Wo viel Licht ist, gibt es auch etwas Schatten. Was stört euch am RZ/AZ?

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • Es geht gar nicht um den Startermotor, sondern -Achtung- um die Kurbelwellen Lager. In dem Moment wo der Motor gestartet wird laufen die quasi trocken, da ja noch kein Öldruck vorhanden ist. Das ist extrem Verschleiss fördernd. Je öfters gestoppt/gestartet wird, desto schlechter. Das dadurch entstehende Kurbelwellenlagerspiel zieht einen ganzen Rattenschwanz an Problemen mit sich. Ich erinnere an diese Zeiten wo besonders der VAG Konzern mit reihenweise kapitalen Motorschäden zu kämpfen hatte. Klar ist das heutzutage nie mehr so schlimm wie zu Anfangszeiten der Start/Stop Automatik, da die Lager entsprechend beschichtet und umdimensioniert wurden, aber dennoch die ganze Geschichte ist nur den Emissionsvorschriften geschuldet und überhaupt keinesfalls technisch notwendig, oder wegen dem Komfortgewinn. Das wird nur immer verzapft, damit ja ganz viele Leute die Start/Stop Automatik nutzen.

    Also wer sein Auto liebt und lange Freude daran haben möchte der drückt halt lieber den off Taster. Das ist nur eine weitere von diesen zahllosen Verarschungen aus Brüssel.

    Das Problem ist eher das Lager vom Turbolader der macht mal eben 300000 umdr runter von der Autobahn (manche fangen bei Vollast auch an zu glühen) und Motor geht aus (Start Stop Tod) Öl verkokt in den Leitungen = Lagerschaden vom Turbo

    Mit den Kurbelwellenlager das stimmt auch mein Bruder hat einen Audi A6 Diesel Biturbo Quattro Bj 2015 also sehr teuer hatte 240000 km (ist eigentlich keine Laufleistung für so ein teurers Auto) Motor ging aus auf der Autobahn, Kurbelwellenlagerschaden Audi meint er hätte zu viele km übernimmt keine kosten wo ich den abgeholt habe bei Audi mit den Transporter stand genau das selbe Modell daneben auch der selbe schaden mit 160000 km was bringt dir das beste Auto wenn der Motor nicht hält und das zieht sich über BMW zu VW usw deswegen kaufe ich nur noch Japaner (die sind zwar nicht so hochwertig verarbeitet aber da halten die Motoren ^^)

    Zu 1 das hat meist Peugeot hat aber den Vorteil wenn es nicht Automatisch geht schonst du den kleinen Motor der da drin ist wenn das Auto total verreist ist und du willst die Spiegel ausklappen halten die das nicht lange aus (meist sind Plastikzahnräder verbaut die dann wegbrechen).

    Zu 2 Das Problem haben eigentlich fast alle Autos bei meinen LKW (hat 12 Gänge geht es einigermaßen)

    Zu 3 Die Innenraumbeleuchtung hab ich auf LED umgebaut geht super und hinten habe ich eine geholt die kann man abmachen und aufladen zu den hab ich noch eine Fußraumbeleuchtung eingebaut.

    Zu 4 und 5 das Problem sind die Pappboxen schmeiß den Müll raus ich hab die von JBL Harmann verbaut (die Hochtöner passen sogar hinter die Abdeckungen) + Alu Bitumen hab komplett 170 bezahlt insg es liegen Welten dazwischen sogar ohne Verstärker :)

    Zu6 Start Stop immer auschalten auch wenn es nervt (die Kupplung max 5 Sekunden treten ansonsten wird das Ausrücklager zu warm Fett geht raus erhöhter Kupplungsverschleiß etc ) wenn du einen Freundlichen kennst der kann dir das Rausprogrammieren oder bei Ebay gab oder gibt es so ein Teil zum dazwischenstecken.


