Downpipe für ZC33s

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Hallo an die Community.


    ich plane mir eine Downpipe für meinen SSS zu gönnen. Mir ist aufgefallen, dass es hier bislang keinen Thread gab und man nur hin und wieder was im AGA-Thema finden kann- Das erscheint mir aber nicht sonderlich übersichtlich.


    Es wäre doch super, wenn sich hier ein paar Erfahrungen, Tipps und Hinweise zusammentragen lassen.


    Ich selbst möchte meinen SSS für einen kommende Leistungssteigerung fitter machen und vielleicht meine GTSpec klanglich noch etwas optimieren.

    Mir ist eine Eintragung nicht ganz so wichtig. Aber theoretisch soll sie regelkonform sein, d.h. Metallkat unter Einhaltung der Abgasnorm und ohne Kirmes im Tacho.


    Die meisten haben offenbar die DP von Friedrich Motorsport verbaut.

    https://shop.friedrich-motorsp…-swift-sport-az/rz?c=6831

    Preislich ist man hier am oberen Ende. Passgenauigkeit scheint nicht so toll zu sein.


    Ich bin daher an den Alternativen interessiert:

    HKS https://www.hks-power.co.jp/en/product_db/exhaust/db/20356

    Greddy https://en.trust-power.com/pro…331-2132445867.1637928331

    CTC https://www.ctc-performance.co…i-swift-sport-zc33s-2018/


    Die genannten Hersteller sind ja in der JDM-Szene auch keine unbekannten. Leider finde ich kaum Infos zu den DP, die preislich z.T. deutlich unter der FMS liegen.


    Über ein bisschen Input würde ich mich freuen.

  • Ich habe die von Friedrich. Wirklich teuer, aber man bezahlt im Wesentlichen für das Teilegutachten.

    Du kannst die gleiche kaufen, ohne Gutachten, dann zum halben Preis


    Einbau war eine Katastrophe, ich habs bei SPS machen lassen. Sowohl der Halter musste neu geschweisst werden, als auch das Rohr damit es nicht an der Abtriebswelle schleift.


    DIY Einbau ohne Schweisskenntnisse kaum machbar.


    Ob es das bringt was ich erwarte (Leistungsverlust, siehe anderer Thread) wiid sich zeigen

  • Was bei der Friedrich Motorsport jetzt cool ist das sie jetzt Thermo isoliert gibt.

    Aber leider haben die davon kein Bild online.

    Wenn man sie isoliert kauft und die Halter usw. nicht passen ist halt noch doofer wenn man selbst schweißen/bohren usw. muss


    Und was mich halt immer wundert das der Übergang auf die Abgasanlage halt wieder der Original keine Flansch ist, also in dem stück keinen 3Zoll Durchgang,, ok ist nur auf max. 5cm länge die Verengung.

  • ...

    Und was mich halt immer wundert das der Übergang auf die Abgasanlage halt wieder der Original keine Flansch ist, also in dem stück keinen 3Zoll Durchgang,, ok ist nur auf max. 5cm länge die Verengung.

    Ja das hast du richtig erkannt. Es bringt nichts wenn die neue Abgasanlage zwar 60-65mm dick ist aber sich schon vorher am 50mm Flansch alles staut. Besser wäre es einen eigenen Übergang zu machen von dem 3 Zoll FMS Kat passend auf die AGA.

  • Es bringt nichts wenn die neue Abgasanlage zwar 60-65mm dick ist aber sich schon vorher am 50mm Flansch alles staut.

    das ist so nicht richtig. Der gesamte Strömungswiderstand ist trotzdem deutlich geringer. Eine einzelne Engstelle schadet da nicht so viel wie man denken würde. Stichwort Bernoulli und Venturidüse. Ein entsprechend großer Flansch wäre zwar trotzdem besser, wird aber keinen spürbaren Unterschied mehr erzeugen.

  • das ist so nicht richtig. Der gesamte Strömungswiderstand ist trotzdem deutlich geringer. Eine einzelne Engstelle schadet da nicht so viel wie man denken würde. Stichwort Bernoulli und Venturidüse. Ein entsprechend großer Flansch wäre zwar trotzdem besser, wird aber keinen spürbaren Unterschied mehr erzeugen.

    Das kann man so nicht pauschalisieren. Es kommt speziell beim Swift und der 50 mm Anlage ganz klar auf die angestrebte Leistung und Umbaumaßnahmen an.

    Der Strömungswiderstand wird durch den Metallkat zwar geringer aber der enge 50 mm Flansch nach dem Kat erzeugt grob geschätzt ab 190 PS aufwärts trotzdem mehr Gegendruck im Vergleich zu einem großen Flansch und dieser Gegendruck auf der Abgasseite nach dem Turbo ist nicht erwünscht kostet Leistung und schadet sogar auf Dauer der ganzen Hardware. Wer Serie fährt merkt davon wie du sagst wahrscheinlich nichts aber wenn man 1,0 bar bei 6000 Umdrehungen fährt (z.B. Stage 3) und die entsprechende Abgasmenge vorhanden ist wirkt sich das definitiv messbar und auf die Haltbarkeit negativ aus wenn direkt nach dem Kat eine 50 mm Engstelle vorhanden ist.

