag 1 Mio Anzeigen die Polizei überfordern.

    Hab erst jetzt geshen das es ein AZ/RZ Thread ist sorry wenn es nicht erlaubt war :evil:

  • Habe Selbst eine in meinem Astra Gehabt nach einem Totalschaden BMW M3 der mir mit gefühlten 200 auf der autobahn hinten drauf ist,auf der mittelspur...lange rede kurzer sinn es gab 120 euro strafe für mich wegen der Dashcam der Typ ist seinen Lappen los....also warum nicht werde für den suzuki auch eine besorgen

  • Die Fragestellung ist suggestiv und impliziert dass man eine haben sollte.

    Warum hast du eine?

    Schade, das Du meine Fragestellung so siehst.
    ich wollte wirklich einfach eure Meinung zum Thema wissen, ohne zu sagen was ich davon halte oder ob ich eine habe.
    Aber da Du mich jetzt fragst, gerne meine Meinung:

    Ich bin jedes Jahr beruflich sehr viel mit dem Auto unterwegs. Was man da in letzter Zeit so erlebt geht auf keine Kuhhaut. Vor ca einem halben Jahr habe ich einen Motorradfahrer angezeigt wegen Nötigung und gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Kennzeichen: WI-HP XXX (Nummer aus Datenschutz weggelassen) Warum die Anzeige? ca. 20m Abstand bei Tempo 230 lt. Tacho. Ich fürchte diese Anzeige wird einfach im Sande verlaufen, da ich damals keine Dashcam im Auto hatte und es sich um einen Polizisten auf seinem Dienstmotorrad handelte. Laut Bußgeldkatalog würde der normale Verkehrsteilnehmer sehr lange laufen oder gar zur MPU müssen.
    Vor 2 Wochen bekomme ich Post vom RP Kassel.
    Vorwurf: 31 m Abstand bei Tempo 123. Objektiv aus dem Standbild heraus richtig, aber aus den vorherigen Kilometern wo der gute Mann mir jedes Mal durch ein und ausscheren in den Sicherheitsabstand reingefahren ist, eine subjektiv ganz andere Situation. Auch hier war ich noch ohne Dashcam unterwegs.
    Nach meinem letzten Ausflug nach Wolfsburg und der damit verbundenen Autofahrt ist mein Entschluss gefallen eine Dashcam muss her. Nicht um Oberlehrerhaft auf YouTube zu posten oder jeden Scheiß anzuzeigen, sondern um in bestimmten Situationen nicht hilflos zu sein.


    Mit freundlichen Grüßen

    3l3ktron

  • Was richtig oder falsch ist, steht nicht im Gesetz. Du kannst alles genau so machen, wie es vorgeschrieben ist. Falls ein Entscheidungsträger sich dem annehmen muß und dieser Angst hat sein Gesicht zu verlieren wenn er zugeben müsse, daß er es nicht beurteilen kann, wird er Dir die Schuld in die Schuhe schieben unabhängig davon, ob Du alles richtig gemacht hast.

  • Wenn ich mit dem Mopped hinter einem Auto herzuckeln muss, wird mir auch langweilig....^^....

    Fuhrpark: Ford S-Max, Suzuki Swift Sport 2019, Mitsubishi Colt, Yamaha WR 125, Yamaha Vmax 1700.....8)

  • Sendest du ernsthaft deine Dashcamaufnahmen an irgendwelche YouTube Känale, damit die aus solchen Lapalien, wie z.b. die von dir markierte Stelle im ersten Video, Zusammenfassungen schneiden?

    Echt klasse :thumbup:

  • So lange man sich bewusst ist, dass man damit gegen ich weiß nicht wie viele Paragraphen verstößt (nicht billig der Spaß) ist doch die Welt in Ordnung. Je nach Richter kannste da mal nen Swift Sport als Bußgeld rechnen. Aber das bleibt ja jedem selbst überlassen wie er sein Geld ausgibt. 😆

  • Sowas sehe ich bei den Russischen Dashcam Videosauf Youtube auch öfters, das einige meinen die Gegenspur benutzen zu dürfen, muss wohl ein hohes Tier/Bonze sein, wenn die Polizei sofort meinte es war kein VORSATZ sondern ein Unfall usw.

    Du weißt schon worum es in diesem speziellen Video geht, oder?

  • Du weißt schon worum es in diesem speziellen Video geht, oder?

    Also wenn man mal genau hinschaut, sieht man das die ganze Zeit die Bremsleuchten an sind.

    Die Bremsleuchte am Heckfenster leuchtet nicht bzw .erst kurz vor dem Gehweg.

    Simon

    Unfall in Berlin-Mitte: Video bestätigt Zeugenaussagen

    Das Video bestätigt die Aussagen von Anwohnern, die berichtet hatten, dass der Porsche Macan mit hoher Geschwindigkeit auf der Gegenfahrbahn den stehenden Verkehr an der Ampel überholt auf den Gehweg geraten war. Der Sportgeländewagen knickte einen Ampelmast und mehrere Poller um, durchbrach einen Bauzaun und kam erst auf einem Baugrundstück zum Stehen.


    Auf dem Gehweg kam neben dem Kleinkind eine 64-Jährige Frau ums Leben, die Großmutter des Jungen. Zudem wurden zwei Männer im Alter von 28 und 29 Jahren getötet. Die Mutter des Dreijährigen, die ein weiteres Kind dabei hatte, überlebte nach Feuerwehrangaben. Im Auto saßen auch ein sechs Jahre altes Mädchen und eine 67 Jahre alte Frau. Auch sie erlitten Schocks.


    https://www.berliner-zeitung.d…m-verkehr-vorbei-33136156