Trackday / Motorsport

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Mit vollem Tank 1010kg ohne Fahrer aber mit sehr viel Zubehör und Zusatzausstattung (Waage geeicht auf 10kg genau).

    Würde meinem entsprechen. Auch von der Eichgenauigkeit her.


    Leergeräumt halte ich unter 950 für realistisch, wie die R4R Swift, aber nicht mit "vollem Paket".


    PS: Mit leergeräumt meine ich nicht "saubergemacht", sondern Sitzbank und Teppiche raus, Dachhimmel raus, ...

    Swift Sport speedyblau EZ 07/2019 "Swiss Edition", Heckflügel von Zellhofer AT, ST Suspension Federn, 18" Felgen AC Wheels mit 215/35R18 Dunlop Sportmaxx, EBC Yellow Stuff Beläge, REMUS Catback Anlage, FORGE LLK, HKS Power Editor (nur auf der Rennstrecke), CUSCO Domstrebe vorne, CUSCO Domstrebe hinten, CTC Resonator Delete, CTC BOV, Cusco OCC, und ja, ein Alu-Öldeckel von CTC weils gut aussieht ;-)

  • Wenn ich mein damaliges Messergebnis rückrechne und einen vollen Tank mit 30kg veranschlagge dann habe ich 965kg trocken (Der Käfig ist relativ schwer)


    Das ist vergleichbar zu R4R (weil die meine Innenausstattung gemacht haben) und meine Allegrita-Felgen in etwa das Gewicht der Rollschuhräder die die haben (15")

  • Wenn ich mein damaliges Messergebnis rückrechne und einen vollen Tank mit 30kg veranschlagge dann habe ich 965kg trocken (Der Käfig ist relativ schwer)


    Das ist vergleichbar zu R4R (weil die meine Innenausstattung gemacht haben) und meine Allegrita-Felgen in etwa das Gewicht der Rollschuhräder die die haben (15")

    Tank mit 30 KG bei 37 L Tankvolumen?

  • https://translate.google.de/tr…e.jp/&prev=search&pto=aue


    Ölwannen Prallsystem für ambitionierte Kurvenräuber ?

    Gab es für den M16a Motor auch schon, weil die Ölpumpe in schnellen Rechtskurven gern mal Luft gesaugt hat, wenn der Ölstand relativ niedrig war. Hat Suzuki mit dem MZ Swift Sport Facelift 2008 selbst beseitigt gehabt und somit waren die Teile u. A. von Monstersport hinfällig geworden. Hatte sowas in meinem 2007er SSS nachgerüstet. Die Öllampe war zwar nicht an gewesen, aber haben war da besser als brauchen.


    Vielleicht vorher nochmal abklären, ob sowas nicht schon in der Wanne steckt beim SSS. Wenn man es bestellt und die Wanne abgebaut hat ist es schon zu spät und man könnte sich die Arbeit ggf sparen.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • naja R4R...


    Für einen Vermieter gibt es 2 Gründe das Auto zu verbessern


    a) Mehr Spass für den Kunden (ich denke nicht daß das dahingehend hilft

    b) Erhöhung der Zuverlässigkeit


    Da letzteres wohl nicht dazu führt, bzw. im Umkehrschluss die Autos sehr zuverlässig im Standard fahren ist das ein Feature welches man nicht braucht.


    Ich war oft genug da und frage immer, was hilft mir wirklich und dahingehend kam bisher nix

  • Kleiner Bericht habe heute erfolgreich mein tpms Simulator in Betrieb genommen.

    Hab den in Rumänien für 55€ mit versand bestellt, Lieferung in die Schweiz knapp 2 Wochen.

    Ging ganz easy 4 Räder ohne Sensoren angeschraubt fahren bis die nervige Meldung erscheint. Dann die Box im Kofferraum befestigen mit den mitgelieferten Kletts und einschalten. Nun der schwierige Teil, mit möglichst konstanten 50 km/h 5 km lang fahren. Bei mir waren allerdings 2 Kreisel im Weg doch nach ca 4 min erlosch die Meldung *tpms System warten*

    Genial bin absolut begeistert von dem einfachen system.

