[Kaufberatung] Vorführwagen oder Tageszulassung?

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo zusammen,


    Ich habe vor mir einen Swift Sport zuzulegen.


    Stehe momentan allerdings vor der Frage Vorführwagen oder Tageszulassung.


    Der Vorführer hat ca 4000 Runter und wurde für Probefahrten und als Leihwagen genutzt.

    Da es ein Sportliches Auto ist vermute ich mal das da nicht viel mit einfahren stattgefunden hat.

    Preislich verhandeln möchte das Autohaus nicht groß.

    20000 glatt. Inkl. Winterreifen auf Alu und Sommer auf Orig. Alu. Und inkl. 2 Jahre Garantieverlängerung.

    Er stand auf den Winterreifen momentan da für 19500. Habe dann gesagt ob sie mir die Sommerreifen mit original Alus dazu geben. Sie meinte dann das die Winterreifen mit Alus ca 900 kosten würden und sie ihn mir dann für 20 glatt überlassen würde.

    Vorteil wäre das das AH nicht weit weg ist.

    Also für Zukünftige Services etc schnell erreichbar.


    Ca 50KM weit weg gibt es ein AH das einige Swift Sport mit Tageszulassungen anbietet.

    Die hätten nur die Orig Felgen und Reifen dabei.

    Dafür aber für 19800.

    Denke mal da bin ich besser beraten, wenn ich mir da noch extra Winterreifen hole aber dafür selber einfahre und weiß was damit von Anfang an passiert oder wie seht ihr das?


    Farblich kann ich mich auch noch nicht so ganz zwichen blau (vorführer) und rot (tageszulassung) entscheiden.

    Gelb hat auch was, aber weiß nicht ob das nicht schon wieder zu auffällig ist.

    Und wiso gibt es gelb nicht auch mit schwarzem Dach? Das sähe glaube ich mega aus.


    Wollte einfach mal eure Meinungen hören.


    Lieben Gruß

    Tim

  • moin,


    Sind die Tages Zulassung genauso ausgestattet wie der Vorführwagen, oder sind es irgendwelche länderspezifische anderen Ausstattungen.. Ist der entfernte Händler auch ein Suzuki Händler?

    Da die Automobilindustrie erkannt hat, dass sie im Kaltlauf den Motor durch schon Programme schützen kann, würde ich mir überlegen was ich kaufe. Wenn ich nen Händler in der Nähe habe, der gut ist und ich mit dem auf Teufel komm raus gefeilscht habe und ich dann mit nem anderen Auto komme, wird der mich natürlich bevorzugt behandeln... ;)8o

    Bei mir würdest nach so ner Aktion den Kundendienst Termin in 5-6 Jahren bekommen, aber ich bin zu extrem..


    Wenn du dann auch das Problem mit der geringeren Leistung haben solltest, dann viel Spaß bei deiner Händler Odyssee, wenn der Verkäufer kein autorisierter Suzuki Händler ist.. ;)


    Gruß quertreiber

    Der Drift ist die schnellste Art der Fortbewegung


    Walter Röhrl

  • Meiner Meinung nach sind die TAGESZULASSUNGEN mit der gleichen Ausstattung, es sei denn, es ist am Vorführer was zusätzlich angebracht worden. Würde ich abklären.

    Wenn man den SSS Bar bezahlt geht beim Preis immer was. Außerdem ist das das Jahr 2021 fast vorbei und da wollen die Händler den Jahresbestand vom Hof haben.

    Garantieverlängerung kann man bei geschickten Verhandeln bestimmt dabei bekommen.

    Ich würde nie einen Vorführer mit 4000Km kaufen.


    Trotz allem, eine gute Wahl, was das Auto betrifft 👍

  • ich hätte damals die Wahl: Vorfürwagen mit 7000 Km oder Tageszulassung mit 100 (2 Probefahrten, mir mitgerechnet). Habe für die Tageszulassung entschieden weil keiner mir erzählen wer in den 7000 Km wie mit dem Auto gefahren ist. Ok, eine Tageszulassung muss eingefahrenwerden und den andere halt nicht.

    Trotzdem würde ich für die Tageszulassung entscheiden: ist dann noch mehr dein Auto als ein mit 4000 Km runter. Farbe spielt m.M.n. dann eine kleinere Rolle.

  • Hab meinen als Vorführer gekauft mit 3600KM auf dem Tacho, jetzt bei 30000km keine Probleme.

    Würde ich jederzeit wieder machen.