    Viele Grüße


    Sebastian

  • Zu 1 das hat meist Peugeot hat aber den Vorteil wenn es nicht Automatisch geht schonst du den kleinen Motor der da drin ist wenn das Auto total verreist ist und du willst die Spiegel ausklappen halten die das nicht lange aus (meist sind Plastikzahnräder verbaut die dann wegbrechen).

    Zu 2 Das Problem haben eigentlich fast alle Autos bei meinen LKW (hat 12 Gänge geht es einigermaßen)

    Zu 3 Die Innenraumbeleuchtung hab ich auf LED umgebaut geht super und hinten habe ich eine geholt die kann man abmachen und aufladen zu den hab ich noch eine Fußraumbeleuchtung eingebaut.

    Zu 4 und 5 das Problem sind die Pappboxen schmeiß den Müll raus ich hab die von JBL Harmann verbaut (die Hochtöner passen sogar hinter die Abdeckungen) + Alu Bitumen hab komplett 170 bezahlt insg es liegen Welten dazwischen sogar ohne Verstärker

    Zu6 Start Stop immer auschalten auch wenn es nervt (die Kupplung max 5 Sekunden treten ansonsten wird das Ausrücklager zu warm Fett geht raus erhöhter Kupplungsverschleiß etc ) wenn du einen Freundlichen kennst der kann dir das Rausprogrammieren oder bei Ebay gab oder gibt es so ein Teil zum dazwischenstecken.

    Danke für die vielen Hinweise!

    Die Bedenken mit den vereisten Spiegeln haben jetzt schon Mehrere geäußert.. :/ das muss ich mir nochmal überlegen mit dem Modul, evtl. ist es doch einfacher die Gewohnheit zu ändern und den Knopf zu drücken.. und nicht aus "Bastelwut" einfach jedes Feature einzubauen x)


    Ich merke auch schon dass ich mich ans Fahren im Stau gewöhne, besonders mit dem Tipp zum Zwischengas komme ich schon deutlich ruhiger voran. Dazu kommt häufiges Auskuppeln und generell mehr Schaltroutine im neuen Auto. Muss doch erstmal deutlich bewusster fahren als vorher. Kannte zwar die Kniffe, aber bei der alten Schrottschleuder vorher war (mir) das alles ziemlich egal und die Kupplung ohnehin schon ausgelutscht. Da konnte ich Schleifpunkt-surfen.


    LED's habe ich auch schon eingebaut und mich inzwischen so an den Look gewöhnt, dass ich gar keine zusätzlichen Lämpchen mehr will. Meine Blaue Innenraumbeleuchtung macht sich im dunkeln echt gut, auch wenn für die Augen eher doof, wenn man drin sitzt. Ist eben nur was für die Ästhetik und nicht für den Komfort ¯\_(ツ)_/¯


    Neue Boxen kommen früher oder später auf jeden Fall rein! Nur muss ich mich in das Thema Auto-HiFi erstmal einfinden, die JBL Harmann hab ich jetzt auf jeden Fall auf dem Schirm. Und 170,- klingen nun wirklich nach 'nem Schnäppchen.

  • Noch zum Thema Lautsprecher, ja die Werkskartontröten sind leider wirklich unter aller Sau, wie leider bei fast allen anderen Autos auch.


    Ich habe zb. für vorne die MB Quart QS165 besorgt, welche übrigens ebenfalls 3Ohm Nominalimpedanz haben, genau wie die teuren Eton POW160.2 ( bei Amazon damals für unschlagbare 88EUR zu haben ) derzeit 108EUR https://www.amazon.de/MB-QUART…kb05vdExvZ0NsaWNrPXRydWU=

    und für hinten (ist eh nicht so wichtig) die Hertz DCX 165.3 (https://www.amazon.de/dp/B008B…401_487027711_TE_SCE_dp_2), das alles habe zusammen mit den passen Adapterringen (https://www.amazon.de/dp/B0030…_487027711_TE_SCE_3p_dp_1) verbaut. Dann noch Alubutyldämmung auf und in die Türbleche geklebt ( https://www.amazon.de/dp/B08FB…401_487027711_TE_SCE_dp_1)


    Der Unterschied klingt wie Tag und Nacht, auch am Bosch Werksradio.

