Abgasanlage für Swift Sport AZ (Erfahrungen, Neuheiten, Angebot, etc.)

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Ich belebe den Thread mal. Ich habe seit zwei Tagen den Inoxcar ESD in der 102mm Ausführung am Swift Sport. Mir war schon bewusst, dass der Inoxcar im Innenraum gerne dröhnt und natürlich schön bassig klingt.

    Mir ist das Dröhnen im Innenraum manchmal doch etwas zu aufdringlich, gerade wenn man in tiefen Drehzahlen und höheren Gängen unterwegs ist. Wird der Inoxcar nach ca. 3000km dann etwas ruhiger im Innenraum, oder macht der ESD dann noch mehr Radau? Mein ESD hat noch keine 150km runter.


    Ich wollte halt nicht gleich zum Remus greifen, da dieser doch mehr kostet und ich nicht weiss, ob ich den Swift noch lange (3 Jahre sicher noch) fahren werde.


    Ich fahre den Inoxcar mal weiter und schaue wie es im Frühling aussieht, wenn dann die neuen Sommerreifen aufgezogen werden müssen. Dann entscheide ich mich, ob ich den Serientopf wieder montieren lasse oder evt. einen anderen ESD.


    Was gutes hat der Inoxcar, dass man auch in 20er bzw. 30er Zonen bei normaler Drehzahl endlich wahrgenommen wird. :)

  • Dann fahre ich einfach mal ein paar 1000km und entscheide dann ob der Inoxcar bleiben darf.

    Ich hatte jetzt 27000km den Serientopf drunter.

  • Ok danke dir. Du hast auch nur den ESD drunter und der Rest der Abgasanlage ist Serie?

    Auf der Autobahn bei Tempo 120 ist der Auspuff überhaupt nicht aufdringlich. Man kann sogar in normaler Lautstärke Musik hören.

  • Ich hatte eine komplette AGA von Inoxcar darunter, als ich kurze Strecken gefahren bin, war das mit dem Dröhnen noch relativ erträglich, aber als als ich das erstemal eine lange Strecke gefahren bin, ging mir das Dröhnen irgendwann richtig auf den Sack! Daher und wegen der Lautstärke, hab ich dann die AGA gewechselt, obwohl der Klang richtig gut ist!

  • Moin zusammen,


    unter meinem gebraucht Swift ist ne Inoxcar Anlage verbaut, dort weiß ich allerdings noch nicht ob nur ESD oder Komplettanlage, heißt mit anderen MSDs.


    Egal welcher Fall, hat von euch jemand das zusammen kombiniert mit der Downpipe von FMS oder japspeed und wie sieht es mit Wahrscheinlichkeit einer Eintragung aus, bezüglich überschreiten der maximalen Lautstärke.

    Natürlich ist bei der Inoxcar die ABE Version verbaut bei mir und bei den Downpipes spreche ich von denen mit HJS Kat und Teilegutachten, mich interessiert hier die Verbindung, da ja nicht von einem Hersteller.


    Jemand dazu Erfahrungen?

  • Mit Downpipe in jedem Fall zu laut, auch ohne Downpipe war meine Inoxcar komplett Anlage lauter wie Serie angegeben!

  • Ich würde dir empfehlen mit deiner Anlage bei einer Prüfstelle deiner Wahl vorbeizufahren und dort eine offizielle Geräuschmessung machen zu lassen. Zumindest eine Standmessung sollte nicht die Welt kosten und ist schnell erledigt.

    Die Messungen per Handyapp oder ähnliches kann man komplett vergessen.

    Wenn du dann deine echten Geräuschwerte hast kannst du bei einer Downpipe so Pi mal Daumen 2-3 dB zurechnen. Dann sieht du ob es noch in der Toleranz ist.


    Zum Vergleich. Bastuck mit offener Klappe, Ansaugung und FMS Downpipe war bei mir 85 dB und mit geschlossener Klappe 79 dB (in der Toleranz).

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

  • Hi,


    danke für die Anregung, dann werde ich mal schauen. Muss eh vorher mal genauer unter den Wagen gucken und rausfinden ob nur ESD von Inoxcar oder mit MSD verbaut ist, der italienischen ABE konnte ich das irgendwie nicht entnehmen. ^^

  • Hi,


    danke für die Anregung, dann werde ich mal schauen. Muss eh vorher mal genauer unter den Wagen gucken und rausfinden ob nur ESD von Inoxcar oder mit MSD verbaut ist, der italienischen ABE konnte ich das irgendwie nicht entnehmen. ^^

    Wenn beides verbaut wurde, dann gibt es zwei E-Prüfzeichen! Weil beide unabhängig voneinander sind.

  • Und sehr wahrscheinlich hast du dann auch nur einen Mittelschalldämpfer Topf (oder wie man es nennt?), da der mit 2 noch keine Zulassung hat und auch recht neu ist.

    In diesem Fall dürfte das ganze auch nicht zu laut sein bzw. in Kombination mit einer Downpipe nicht zu laut werden...

    le_flow sollte vielleicht trotzdem mal die db im Stand bei 3700upm messen, um halt ganz sicher zu gehen.

  • Hallo zusammen, kurze Frage: wenn ich einen ESD einbauen lasse mit ABE oder E-Prüfzeichen, muss ich dann trotzdem zum Tüv wegen einer Abnahme, weil ich schon eine anderen Umbau hatte wie Tieferlegungsfedern und Spurplatten (die schon eingetragen sind) ?

  • Hallo zusammen, kurze Frage: wenn ich einen ESD einbauen lasse mit ABE oder E-Prüfzeichen, muss ich dann trotzdem zum Tüv wegen einer Abnahme, weil ich schon eine anderen Umbau hatte wie Tieferlegungsfedern und Spurplatten (die schon eingetragen sind) ?

    Hi nur wenn es sich gegenseitig beeinflusst. Wie z.B. Downpipe und Endschalldämpfer oder Mittelschalldämpfer und Endschalldämpfer oder Räder und Tieferlegung etc.

    Suzuki Swift Sport 2019 Stage 3 Stage 2

    Software (Max. Ladedruck 1,2 bar) + Straight Pipe Abgasanlage 2,5 Zoll ab Kat (Eigenbau) + CTC-Ladeluftkühler + CTC-Ladeluftschläuche

    + MST Performance Intake + FMS Downpipe + (Upgradelader)


    Yamaha YZF-R1 2018

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von SwiffiSport ()

  • Hallo Zusammen,

    hat schon jemand unter dem neuen sss az 1.4 hybrid eine andere Abgasanlage montiert und kann mir da Erfahrungsberichte liefern?

    Habe mir den ganzen thread schon Mal durch gelesen aber nix für den hybrid gefunden (oder übersehen) Bekomme meinen nächste Woche und würde da gerne was lauteres drunter packen (legal).

    Finde iwie legal nur die von gtspec. Der esd von inoxcar da ist die Zulassung noch in Vorbereitung.

    Vielen Dank


  • Grüß dich,

    könntest du bitte ein Zwischenfazit über die Anlage geben. In wie weit hat sich der Klang geändert und wie zufrieden bist du mittlerweile damit? Falls du die Endrohre schwarz gesprüht hast, könntest du bitte nochmal ein Foto wie das erste im Ursprungsthread einfügen.

    Vielen Dank und LG ?