    Edit: Bei meinen waren auch die Winterreifen sowie Garantieverlängerung bei.

    11.2016 - 08.2019 Suzuki Swift 1.2 Club FZ - Schwarz

    08.2019 - XX.XXXX Suzuki Swift Sport AZ - Champion Yellow

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bluebox ()

  • Die Ausstattung ist gleich. Glaube den Sport gibts eh nur in einer Ausstattungsvariante. Nur bei dem Vorführer wären halt noch Winterreifen auf Auls dabei. Beim Tageszulasser weis ich es nicht, da müsste ich mal versuchen, ob die mehr mit sich verhandeln lassen :D


    Ja das ist das der Händler mit dem Vorführer ist ca 13KM weg.

    Der Andere 50. Ich meine 50 ist jetzt auch keine Weltreise wenn man nur zum Service etc mal hin fährt. Kriegt ja normal auch einen Leihwagen in der Zeit

    Meiner Meinung nach sind die TAGESZULASSUNGEN mit der gleichen Ausstattung, es sei denn, es ist am Vorführer was zusätzlich angebracht worden. Würde ich abklären.

    Wenn man den SSS Bar bezahlt geht beim Preis immer was. Außerdem ist das das Jahr 2021 fast vorbei und da wollen die Händler den Jahresbestand vom Hof haben.

    Garantieverlängerung kann man bei geschickten Verhandeln bestimmt dabei bekommen.

    Ich würde nie einen Vorführer mit 4000Km kaufen.


    Trotz allem, eine gute Wahl, was das Auto betrifft 👍

    Tja das sehen die mit dem Vorführer wohl anders.

    Da kahmen ja mit Sommer und Winterreifen nochmal 500 drauf statt runter.

    Ja die Garantie Verlängerung hat sie mir ja mit angeboten bei dem.


    Wenn ich die Reifen und Verlängerung bei der Tageszulassung auch ausgehandelt kriege nehme ich denke ich die. Aber da muss ich erst mal hin Anrufen.



    Nachtrag:

    Also habe jetzt auch mal mit dem mit den Tageszulassern Telefoniert.

    Also am Preis machen wollen die auch nichts.

    Auch Winterräder nur gegen Aufpreis.

    Aber ist heutzutage wohl normal das da keiner mehr Verhandelt.


    Die haben allerdings auch mehr Farbauswahl, Rot,Blau,Weiss,Grau,

    Denke ich werd die Tage mal hinfahren und schauen.

    Farblich denke ich Rot oder Blau.

    Rot passt besser zum Sportlichen und zum Innenleben. Bei blau andererseits finde ich kommen Rückleuchten, Schriftzüge etc besser zur Geltung.


    Aber da muss ich mich wohl selber entscheiden :P


    Anbei auch mal die links zu den jeweiligen Autos.


    Tageszulassung:

    https://www.allrad24.de/angebo…FJTIyJTNBJTVCJTVEJTdEJTdE


    https://www.allrad24.de/angebo…-1-4-Sport-Hybrid/T202799



    Vorführer:


    https://suchen.mobile.de/fahrz…ion=parkItem&id=329063028


    https://www.ah-hermann.de/ange…/6115daf58b3c8d34cf7dc00c

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von timebener ()

  • Ich habe meinen 2019 sogar mit 20tkm gekauft, war aber ein privater Kauf, er war zu dem Zeitpunkt immer noch wie neu! Das würde ich auch genau so wieder machen, keine Probleme bis heute mit über 50tkm auf der Uhr, einfach ein super KFZ!!!🤩👍🏻

  • So, ich habe jetzt nochmal mit dem AH mit dem Vorführer gesprochen.

    4498 km hat er genau runter.

    Hab ihn auch selber probe gefahren. Mir ist nichts Negatives aufgefallen.

    Habe jetzt Winterreifen auf Alus,

    24M Anschlussgarantie,

    und Reifeneinlagerung für 1. Saison

    ausgehandelt.

    Das ganze für 20.000€ komplett inkl Zulassung.


    Finde es aber doch noch etwas Teuer oder findet ihr das ist ein Vernünftiger Preis?


    Also ich meine wenn ich für 19900 eine Tageszulassung bekomme finde ich es schon etwas hoch.


    Vorteil wäre halt, AH ist ca 13 statt 50km weg.


    Bei dem anderen müsste ich Winterkomp.Räder noch kaufen.


    Ach ich weis doch auch nicht :D


    Anbei mal das Angebot und Fotos vom Vorführer.

