Wo viel Licht ist, gibt es auch etwas Schatten. Was stört euch am RZ/AZ?

  • Hallo Swift-Fan's.


    Von meinem neuen Swift 1.2 Comfort (ohne +) bin ich immer noch sehr gegeistert.

    Trotzdem, von Beginn der ersten Probefahrt an, fand ich den ollen Bartschlüssel als heutigen Suzuki-Standard schon etwas peinlich ?(


    Was stört euch, an euren tollen Kisten?

    Swififi roll(t)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Swififi ()

  • Hey,


    naja, der Schlüssel ist ja Ausstattungsabhängig, wir haben (Sport und Flash) ein keyless go System.


    Da finde ich es eher „seltsam“, dass trotz LED, gewisse Leuchtmittel (Blinker & Nebelscheinwerfer z.B.) mit normalen Glühbirnen gelöst wurden).


    Oder es den Sport in AT (oder Europa überhaupt?), nur als Schalter gibt, die Assistentssysteme (insbesondere Abstandtempomat) machen erst mit Automatik wirklich Sinn!


    Der Tempomat funktioniert nur bis 160 km/h. Aber wenigstens verringern sich so für mich die jährlichen Sondermautzahlungen ;) .


    Dann sind da noch die teilweise nicht beleuchteten Tasten (Fensterheber /außer Fahrerfenster, Spiegelverstellung).


    Bei dem Preis insgesamt aber alles Jammern auf hohem Niveau.

  • Da finde ich es eher „seltsam“, dass trotz LED, gewisse Leuchtmittel (Blinker & Nebelscheinwerfer z.B.) mit normalen Glühbirnen gelöst wurden).

    da kann ich uneingeschränkt zustimmen, bei Crossy ist es auch so. Wenn du die original Nebler an hast, sieht das Nebellicht im Vergleich zum Hauptscheinwerfer so richtig dreckig aus. Wahrscheinlich ist das der "Preis" - wie du schon richtig schriebst - für das doch günstige Gesamtpaket, irgendwo müssen die ja sparen.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Das die Lampen unterschiedliche Lichtfarben aufweisen, ist mir noch gar nicht aufgefallen.

    Nicht schön, aber da ist Suzuki ja in bester Gesellschaft. Das können auch zahlreiche andere Hersteller. Macht es deshalb aber tatsächlich nicht schöner.


    Etwas gewöhnungsbedürftig finde ich beim Comfort die Funktion der Info-Taste. Dort lassen sich verschiedene Informationen zum Kraftstoffverbrauch erfahren. Um dann wieder zu der Gesamtlaufleistung, oder den Tageskilometern zurückzukehren muss erst umständlich um das Lenkrad herum auf den Knopf für die Km-Nullstellung gedrückt werden.


    Aber wie schon gesagt, das ist Jammern auf hohem Niveau.

    Swififi roll(t)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Swififi ()

  • Ein kleiner Trost, habe gerade mit einem Hyndai Fahrer auf dem Parkplatz am Baumarkt gesprochen. Der hatte auch LED Beleuchtung im Hauptscheinwerfer und sonst überall Glühbirnen. Also ist da Suzuki nicht allein.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Tja, mit der Lichttechnik hat es Suzuki nicht so wirklich, heute ist mir aufgefallen, dass die Lichtautomatik bei der Durchfahrt von Brücken (KEINE Tunnel, ich meine wirklich Brücken!) das Ablendlicht einschaltet, damit es sofort wieder deaktiviert wird.


    Da es meiner Frau bei ihrem Swift auch schon aufgefallen ist, handelt es sich um keinen Mangel.


    Also wieder old school ohne Lichtautomatik fahren... oder darauf hoffen, dass das Leichtmittel die on/off Orgien aushält!

