Oil Catch Can - Einbau und Erfahrungen

  • Warum leitet man den Öldampf ausgerechnet vor den Turbo?

    Weil man auf der Ladedruckseite nicht den im verhältnismäßig geringen Druck der Kurbelgehäuseentlüftung einleiten kann. Man würde sonst mit dem Ladedruck das Kurbelgehäuse unter Druck setzen und das Öl an den Kolbenringen durch schießen. (Dann wäre die Abgasturbine gut geschmiert und ölgekühlt :D )


    Der Turbo steht in seinen Lagern unter Öldruck und braucht keine externe Schmierung.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Weil man auf der Ladedruckseite nicht den im verhältnismäßig geringen Druck der Kurbelgehäuseentlüftung einleiten kann. Man würde sonst mit dem Ladedruck das Kurbelgehäuse unter Druck setzen und das Öl an den Kolbenringen durch schießen. (Dann wäre die Abgasturbine gut geschmiert und ölgekühlt :D )


    Der Turbo steht in seinen Lagern unter Öldruck und braucht keine externe Schmierung.

    Das macht Sinn :)

    Dann würde man aber wenigstens die Öldämpfe wieder dahin zurückpressen wo sie hingehören :D

    Suzuki Swift Sport 2019

    Yamaha YZF-R1 2018

  • Ich hätte ne unbenutzte Oil Catch Can von Mishimoto zum Verkauf, Falls jemand interesse hätte gerne PN.
    Ich habe mich nachdem ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt habe dann doch dagegen entschieden.
    An und für sich ist diese denke ich schon sinnvoll, allerdings werd ich keine Lust haben das jeden Winter auszubauen oder mir sorgen machen zu müssen, dass der Filter einfriert.
    Für meine entspannte Fahrweise ist das Teil denke ich etwas übertrieben und die GDI-Motoren sind auch nicht mehr dieselben wie die damaligen VW Modelle, als man über die Probleme der Direkteinspritzung noch nicht wirklich Bescheid wusste.

  • In einem französischen Forum hat einer genau diese Catch Can aufgrund von Leistungsverlust wieder rausgeschmissen und die von Cusco verbaut. Also eher keine Kaufempfehlung auch wenn sie für den Preis gut verarbeitet ist und gut aussieht :)

    Ich bin es, und ich habe auch Cusco herausgezogen..
    Das Auto funktioniert am besten ohne occ.

    Occ ist nur für "track" or "hight revs" !

  • Habe die Schläuche vom LLK gewechselt. Die alten haben einen Ölfilm, ist meiner Meinung nicht relevant.


    Bin gespannt, wieviel die Bleifuss-Fahrer an Öl sammeln In wieviel Km.



    am Wochenende bei einem bekannten den llk getauscht. Sieh dir die Bilder an. Die Menge kann auch den Turbo zerstören.

  • Ach nee, meine Fragen wurden einfach so stehen gelassen, ignoriert.

    Vielen Dank dafür🤐


    Sieht übel aus; so etwas habe ich noch nicht gesehen.

    Was hat der denn an KM abgespult, hat bestimmt die Originale Plörre drin, die, die wegen der GARANTIE zum Suzukihändler fahren.

    Sorry, das ist mir so rausgerutscht.


    Frage, was ist denn an deiner CC so viel besser als andere außer der teure Preis, kannst du das mal äussern?

    Würde mich brennend interessieren und bestimmt viele andere auch.


    Grüsse

  • Also ich habe jetzt seit knapp 2000 km die von Cusco drinnen musste sie bisher auch nicht leeren.


    Bei mir sammelt sich hauptsächlich dieser braune Schmoder im Schlauch von der Kurbelwellen Entlüftung zur occ.
    Das Zeug ist auch ziemlich Zähflüssig/Fest habe denn Schlauch mal Saubergemacht und musste mit einer Bürste Durchgehen weil es sonst überhaupt nicht rausging.


    Im Schlauch zur Luftansaugung habe ich in dem Bogen direkt am Auslass der occ paar Tropfen Öl unten drin stehen was aber nach "sauberem" Öl aussieht also genau die selbe Farbe wie wenn man denn Öl Deckel öffnet.


    Leistungsmäßig merke ich keinen Unterschied.


    MFG