Reh Begegnung

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Moin..... kurze Fachfrage, habe leicht ein Reh angeschoben und wollte dafür nicht die Versicherung bemühen.

    Wie komme ich am Besten an die Halterung, um die Stoßstange wieder einrasten zu lassen ?

    Welche Befestigung ist das ? Vielleicht hat jemand ein Bild von innen, damit ich den Aufwand sehen kann. Danke....


    P.s. das Reh ist nach einem kurzen Nickerchen wieder im Wald verschwunden8o

    Fuhrpark: Ford S-Max, Suzuki Swift Sport 2019, Mitsubishi Colt, Yamaha WR 125, Yamaha Vmax 1700.....8)

  • zwar nicht eine Antwort auf deine Frage, aber warum bemühst du denn nicht die Versicherung? Bei Wildschaden wird man bei den meisten Versicherungen in der Regel nicht hochgestuft und wegen Versicherungsbetrug, nur weil kein zerfetztes Reh vorweisbar ist, werden sie dich auch nicht belangen.

    Edit: also für den Fall, dass es mit einem einfachen Einklippsen doch nicht getan ist...

  • zwar nicht eine Antwort auf deine Frage, aber warum bemühst du denn nicht die Versicherung? Bei Wildschaden wird man bei den meisten Versicherungen in der Regel nicht hochgestuft und wegen Versicherungsbetrug, nur weil kein zerfetztes Reh vorweisbar ist, werden sie dich auch nicht belangen.

    Edit: also für den Fall, dass es mit einem einfachen Einklippsen doch nicht getan ist...

    Würde ich auch auf jeden Fall machen, es reicht ja schon wenn nur ein paar Clips abgebrochen sind, was dann?

    Offtopic: Ich dachte ja schon meine Stoßstangen wären schlecht (Farbabweichung) lackiert, aber deine sieht, zumindest auf dem Foto, schon extrem aus "orangeig" aus.

  • Der Lack ist einwandfrei, sind nur Spiegelungen. Selbstbeteiligung muss man trotzdem zahlen, oder ?

    Naja, sieht "live" auch immer noch mal anders aus, aber es scheint ja auch etwas Lack am Kotflügel beschädigt zu haben.

    Ich würde auf jeden Fall in die Werkstatt, auch um auszuschließen, dass irgendwelche Befestigungen oder sonstiges nicht weiter beschädigt sind und wenn sonst nix ist clippen die dir die Stoßstange bestimmt auch gleich wieder richtig hin.

  • So empfindlich bin ich nicht..... die Gurke soll fahren, was sie auch gut macht. Der Rest ist mir Wurst.....

    Fuhrpark: Ford S-Max, Suzuki Swift Sport 2019, Mitsubishi Colt, Yamaha WR 125, Yamaha Vmax 1700.....8)

  • Die Stoßstange ist nur eingeclipt. Einfach mit Gefühl an die Seite hauen. Zur Not die Kreuzschraube beim Radkasten entfernen um Spannungen zu vermeiden. Wenn sie dan nicht hält ist entweder die Haltenase der clip Halterung gebrochen oder das Gegenstück an der Stoßstange ausgerissen.


    Für die Versicherung ist es eh schon fast zu spät da sie meist eine Wildunfallbescheinigung haben wollen die der Jäger oder Polizei vor Ort ausstellt.

  • Nicht gegen hauen. Es reicht die Stoßstange vorsichtig reinzudrücken :)

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Wichtig wäre mir, frunktionieren die Sensoren noch ordentlich, mit ist einmal nur leicht einer hinten rein, war gar nix zu sehen, aber alle Sensoren hatten einen Schlag weg und musssten getauscht werden(Fehler im Steuergerät)

    Funzt alles einwandfrei. Mit Druck einrasten geht leider nicht, weil wahrscheinlich doch eine Nase abgebrochen ist..... habe bald die 40000km Inspektion und werde es in der Werkstatt reparieren lassen.

    Fuhrpark: Ford S-Max, Suzuki Swift Sport 2019, Mitsubishi Colt, Yamaha WR 125, Yamaha Vmax 1700.....8)