  • Habe ebenfalls seit knapp einer Woche den Sport und kann das mit den Blinkern und Nebelscheinwerfern bestätigen. Abhilfe schaffen da aber LED-Lampen von z.B. Osram. Nicht beleuchtete Schalter sind für mich in der heutigen Zeit, auch bei dem günstigen Preis, nicht akzeptabel! Vor allem die Schalter für die Assistenzsysteme MÜSSEN beleuchtet sein!

    Was mich allerdings richtig aufregt, sind die unerträglichen Windgeräusche ab ca. 180km/h.

    Für kommenden Donnerstag habe ich einen Termin zum kostenlosen 1000km Check und bin mal gespannt ob und wie mein Händler dieses Problem in den Griff bekommt.


    Hat sonst noch jemand das Problem mit den Windgeräuschen?

    Hat jemand eine Lösung um die Start/Stop Automatik dauerhaft zu deaktivieren? Mir ist klar das es über die Programmierung des Steuergeräts möglich ist, aber der Händler darf es aus steuerlichen Gründen nicht umprogrammieren, was ich nachvollziehen kann.

  • Tatsächlich schaltet die Lichtautomatik extrem schnell, kann manchmal nerven, da dabei auch die Armaturenbeleuchtung umschaltet.

    Ob das den Leuchtmittel schadet......?


    Die fehlende Beleuchtung von Assistenzschaltern ist mir noch gar nicht richtig aufgefallen.


    Windgeräusche oberhalb von 180 km/h kenne ich nicht, werde es wohl auch nicht kennenlernen ;-)

    Aber btw wollte ich mal erwähnen, dass ich den Swift über den gesamten Geschwindigkeitsbereich als sehr leise empfinde.

  • Michi90 :

    Den Sport gibt es in ganz Europa nicht mit Automatik, die Info kommt von Suzuki selbst. Habe da nämlich selbst schon angefragt da ich den AZ als Automat habe und ein Sport nur mit AT in Frage käme ...


    Was mich persönlich stört ist die absurde Reifengrösse in 16", da gibt es nichts vernünftiges in der Grösse.

    Das mit dem Info-Taster ist aber auch von der Ausstattung abhängig, der Comfort+ hat dafür eine Taste im Lenkrad (also zusätzlich) und das ist schon sehr angenehm.

    Etwas das noch stört ist der Tempomat, der ja nur von 40-160 geht, aber was ist mit der 30er Zone? Es gibt doch nichts schöneres als den Tempomat rein und fertig, gut das ist wieder jammern auf hohem Niveau, der Limiter tuts in dem Fall auch.

  • Habe ebenfalls seit knapp einer Woche

    Was mich allerdings richtig aufregt, sind die unerträglichen Windgeräusche ab ca. 180km/h.

    Was bist du vorher gefahren? Windgeräusche kamen mir bei meinem NZ auch am Anfang sehr laut vor, das scheint aber normal zu sein. Denke da hat sich beim Modellwechsel nicht viel getan.

  • Was bist du vorher gefahren? Windgeräusche kamen mir bei meinem NZ auch am Anfang sehr laut vor, das scheint aber normal zu sein. Denke da hat sich beim Modellwechsel nicht viel getan.

    Bin bislang den MZ gefahren... Aber nein, diese Geräusche wie bei mir können bei keinem Auto normal sein. Ab ca. 180 km/h hört es sich so an als würde direkt neben mir ein Flugzeug starten und das ist nicht übertrieben

  • TomZC33S wie möchtest du die Windgeräusche in den Griff bekommen? 180 ist für den Swift mit 85% der Höchstgeschwindigkeit, oder anders gesagt, überall, außer in Deutschland, ist ab 180 ohnehin der Führerschein weg (in AT sind 180 genau die Grenze).


    Das ist bei den Premium Kleinwagen aber nicht besser, zumindest nicht nennenswert! Kann mich bei meinem 2012er Polo GTI erinnern, das es da ab ca. 210 im Innenraum sogar etwas gezogen hat... der lief 230! Aber ich wäre - zumal ich das nur zwei, drei Mal für eine halbe Minute gefahren bin - nie auf die Idee gekommen das zu beanstanden :D.


