Stinkende Lüftung

  • Hallo zusammen,


    Ich habe seit ein paar Tagen folgendes Problem, meine Lüftung stinkt nach vermutlich Katzenurin. (Kann auch ein Marder oder so sein)


    Ich habe bereits im Motorraum nachgesehen und konnte keine Tierspuren entdecken, auch ist die Dämmung nicht angefressen oder sonstiges. Heute war ich in der Waschanlage und habe eine komplette Wäsche, mit Unterboden gemacht, der Geruch ist trotzdem noch da. Der Pollenfilter riecht nicht.


    Ob Umluft oder Frischluft spielt keine Rolle. Hat einer noch eine Idee?

  • ... da kann man eigentlich nur alle Lüftungskanäle/Wege kontrollieren, ob da was drin gammelt.

    Besonders wer die Lüftung viel auf Umluft gestellt hat, da schlägt dann die Feuchtigkeit in der Lüftungsanlage nieder, das zusammen mit Staub, Umweltschmutz und Blütenpollen ergibt dann einen übelriechenden Belag.

    Ich habe bei meinem neuen Ignis gleich von Anfang an darauf geachtet die Umluftschaltung nicht zu benutzen - dann ist zwar der Filter schneller dreckig, aber dafür ist er ja da. Gerade bei Autos mit kleinem Inneraumvolumen ist ein ständiger Luftaustausch sehr wichtig und verringert auch die Beschlagneigung der Scheiben.

  • Wenn es von außen reinkommt Hilft nur den Gestank zu Lokalisieren. Sollte es in der Lüftung etwas Gammeln kannst du schauen ob der Wasserablauf Frei ist. Wenn die Klima an ist und es tropft unten raus sollte sie ausreichend Frei sein.


    Danach ein Klimadesinfektionsmittel Kaufen, die stellt man meist im Fußraum unter die Lüftung. Dan Pollenfilter raus, Klima aus und Lüftung Kalt auf Max damit der Lüfter das Mittel reinziehen kann.


    Ist zwar nicht gesagt das dadurch das Problem gelöst ist aber Teuer sind die Mittel nicht. Windleitblech und Kunststoffabdrckung bei den Scheibenwischern würd ich auch reinigen. Ansonsten wie gesagt suchen wo der Gestank her kommt.

  • Das kann ja alles lustig werden, ich hatte gerade die Kunststoffabdeckung ab und vom Gefühl hatte es hinter dem Blech gestunken. Ich habe die Finger rein gesteckt und da schien der Geruch her zu kommen. Ein Reinigungsmittel hat leider nichta gebracht, der Geruch ist immer noch da. Umluft habe ich eigentlich nur an, wenn die Klimaanlage den heißen Innenraum kühlen muss, also über die Automatik. Ansonsten nur wenn ein Stinker vor mir fährt.


    Sehe ich das richtig, wenn ich an die Kanäle weiter dran will, dass ich das komplette Armaturenbrett demontieren muss? Ich komm von Außen nur an das Blech, bis zu der Kante.

  • [...]


    Sehe ich das richtig, wenn ich an die Kanäle weiter dran will, dass ich das komplette Armaturenbrett demontieren muss? Ich komm von Außen nur an das Blech, bis zu der Kante.

    ... es gibt solche Endoskopkameras, die man ans Smartphone anschließt, die sind auch nicht mehr teuer.

    https://www.amazon.de/s?k=endo…%2C394&ref=nb_sb_ss_i_1_7

  • Ist das so ein ekelhafter muffiger Geruch ?

    Das kommt davon wenn man die Klimaanlage nicht vorher auschaltet und der Trockner nicht arbeiten kann bildet sich Eis bzw Feuchtigkeit am Verdampfer (durch die Temperaturunterschiede) dadurch sammeln sich Bakterien und Schimmelpilze (die dann auch irgendwann den Wasserablauf verstopfen) und dann stinkt es wie seuche.

    Also 5 min bevor man weiß das man mit den fahren aufhört die Klimaanlage auschalten und Fenster ein kleines Stück aufmachen dann lässt sich ein Temperaturschock beim Aussteigen vermeiden.

    Das Eis taut in den 5 Min ab durch den Luftstrom trocknet der Verdampfe dadurch können sich keine Keime bilden (ich vergesse es ab und zu mal aber das macht nix man sollte es halt regelmäßig machen bei mir stinkt nach 8 Jahren nix)

    Ansicht und beschreibung Klimaanlage (das mit den regelmäßigen Reiniger reinjauchen ist blödsinn wenn man das mit den 5 min vorher auschalten einhält)

    http://www.bosch-schmidt.de/html/klimaanlage.html

    Klima Anlagen Reiniger

    https://www.amazon.de/Liqui-Mo…einiger-250/dp/B001CZKC4G

    Muss aber direkt auf den Verdampfer gesprüht werden.

