Drehmomentstütze (oder auch hinteres Motorlager)

  • Bin echt am überlegen ob ich mir nicht Mal das powerflex Teil reinbau. Mir geht nämlich das kippmoment vom Motor ziemlich auf'n keks und auch bei Lastwechseln spürt man förmlich wie da irgendwas kippt

    Ich habe leider keinen Vergleich zu Hardrace aber der Einsatz von Powerflex ist für mich persönlich schon eine deutliche Verbesserung zu dem Original. Gerade wenn man vom oder ans Gas geht ist der Effekt heftig spürbar und die Gänge gehen bei schnellen Lastwechseln auch noch besser rein. Ich würde nach einem kurzen Test auch das Zitat von Alex verwenden "Akzeptable Vibrationen für spürbar weniger Kippneigung im Antrieb". Ein genauerer Bericht folgt aber noch.

    Wie viel besser oder schlechter Powerflex als Hardrace ist und was mehr oder weniger vibriert kann ich aber nicht leider beurteilen.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Haste den gelben oder schwarzen drin?

    Gelb. Wegen der "lebenslangen" Garantie und weil überall empfohlen wurde das gelb (70Shore) für den Effekt und die Haltbarkeit ausreichend sind. Alles darüber ist angeblich nur härter ohne mehr zu nutzen und vibriert auch mehr.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Nochmal ein Erfahrungsbericht nach einer längeren Runde.

    Vorteile:

    Das Auto liegt wirklich wie ein Brett auf der Straße. Dagegen war es vorher im Vergleich ein vor und zurück wie bei Bonanza (auch wenn man es vorher gar nicht so schlimm fand ist es danach einfach erschreckend besser).

    Das Fahrwerk (KW V3) fühlt sich bei gleicher Einstellung komfortabler an (sagt unabhängig von mir auch meine Frau).

    Wenn man z.B. unter Last in einer Kurve über Unebenheiten fährt fühlt es sich stabiler an.

    Lastwechsel sind extrem direkt. Ansprechverhalten vom Motor an die Reifen ist verbessert.

    Bessere Traktion und die Reifen fangen sich schneller wenn sie einmal durchrutschen.

    Der Sound verändert sich nochmal innen und klingt richtig geil und kernig (sind aber natürlich nur die Vibrationen vom Motor die man hört).

    Es sind nochmal schnellere Schaltvorgänge nach Vollgas möglich. Gänge gehen sofort und besser rein (auch wenn es vorher schon sehr gut war ist es nochmal besser).


    Nachteile:

    Die Alltagstauglichkeit leidet in bestimmten Situationen. Da braucht man sich keine Illusion machen. Es kommt aber sehr stark darauf an wie man selbst empfindet.

    Beim anfahren vibriert es wenn man untertourig anfährt ganz kurz egal ob vorwärts oder rückwärts.

    Bei (starker) Teillast vibriert es auch. Je niedriger die Drehzahl und gleichzeitig je höher die Last umso stärker ist das vibrieren (logisch).

    Im 4. Gang bei 2000 Umdrehungen im Verkehr mitschwimmen ist okay aber sobald es bergauf geht und man mehr Gas geben muss wird es stärker.

    Durch die fehlende Bewegung vom Motor wird ein bisschen Emotion rausgenommen (Wem die Bewegung auf den Sack geht kann diesen Punkt ignorieren).


    Die Langzeiterfahrung wird zeigen ob die Vibrationen auf Dauer stören oder ob man sich daran gewöhnen kann. Interessant wäre wirklich ein Vergleich ob wir alle von den gleichen Vibrationen sprechen oder ob es bei einem der Hersteller viel schlimmer ist :/

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Beitrag von Diggit ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Also ich hab es jetzt auch drin (Powerflex/Gelb) ich finde ebenfalls dass die Gänge sich etwas leichter einlegen lassen und das er weniger kippt beim anfahren bzw. sportlicherem Gasfuß.


    Mehr Vibrationen konnte ich nicht feststellen. Denke das ist Empfindungssache.

  • Nachdem ich den gelben Einsatz jetzt 6 Wochen getestet habe (ich hatte ihn bestellt noch bevor Diggit ihn gepostet hatte) bin ich immer noch sehr zufrieden auch was die Alltagstauglichkeit angeht und kann es für jeden der sportlicher unterwegs ist echt weiterempfehlen. Für das Geld ist es eine hammergeile Verbesserung.


    Mein Tipp wäre den Einsatz beim nächsten Service mit Ölwechsel einbauen zu lassen. Da ist das Fahrzeug sowieso auf der Bühne und die Wartungsklappe offen :)


    Zu den Vibrationen hatte ich ja schon geschrieben das es bestimmt auf das eigene Empfinden ankommt und vielleicht auch mit welcher Drehzahl man anfährt.

    Ich achte wirklich extrem genau nach einem Umbau auf alles was sich verändert und deshalb mein Hinweis auf die Vibrationen die andere ja auch mit der Hardrace-Stütze spüren. Mittlerweile ist es nach 6 Wochen Eingewöhnung aber echt so als wäre es schon immer so gewesen und fällt überhaupt nicht negativ auf.

    Ich würde sagen man merkt deutlicher wenn man untertourig (an)fährt oder die Last höher ist. Ich merke es z.B. an Steigungen wenn ich bei gleicher Drehzahl etwas mehr Gas geben muss um die Geschwindigkeit zu halten. Oder bergauf/bergab im Stand auf der Bremse. Also logischerweise immer dann wenn der Motor richtig im Lager "anliegt".

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Ich hab seit ein paar Tagen die Hardrace Stütze nebst ein paar anderen Sachen drin


    Keinerlei Lastwechsel Reaktionen mehr, das ist sehr angenehm und vom Geräusch kräftig und kernig. Klingt nach mächtig mehr Bumbs, wer mehr Sound will, besser als jede Investitionen in einen Auspuff

  • Also ich hab jetzt das gelbe Teil von Powerflex verbaut. Würde nicht behaupten, dass ich grobfühlig bin was Änderungen am Auto betrifft, aber ich merk nichts. Weder stärkere Vibrationen, noch sonst was.

    Es empfindet jeder anders und jeder muss für sich selbst das richtige Teil finden. Wenn du bei dem gelben Powerflex Einsatz der für die Straße gedacht ist gar keine Veränderung merkst könntest du den schwarzen Einsatz ausprobieren oder direkt Hardrace oder Cusco testen.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018