  • Hab für meinen mit 10 km 19600 Euro bezahlt. Es gibt hier beim Peter günstigere Tageszulassung hab Ihn aber wo anders gekauft da ich zu den Autohaus vertrauen habe und die Frau Ihren Vitara da schon gekauft hat.

    https://www.autohauspeter.de/g…ruck.php?GWaID=SOM_545767 (der hat noch mehr dort stehen)

    1000 Euro kosten die Winterreifen ung

    Die Frau hat Ihren als Vorführwagen gekauft mit 3000 km wir ich habe aber erst mal einen Ölwechsel machen lassen (mach mal die Motorhaube auf und hör mal wie der Motor sich anhört am anfang hat meiner auch komisch getickert und geklackert ist aber mittlerweile verschwunden jetzt hört man nur noch die Einspritzdüsen leise tickern)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Susiseb ()

  • Nimm dir lieber eine tagseszulassung. Turbos sind so empfindlich. Der vor Führer wurde wahrscheinlich total über die Autobahn geprügelt um einmal zu gucken was er kann das im kalten Zustand. Und wenn er dann brutal heiß gefahren wurde, wird er nach der Autobahn direkt an der Ampel mit Start stop ausgeschaltet. Dabei entstehen extreme Temperaturen da das Öl keine Kühlleistung Erbringen kann. Usw usw…


    mich habe für meine tageszulassung 16.900€ bezahlt aber vor 2 Jahren die 140ps Version ohne Hybrid

  • Anbei mal das Angebot und Fotos vom Vorführer.

    An deiner Stelle würde ich bei dem Angebot nochmal nachhaken wegen der Transport/Überführungskosten!


    Es ist schließlich kein Neuwagen der nach deinen Wünschen erst geordert und zum Autohaus überführt werden muss. Dann wären die Kosten klar. Aber dieser SSS ist bereits ein gutes Jahr im Autohaus als Vorführwagen. Also ist es nun ein Jahreswagen bzw. Junger Gebrauchter.


    Hatten z.B. unseren ein Jahr alten Kizashi (Vorführwagen aus HP) auch hier im Autohaus gekauft und mussten keine Überführungskosten zahlen.


    Bei dem wirklich sehr geringen Preisunterschied würde ich mich auch für die Tageszulassung entscheiden.

  • Zitat

    Hab für meinen mit 10 km 19600 Euro bezahlt.

    10km ist sogar neu und nie gefahren. Mein Neuer hatte damals auch schon 8km auf der Uhr. Laut Aussage des Verkäufers waren das die km aus dem Werk (Ungarn), zum Zug (Nach Bremerhafen), Aus dem Hafen auf einen Lkw und dann noch die 5m vom Lkw in die Werkstatt (Ausstattung nachrüsten). Ein Auto mit 0km dürfte nur mit Kränen verladen werden.

  • Also bei Neuwagenkauf gibts max 16% Nachlas

    Habe selbst auf meinen 2019er 14% bekommen.

    Also ich sehe den Preis für Deinen mit Winterräder und Garantieverlängerung in Ordnung!

    Mehr Handeln wird eher nix!



    LG


    PS: tolle Farbe, dieses Blau!


    Die Felgen scheinen Alutec zu sein die hatte ich auch Jahrelang mit den gleichen Hankook, sehen gut aus und reichen bei vernünftiger Fahrt allemal

    Swift Sport 1,4 Boosterjet Serie 2019 Kw v3 inkl. E&E Fahrwerkssetup, Milltek Raum Koblenz RLP

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von geosnoopy ()

  • So Leute, war jetzt heute bei dem AH in 60KM Entfernung und habe einen blauen mit Tageszulassung und 4KM

    für 19900€ gekauft.

    Verkäfer war glaube ich der Junior Chef. War aufjedenfall sehr freundlich, hat alles erklärt, mir noch bei der Auswahl von Winterkompletträdern (allerdings kommen die im Preis noch hinzu) geholfen und schonmal einige Sachen am SSS gezeigt.

    Ein paar gummimatten und Carbonschilder habe ich noch rausgehandelt, aber mehr geht bei den Händlern wohl generell nicht.

    Villeicht hätte ich iwo paar Hundert KM weiter noch bisschen was gespart, aber denke es ist schon ok so.

    Hier kann ich relativ gut mit der Bahn hinkommen und das AH will mich sogar vom Bahnhof abholen.


    Denke man kann zufrieden sein.