    Das wird erst ab der Golklasse besser, gut ist es ab der unteren Mittelklasse.


    Dem Rest kann ich in teils abgeschwächter Form zustimmen.


    Sag jedenfalls Bescheid was der Freundliche hinsichtlich der Windgeräusche gesagt hat - würde mich aber doch sehr überraschen, wenn da etwas zu machen ist.


    Bis 180 finde ich den Wagen angenehm, ähnlich einem Mini Cooper (aktuelles Modell). schneller bin ich ihm weder bei der Orobefahrt noch im laufenden Betrieb gefahren... werde ich wohl auch nie ;).

  • TomZC33S wie möchtest du die Windgeräusche in den Griff bekommen?


    Sag jedenfalls Bescheid was der Freundliche hinsichtlich der Windgeräusche gesagt hat - würde mich aber doch sehr überraschen, wenn da etwas zu machen ist.

    Das in den Griff zu bekommen ist nicht meine, sondern die Aufgabe des Händlers! Grundsätzlich ist mir klar das Geräusche bei zunehmender Geschwindigkeit entstehen aber nicht in diesem Ausmaß. Es ist schwer zu beschreiben (etwa so als würde die Türe durch den Fahrtwind ein Stück aufgedrückt werden) aber da ich selbst Mechaniker bin, weiß ich das diese Geräusche nicht normal sind.

    Werde berichten was der Händler dazu sagt und was er dagegen getan hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von TomZC33S ()

  • Das mit den Geräuschen ist mir bei der Probefahrt auch aufgefallen, dass es bei 160 klang, als wäre eine Tür oder ein Fenster nicht richtig geschlossen. Türkontrolllampe war aus und die Fenster oben, dann muss das halt so... Da wirds an der Aerodynamik liegen. Ich entsinne mich, dass beim Nissan Leaf die Scheinwerfer eine so abartige Form hatten, damit die Spiegel besser angeströmt und somit Windgeräusche minimiert wurden.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Vielleicht helfen die Wind-und Regenabweiser?


    Beim NZ habe ich damit gute Erfahrungen gesammelt vor allem kann man nun bei heftigem Regen etwas in den Seitenspiegeln sehen, vorher lief da nur haufenweise Wasser lang .


    Ich habe da auch mit meinem Händler drüber geredet, für mich fühlt es sich an als wären noch zu viele Ersatzteile im Suzukilager vom MZ/NZ übrig gewesen und diese haben sie, um Geld zu sparen, auch im RZ verbaut. Und das nehme ich Suzuki krumm. Die haben die Chance gehabt aber haben sie in meinen Augen vertan.


    Dennoch ist das Gesamtpaket noch immer günstiger als so manch anderes.


    Grüße

  • hab jetzt auch mal aufgepasst, was mir am AZ 1.0 Boosterjet SHVS so auf den Keks geht.

    Ich bin jetzt rund 42000km damit gefahren. Ich wünsch mir manchmal ein Automatikgetriebe aber nicht den Spritverbrauch damit. Was mich stört ist der kleine Tank. Aber mit der letzten Tankfüllung bin ich 673km gefahren. Ist eigentlich auch OK.

  • die Tubos von Suzuki scheinen ganz manierlich zu sein. Ich habe den 1,4 Boosterjet im Crossy. Der ist identisch mit dem im Sport RZ. Habe gerade gestern eine lange Strecke hinter mich gebracht. Ca. 500 km meist Autobahn (in Baustellen 80 :( sonst 130-140 km/h). Verbrauch lt. Bordcomputer 6,2 l/100km. Ich finde das ist ok, insbesondere, da Crossy etwas größer als der Sport ist. Wie ThomasW. schon schrieb, bei Kurzstrecke ist es natürlich deutlich mehr.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"