  • Hy

    So letzter Urlaubstag mit meiner Frau und es ging mal wieder an den Nürburgring.

    4Runden Norschleife gefahren bei super Wetter, Sonnig 20Grad.


    Vom verkehr her ganz gute Runden erwischt wobei natürlich wie meistens Sonntags viel los war, Alle Parkplätze voll, Stau am Kreisel usw.

    1Runde hatte ich ein Stück gelb wo ein Honda CRX in die Leitplanke ist.

    und 50-80m vor mir wäre fast ein 911er abgeflogen.


    Ansonsten hat sich der Serien Swift Sport 1,4l wieder gut geschlagen.

    BTG Zeit so um die 9:50

    Öl Temperatur kurz vor 110Grad, die original Coni Reifen haben auch gehalten auch wenn sie sich laut Stark gemeldet haben in Kurven.


    Fahrwerk mit anderen Felgen/Reifen, Öl und Ladeluft Kühler wären halt echt mal cool,

    na vielleicht klappt es ja in paar Jahren das ich denn Swift nicht mehr für den Alltag brauche und ich ihn zum Renn Auto Umbauen kann.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von NinjaFlo ()

  • ich dachte ich berichte Mal von meiner Regenschlacht in SPA-Francochamps. Der ganze Tag zwischen Niesel und richtig Regen mit stehendem Wasser.


    Bin 39 Runden gefahren (inkl. in- und outlaps), Verbrauch im Regen im Schnitt bei 20,7l. PS4 Reifen waren im Regen aehr gut, wobei die Leute mit echten Regenreifen nochmals richtig im Vorteil waren.


    Beste Rundenzeit bei wenig Wasser 3:37


    Das Video ist bei "mittlerem Regen" entstanden


    DSK Trackday am 12.10.2021. Volles Regenprogramm von leichtem Niesel bis hin zu heftigem Regen mit stehendem Wasser


    Vorteil des Regens, es war wenig los und am Nachmittag war mangels fahrender Teilnhmer Open Pitlane. Ich hatte ganze Runden ohne Verkehr



    Die Strecke ist schon echt geil und zumindest im Regen sind die 180 PS noch ok. Aber Radillion hoch über Kemmel nach Les Combes, der beste Wert war 182. Das ist nicht viel. Klar, im trockenden nimmst Du mehr Schwung mit, aber am Bremspunkt über 190 dürfte schwer werden

    Bisher die beste GP Strecke auf der ich war. In der Rangliste auf Platz nach Nos und Bilster Berg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Timme ()

  • Ja Spa ist einfach schön, flüssige Stecke und Berg auf und ab.


    Hab da viele Veranstaltungen mit Motorrad ZX10R gefahren, schade das ich meine Rundenzeiten nicht mehr weiß, muss ich mal schauen ob ich dir irgend wo noch finde.

    Berg hoch die Gerade ist schon Hammer was die an Leistung frisst da bin ich selbst mit der ZX10R Bj.2004 (kürzer Übersetzt) nicht auf max. Top Speed gekommen.


    Schätzung wieviel schneller ist man mit im Swift wenn es trocken ist?

    ok kommt natürlich auf die Reifen an

  • Die Schätzung wieviel schneller im man im trockenen geweaen wäre... Habe ich natürlich auch angestellt.


    Mein Proxy


    Die Pole im QualifIng der NLS (GT3) zwischen nass und trocken macht in diesem Jahr +-17% aus.


    Echte Regenreifen vs. Slicks. Da liesse vermuten dass sie tendenziell für uns etwas größer ist.

    Sportreifen ( Regen) vs. Semi-Slicks im Trockenen.


    Ist aber alles Spekulation. Ich werde ea nächstes Jahr einfach testen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Timme ()