Fahrverhalten Ignis

  • Hallo allerseits,


    ich habe in den Beiträgen zum Ignis nichts gefunden, deswegen hier meine Frage :

    Ich finde die Fahrwerksabstimmung eigentlich etwas zu straff: Gerade auf Landstraßen wird jede Unebenheit, Querfuge und kleinster HIndernisse doch ziemlich hart zurückgemeldet und schlägt doch -für mein Empfinden- relativ direkt auf die Insassen durch.

    Seitdem ich vor kurzem auf die Allwetterreifen (Falken) gewechselt habe, ist es auch nicht besser geworden.


    Meine Frage also : Hat jemand sich schon einmal erkundigt, ob es Möglichkeiten gibt, das Federungs-/Dämpfungsverhalten etwas "komfortabler" zu gestalten ?

    Hat vielleicht auch jemand schon bei seinem Ignis (ich meine das aktuelle Modell) etwas in der Art machen lassen ?


    Vielen Dank für Eure Rückmeldungen ! :)

  • vielleicht mal mit Höherlegungsfedern versuchen ?


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • ... das wäre auch einer meiner Kritikpunkte, das sehr stramme Fahrwerk. Für den Offroad-Betrieb wohl passend aber für den Asphalt übertrieben hart.

  • Mit welchem Luftdruck im Reifen fährst du und was ist von Suzuki vorgegeben?

    ... ich fahre den Komfortdruckmodus, also den niedrigsten erlaubten Reifendruck, V 2,4 und H 2,2, da ist das so, wie "lago45" beschrieben hat. Ich hab mich bis jetzt noch nicht getraut, den "Lastmodus" zu fahren.

    Die Federn sind eindeutig zu straff. Als ich letztes Jahr in den Urlaub gefahren bin, war der Kleine wohl dicht an der maximal erlaubten Beladungsgrenze, da war das deutlich anders.

    Ich hab den Eindruck, als ob das Fahrwerk für ein ganz anderes (größeres) Fahrzeuggewicht konstruiert wurde.:/

  • ich weis ja nicht ob man das vergleichen kann ,ich hab den SX4 höher gelegt ,weicher ist der nicht geworden ,und vom Fahrverhalten fahre ich den genauso wie Ohne Höhenlegung

    Eben mit den Federn


    Ach und dann fahr doch mal in allen reifen 2.1 Reifendruck

  • Hey,

    ich kann da nicht zustimmen. Mein Ignis federt Schlaglöcher und Unebenheiten galant weg. Krieg ich nix von mit.

    Habe den Vorgeschriebenen Reifendruck von 2,5 vorn und hinten 2,2 auf 15" Alufelgen (Wintereifen Nexen)


    Auch auf der Autobahn bei 180 km/h werden Unebenheiten der Fahrbahn super weg geschluckt, so das keine Probleme beim Handling entstehen.
    Glaube habe eh da so ein Super Auto erwischt ;-)

    Mit 3 Personen 190 auf freier Autobahn mit drei Spuren...das war schon satt..

  • na meinste nich das die 90 Ps die leichte Kiste auf 190 Km/h bringen :/



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Ich wüßte nicht warum ich Euch verarschen sollte...

    Ne, stimmt echt....das Auto wiegt ja nichts, und mit 90 PS ist der Ignis echt schon gut unterwegs...


    Hier bei Youtube hats der junge Mann auch geschafft...

  • ... jaaaaa - wenn Du am Tacho 180 ablesen kannst, dann fahrst Du in Wirklichkeit nur etwas über 170. Hab ich ja auch mal ausgetestet, obwohl man nach Gaspedal noch ein bisschen Durchtreten könnte - da kommt einfach nichts mehr. Ist natürlich auch von der Strecke abhängig, und ich wiege mit Klamotten knappe 90 kg, mein Ignis ist auch etwas schwerer als original. Und Windschnittig ist der Kleine ja auch nicht, da reicht ein leichter Windzug von vorne - das bremst ungeheuerlich.

    Ohne (Fahrt-)Wind kann ich mir das aber vorstellen, dann ist die Drehzahl aber im roten Bereich, und ich weiß jetzt nicht, ob er einen Begrenzer hat.

  • ... noch mal zum Video - ich hab da keine 190 gesehen, das höchste war lt. Tacho 180. Tachonadel lotrecht nach oben ist 170, ca. 3° nach rechts 180 und ca. 6° nach rechts wären die 190.

    Der Junge Mann im Video ist reell(GPS) satte 170, ab und zu ein bisschen drüber, gefahren.

    Hab ich die 190 übersehen?, wenn ja, bitte die Videozeitangabe.

  • 190 hab ich auch nicht erkennen können :/ Aber Windgeräusche macht der Ignis weniger als der SSS :P



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "