Garantiefälle/Probleme und vieles mehr ...

  • Mir ist heute bei 6800km aufgefallen, dass der Schaltsack eingerissen ist. Werde Montag mal beim Händler anrufen.


    15.12.

    Wurde heute bei der Inspektion auf Garantie mit gemacht

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tutti ()

  • Hallo zusammen.

    Mein sss ist Bj 2013. mit anschlussgarantie.

    Heute hab ich gesehen, das mein rechter Scheibenwischerarm direkt am Gelenk anfängt zum rosten. Der Lack wurde richtig unterwandert.


    Wird das auf Garantie gehn,?

    Wenn nicht, welchen muss ich mir da besorgen?



    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 Mal editiert, zuletzt von BlueSheep ()

  • Frag deinen Händler. Der wird dir genau sagen können, ob sowas von der Anschlussgarantie abgedeckt ist. Selbst, wenn nicht, könnte ich mir gut vorstellen, dass auf Kulanz getauscht wird, zumal das jetzt kein 4000€-Bauteil ist.


    Falls du drauf sitzen bleibst, entweder demontieren, anschleifen und mit Schwarz Matt übersprühen oder halt bei einem Autoverwerter nachfragen, ob die einen auf Lager haben. Geschrottete SSS gibts ja mittlerweile genug.

  • Ich würde auf Garantie bestehen. Außerdem sagte mein Freundlicher, dass sich Suzuki bei Kunden mit Anschluss Garantie in der Regel kulanter verhält - sogar danach !

    Klang damals ziemlich einleuchtend. Einen eigen Garantiefall hatte ich selbst noch nicht - toi toi toi ... :)

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Ok, dann muss ich doch morgen mal beim freundlich vorbeifahren. Hatte bis jetzt erst 2 kleine garantiefälle, das wäre jetzt der 3. hoffe das etwas wird, sieht ja fast jeder das es nicht erst seit 2 Wochen so ist.

    Im Netz hab ich jetzt nicht viel zum Sport gefunden, nur von normalen, und wusste nicht ob die auch passen.

    Zum lackieren, kann man die 2 teile einfach auseinander bauen? Ist doch glaub so ne Art Niete dran.

    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!
  • Das bisschen würde ich auch gerade selber ausbessern. Inzwischen habe ich alles zum entrosten und ausbessern zu hause. 8o

  • [...]

    Heute hab ich gesehen, das mein rechter Scheibenwischerarm direkt am Gelenk anfängt zum rosten. Der Lack wurde richtig unterwandert.

    Das Gelenk ist (Alu?) Guss. Eloxieren wäre günstiger gewesen als die Lackierung. Bei meinem MZ war der Lack dort auch bereits weg. Ich habe es nur mit schwarzer Farbe und einem feinen Pinsel ausgebessert. Fällt damit nicht mehr auf und mir reicht das. Auf Garantie wird's wahrscheinlich nichts, ggf. findet dein Händler eine Kulanz-Lösung für dich.

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Das mit den Wischerarmen zieht sich mehr oder weniger quer durch alle Fabrikate. Jedes meiner Auto hatte das irgendwann mal, egal ob Fiat oder Jaguar. Ich habs auch immer so gemacht wie Robz geschrieben hat. Anschleifen, schwarz matt aus der Dose drauf und fertig. Hält dann wieder ein paar Jahre. Müßte übrigens Aluguss sein, da es nicht wirklich rostet sondern eher weißlich oxidiert.


    Ich wüßte jetzt offen gesagt nicht, ob das auf Garantie geht, denn meistens geht solchen Lackschäden ein Steinschlag oder ähnliches voraus und abgesehen davon gilt die Lackgarantie auf die Karosserie und bezieht sich primär darauf, wenn Dir der Lack ohne "äußere Einwirkung" abplatzt oder sich z.B. wegen werksseitig schlechter Spaltmaße abrubbelt.


    Aber wenns eine halbwegs vernünftige Werkstatt ist, übernehmen die das direkt selbst mit anschleifen und lacken, das geht schneller als einen Garantieantrag zu stellen ^^

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Leider war es bei mir schon ein bischen größeres Stück. Bischen dran rumgekratzt, und es ist noch mehr abgebröselt.

    War heute beim Händler, und wie Hutfahrer sagt, ist da nichts auf Garantie zu machen. (4 Jahre altes Auto) auch die Anschluss Garantie denkt das leider nicht. Hätte ich nur damals vor gut 2 Jahren es mal angesprochen, dachte aber das es nur bischen schlecht lackiert war. Egal.

    Freundlicher hat mal Fotos gemacht vom Teil und vom „gepflegten“ Auto, und es mal an suzuki geschickt. Mal abwarten was sie sagen. Wenn suzuki es akzeptiert, ok, was ich nicht glaube, wenn nicht, Kauf ich mir nen neuen Arm. 48€ hab ich irgendwie gehört vom Meister.


    Gut, den alten hab ich mal weggebaut, bischen geschliffen und lackiert. Sieht zumindest vorübergehend annehmbar aus. Ne frage ob das auch hält.


    In diesem Sinne, schönes Wochenende zusammen.

    Ich meld mich falls ich doch Glück hab mit suzuki ;-)

    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!
  • So,

    Ich/mein Händler habe tatsächlich eine Rückmeldung bekommen, wegen Wischerarm.

    Suzuki hat es nicht auf Garantie zugelassen, was mir klar war, werksgarantie vorbei (ez 10.2013) und die anschlussgarantie denkt es nicht ab.

    Aber, sie haben sich kulant gezeigt, und mir den Wischerarm, der unfassbare 120€ kostet, ersetzt.

    Ich hab eine Beteiligung von 20% zu tragen, was ich recht annehmbar finde.

    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!
  • Klasse, das bestätigt die Aussage meines Händlers, dass sich Suzuki kulanter zeigt, wenn man eine Anschlußgarantie abgeschlossen hat. Find ich ok.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Mein Swift steht auch gerade in der Werkstatt.

    Diagnose: Kupplung Schrott (Geber & Nehmerzylinder)


    Kosten: ca.780 Euro

    Da er bereits knapp 50.000 gelaufen hat soll es Verschleiß sein.


    Finde ich irgendwie mal gar nicht... also nicht nach 50 Tsd km...

    Hat gerade einmal 2j auf dem Buckel.


    Was meint ihr?

  • bei Kupplung zicken alle Hersteller rum. Im Zweifelsfall sagen die, dass du falsch kuppelst. Ist zwar Unsinn, aber kaum zu widerlegen.

    Ich hatte das mal bei meinem ersten Applaus nach 5.000 km . Damals sollte meine "jugendliche" Fahrweise Schuld sein. Erst nach Andeutung rechtlicher Schritte , wurde mit lautem Gejammer Kulanz gewährt. Kurze Zeit später gabs einen Rückruf, weil die Kupplung bei dieser Serie falsch dimensioniert war...

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Mein SSS hat nach 170tkm auch eine neue Kupplung bekommen. Das war auch kein normaler Verschleiß.

    Ohje,dieses Fehlerbild habe ich beim SSS jetzt doch schon öfter gesehen.


  • Ich lass es jetzt in der Vertragswerkstatt so nicht reparieren, seh ich nicht ein.


    Glaube dir wohl, dass da alle Hersteller rumzicken. Glaube auch, dass ich sicherlich einen früheren Kupplungsschaden haben werde (Stau bedingt).

    Aber nach 50.000km....neee. Wenn man eh keine Garantie mehr hat kann da auch ne Hobbyschrauber dran.