    Es kann nach den Reinigen immer noch etwas riechen wenn man aber den Trick mit den 5 Min vorher auschalten anwendet dauert es ung 2-3 Wochen dann ist der Geruch komplett weg kommt auf den Verschmutzungsgrad an.


    Viele Grüße


    Sebastian

  • ein ständiger Luftaustausch sehr wichtig und verringert auch die Beschlagneigung der Scheiben.

    Gerade im Winter mache ich hinten immer ein Stück (1cm ung) die Scheibe auf da sich zu viel Feuchtigkeit sonst im Innenraum ansammelt dadurch hat man einen Luftaustausch wo die Feuchtigkeit raus kann dadurch hat man auch kein Problem mit den Beschlagenen Scheiben ;)

  • Ich tippe auf einen Marder. Hatte das Problem auch mal aber nicht in der Intensität. Bei mir kams ausm Motorraum. Nachdem ich den sauber gemacht habe und komplett mit Silikonspray eingenebelt habe und einen Marderschreck verbaut habe ist Ruhe. Das Mistvieh hatte mir seinerzeit auch die Kühlschläuche angebissen!

  • Bist du dir sicher, dass es Tierurin ist und nicht schimmelndes Kondenswasser am Verdampfer weil du die Klima bis zum parken des Autos angelassen hast? Da hilft eine Klimaanlagendesinfektion. Und künftig Klimaanlage 5 min vor Ankunft des Ziels ausschalten bzw. heiß durchlüften wenn die Klima bis zum Parken an blieb.

  • Das kann natürlich auch die Klimaanlage sein. Wo genau muss denn das Desinfektionsmittel rein und mit welchem Trick bekomme ich den Ablauf wieder frei? Obwohl ich mir bei dem nicht so sicher bin, denn wenn ich die Anlage an hatte, hat die immer gut Wasser gelassen.

  • Wenn das Wasser unten ordentlich raus läuft wird er nicht verstopft sein. Du kannst Trotzdem mal mit Druckluft den Ablauf Schlauch durchpusten. Hast du ein Desinfektionsmittel das man in den Fußraum stellen soll wie oben Beschrieben. Es gibt aber auch andere Varianten.


    Das Mittel sollte am besten zum Verdampfer und in den Behälter wo das Wasser abläuft. Diese sind meist Mittig im Fzg Links vom Lüftungsmotor. Man wird natürlich nicht überall hinkommen und kann nur Hoffen das man genug erwischt wenn man so ein Mittel durchjagt.

  • Schau euch Mal auf YouTube von den Autodoktoren das Klimaanlagen Spezial an. Ist unterhaltsam und lehrreich.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Ich habe mir das Video zur Klimaanlage mal angesehen. Lohnt es sich noch Desinfektionsschaum zu kaufen oder wäre das auch wieder rausgeschmissenes Geld, so wie die Düse für den Fußraum?


    Es war aber der Zeigefinger 😀😀

  • Ich habe mir das Video zur Klimaanlage mal angesehen. Lohnt es sich noch Desinfektionsschaum zu kaufen oder wäre das auch wieder rausgeschmissenes Geld, so wie die Düse für den Fußraum?


    Es war aber der Zeigefinger 😀😀

    Warum sollte sich der Versuch nicht lohnen?

    Ob und was abläuft nach dem Einsprühen siehst du doch direkt unter dem Auto.

    Selbst wenn nicht alles an Keimen und Co direkt beseitigt wird, solltest eine deutliche Verbesserung feststellen. Zur Not noch einen 2. Durchgang nach einer Weile machen.

    So eine Dose kostet ca. 10-20€ plus Filter.


    Kannst natürlich auch in einer Werkstatt fragen, was die dafür berechnen. Sind meist so ab 30 - 40€.

  • Als Ergänzung möchte ich noch auf den gesundheitlichen Aspekt hinweisen. In der Anlage können sich durchaus ein paar Keime rumtreiben, die deinen Körper ärgern können, Bindehautentzündung, ...

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Die günstigste Methode wäre einfach mal den Luftfilter auszubauen oben den Wasserkasten freizumachen und bei laufender Lüftung einfach mal ne Pulle Sagrotan reinzusprühen. Vorteil es kostet nicht soviel und es verfliegt relativ schnell wieder.

  • Sehe ich das richtig, dass dies der Verdampfer ist und ich von der mittleren Lüftung den Schaum schäumen muss?


    War wohl der richtige und die Abflüsse sind einwandfrei offen. Hoffe das ist morgen so langsam weg. Wer das selbe Problem hat, baut das Fach in der Mitte aus, dann geht der Schlauch einfacher nach unten.