  • Also wenn ich das über die FMS DP so lese dann bekomme ich nur das Kopfschütteln.

    Für die Rohstoffpreise kann FMS nichts, aber 2k+ € erwarte ich einfach mehr Verarbeitungsquali.

    Ich hatte echt gehofft, dass jemand etwas zur Passgenauigkeit, Verarbeitung, Abgasverhalten einer HKS DP z.B. sagen kann.

    Diese ist deutlich günstiger und HKS ist in Japan nicht ganz unbekannt. Sollte doch eigentlich gut sein.

  • Tja Ich weiss auch nicht ,wieso alle auf FMS schwören .Hatte nen Auspuff an meinem Nissan für 1000 € . Passgenauigkeit unter aller Sau .


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Suzuki Swift Sport Hybrid , Speedy Blue Metallic , EZ 21.08.2021

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Also wenn ich das über die FMS DP so lese dann bekomme ich nur das Kopfschütteln.

    Für die Rohstoffpreise kann FMS nichts, aber 2k+ € erwarte ich einfach mehr Verarbeitungsquali.

    Ich hatte echt gehofft, dass jemand etwas zur Passgenauigkeit, Verarbeitung, Abgasverhalten einer HKS DP z.B. sagen kann.

    Diese ist deutlich günstiger und HKS ist in Japan nicht ganz unbekannt. Sollte doch eigentlich gut sein.

    Viele gehe nehmen die FMS DP weil sie ein Gutachten hat. Ich weiß nicht ob man andere überhaupt eingetragen bekommt

  • Viele gehe nehmen die FMS DP weil sie ein Gutachten hat. Ich weiß nicht ob man andere überhaupt eingetragen bekommt

    Das ist das Problem, die Eintragung ohne Papiere! Ohne Gutachten wird das sehr Kostspielig, wenn überhaupt... Daher ist die die FMS ja so teuer, weil es einzigste DP mit Gutachten ist, das lassen die sich fürstlich bezahlen.😉

    Ich muss noch hinzufügen, das die DP am Anfang so um die 1400€ gekostet hat, der Preis hat echt krass angezogen, das schreckt natürlich ab. Zum Glück hab ich für meine nur die Hälfte bezahlt.😅😜

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von Hanzo ()

  • Wenn hier niemanden Erfahrungswerte postet, scheint auch niemand eine DP von HKS zu fahren. Daher kann auch keiner sagen on die Abgaswerte stimmen etc...

    Tja, ich hatte das bereits befürchtet.

    Andererseits bin ich trotzdem überrascht. Die DP anderer Hersteller wie z.B. HKS werden ja auch über deutsche Shops verkauft.

    Also wird es hier auch Käufer geben. Aber wohl nicht in diesem Forum.

    Noch nicht.

  • Also von HKS habe ich leider nichts gefunden. Ich besitze aber die SPS Downpipe mit HJS 200 Zeller Kat. Wird diesen Winter über eingebaut und dann kann ich gerne was dazu schreiben ;)

    :evil: 2019 Suzuki Swift Sport 1.4 Boosterjet Speedy Blue :evil:

  • Das ist richtig. Der Gesamtgegendruck ist mit einer 65mm Anlage mit 50mm Flansch trotzdem geringer als mit einer 50mm Komplettanlage.

    Ich meinte damit nicht die AGA denn um die geht es hier in dem Thema ja nicht sondern den Flansch von der Downpipe. Wer sich eine Downpipe einbaut hat in den meisten Fällen bereits eine entsprechend dimensionierte AGA. Somit ist der Flansch am FMS-Kat sofern man den 50 mm Adapter verwenden würde wie NinjaFlo richtig festgestellt hat wieder ein Flaschenhals.

  • Ich meinte damit nicht die AGA denn um die geht es hier in dem Thema ja nicht sondern den Flansch von der Downpipe. Wer sich eine Downpipe einbaut hat in den meisten Fällen bereits eine entsprechend dimensionierte AGA. Somit ist der Flansch am FMS-Kat sofern man den 50 mm Adapter verwenden würde wie NinjaFlo richtig festgestellt hat wieder ein Flaschenhals.

    Meinst du mit dem Flaschenhals die Frontpipe?

  • Angesichts der Preise, dem geringen Leistungszuwachs und der überschaubaren Vorteile, ist mir der Mehrwert der DP unter Stage 3 nicht klar.

    Echt nicht, ab Stage2 finde ich eine DP unerlässlich?! Die heissen Abgase müssen schnell weg, ein Rückstau verursacht mehr Hitze am Motor, die schnell abgeführt werden sollte! Kann zu Leistungsverlust führen und schadet auf Dauer dem Motor.