5Kg/Pro PS (Ohne Fahrer)

  • Du musst 70kg abspecken und die software von mps draufspielen. Dan haste genau 5kg/ps.


    Das heist:


    Rücksitzbank raus

    Reserveradmulde leeren

    Dämmung entfernen

    Lautsprecher ausbauen

    Mehr kannst du eigentlich nicht machen, außer du lässt dir die Türen aus Kohlefaser bauen.

  • Was wiegt denn die Kiste jetzt?

    Bitte nicht die Leermasse aus dem FZG-Schein, die ist (1.) zu 100% nicht korrekt und (2.) ist da bereits der Fahrer mit reingerechnet.


    Fahre mal (mit vollem Tank, allen Betriebsflüssigkeiten und dem vollständigen Werkszubehör) auf eine Waage. Das ist der Wert von dem du startest.

  • Hallo zusammen,

    gehe von 975Kg aus, sprich 195PS, um die 5Kg zu erreichen.

    Habe hier schon ein paar Anreize gepostet, nur leider keine konkreten Anworten bekommen.


    Aus diesem Grund habe ich ein neues Thema angeschnitten.


    LLK CTC

    Luftfilter (Airbox)
    Sportauspuff GTSPEC 60mm

    Frontpipe 60mm


    https://www.greenline.jp/catal…&carcode=ZC33S&fromlink=1


    Katalysator


    https://www.rsrs.jp/en/zc33s/e…performancecatalyzer.html


    (Passt unter den originalen Hitzeschild),

    FMS gibt es auch noch, nur die geht nicht mehr unter den Hitzeschild, fällt aus.
    Möchte, dass der Motorraum optisch dem Originalen erhalten bleibt.


    Upgrade Turbo möchte ich vermeiden...


    Felgen bin ich mir noch nicht schlüssig, sind erst einmal zweitrangig.


    Um weitere Kosten zu sparen, sollte man sein Setup im voraus planen.

    Habe vieles gelesen aber nichts passendes gefunden.


    Versuche einen anderen Weg zu gehen.

    Grüße aus Berlin:)

  • Sind alles gute Vorschläge, möchte aber den SSS noch Im Alltag gebrauchen.

    .. dann lass es einfach ^^


    Es gibt einfach Sachen, die sich ausschließen. Und was ist Alltagstauglichkeit für dich ? Rücksitze ausbauen ? Den Beifahrersitz willst du vermutlich behalten. Und zum Zweiten wurde das alles hier schon durchgekaut. Schaut doch bitte immer erst in die Suche.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Didi1403 ()

  • .. dann lass es einfach ^^


    Es gibt einfach Sachen, die sich ausschließen. Und was ist Alltagstauglichkeit für dich ? Rücksitze ausbauen ? Den Beifahrersitz willst du vermutlich behalten. Und zum Zweiten wurde das alles hier schon durchgekaut. Schaut doch bitte immer erst in die Suche.

    Habe mir schon die Zeit genommen, versuche aber eben noch einen anderen Weg zu finden.

  • Es müsste doch möglich sein, dass der Abgasstau reduziert wird ohne Upgradelader in Verbindung mit Sportkat und Frontpipe um die dementsprechende Leistungen zu vollbringen.

    Klar ist das möglich. Dp aga und Software. Biste ca 4000€ los. Upgrade kost nur knapp 2000mehr.
    ich werde auch software drauf machen mit Original kat und turbo. 170ps reichen

  • Es sind doch „nur“ max 178Ps mit Original Kat möglich, so steht es im Forum.

    Über die Kosten bin ich mir im Klaren.

    Meine Frage ist, ob das möglich ist.

    Themen, die hier schon „durchgekaut“ wurden, spreche ich nicht an.

    Es geht lediglich darum, eine andere Lösung zu finden:)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von K14c ()

  • Dann sag doch mal, um was es dir geht ! Und sag bitte auch mal was bei dir Alltagstauglichkeit bedeutet. Das wird für jeden Einzelnen hier im Forum was anderes bedeuten.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Es müsste doch möglich sein, dass der Abgasstau reduziert wird ohne Upgradelader in Verbindung mit Sportkat und Frontpipe um die dementsprechende Leistungen zu vollbringen.

    Nein das ist leider nicht möglich. Der originale Turbo erreicht maximal 190 PS wenn alles andere bereits umgebaut wurde. Daher ist ein Upgradelader bei der gewünschten Leistung Pflicht.

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Hallo Didi,

    es geht darum, den SSS zu optimieren, der für den Alltag gedacht ist aber in keiner Weise äusserlich wie innerlich auf den ersten Blick zu erkennen ist (gecleant)


    Der erste Schritt ist die AGA, die mir gut gefällt, da die im oberen Drehzahlbereich mehr Leistung entfalten kann.


    Danach wird ein Gewindefahrwerk verbaut.


    So, und nun zu den Anlass, warum ich ein anderes Thema angeschnitten habe.


    Versuche ein Setup zu finden, mit eurer Unterstützung, einen „neuen“ Weg zu gehen, den kleenen SSS verbessern.


    Grüsse aus Berlin

  • einen neuen Weg ??? Sorry das ist mir zu hoch. Ich bin raus. Versuch es mal mit Räucherstäbchen.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"