    Suzuki Swift Sport AZ SwissEdition silber met. 06.2018

    Audi RS3 Sportback 8VFL daytonagrau met. 11.2017 (ohne OPF)

    Porsche 718 Spyder miamiblau 07.2020

  • Die hab ich damals eingebaut (war damals etwas günstiger kannst den Preis aber um 10 Euro senken steht weiter unten)

    Adabterringe brauchst du nicht nimm eine Flex und schneide die alten Boxen aus den Halterung raus (fliegen eh in die Tonne) und Bau die neuen Boxen da rein einfacher und billiger geht es nicht hab Alubutyl noch außen auf die Ringe gemacht und verschraubt kein klappern oder sonstiges.

    Wichtig in den Türen Alututyl verkleben (beim Vitara war vom Werk aus schon was drin)

    Gehen die Türen auch schöner zu 😁



    https://www.ebay.de/itm/JBL-16…9&mkrid=707-127634-2357-0

  • siq

    Habe eben das FS von MB-Quart, nebst der Adapter Ringe gekauft 👍🏼


    Wieviel Alubytl benötigt man ca. In Quadratmeter um die vorderen Türen ordentlich zu dämmen?

    Ich hab streifen oberhalb der Crashschutzstrebe geklebt und unterhalb. Am wichtigsten hinter den Lautsprecher und in der Mitte vom Blech.

    Die Dampfsperrenfolie mit einen Fön erwärmen und dann vorsichtig zur seite ziehen wichtig alles wieder schön dicht machen (im unteren Bereich sehr wichtig) da sonst Feuchtigkeit in den Innenraum gelangen kann.

    An die Türpappen hab ich auch was gemacht an die Stellen wo das Plastik große freie Stellen hat.

    Alubutyl und die stelle wo es drauf muss auch leicht mit den Fön erwärmen bei den Temperaturen.

    Mach mal Silikonfett gleich an die Seilzüge vom Fensterheber schloss etc wenn du es schon auf hast und beim zusammenbau und an die Plastikclipse da gehen die schöner rein.

    1 Rolle davon hab ich verklebt Reckhorn Alubutyl Dämmmatte, Schall- und Fahrgeräuschdämmung für Kfz, LKW und Wohnmobile Selbstklebend 2mm stark also hinten und vorne.


    Viele Grüße


    Sebastian

  • ja, so ähnlich habe ich das alles auch beklebt. Das hier https://www.amazon.de/dp/B08FB…401_487027711_TE_SCE_dp_1

    reicht von der Menge her für etwa 2-3 Suzukis


    Es reichen 1.9 qm² für 2-3 Suzukis (Türe Vorne und Hinten) ??? Ich stelle mir 1.9 qm² schon alleine für die Vorderen Türen als sehr wenig vor.

    Die Innenbereiche der Türen (soweit möglich) werden doch auch vollflächig, wie das komplette Blech beklebt (s. Bild), oder sehe ich dies falsch?


    Hier ein Beispielbild:


  • wenn man es so beklebt dann nicht. Ich habe weniger genommen, bzw. alles an Blech um den Lautsprecher sowie innen drin je eine halbe Matte auf die grosse Blechfläche direkt gegenüber dem Lautsprecher. Aber zumindest einer müsste mit 1.9qm auch so drin sein. Mein Prinzip war eher die slebst aufschwingenden grösseren Blechflächen zu bedämpfen, sodass sie sich eben nicht mehr aufschwingen. Die Bleche direkt an den Türkanten werden sich auch so kaum aufschwingen können. Klar schlechter wird es deswegen natürlich nicht mit mehr Bedämpfung, einfach nur schwerer.

    Suzuki Swift Sport AZ SwissEdition silber met. 06.2018

    Audi RS3 Sportback 8VFL daytonagrau met. 11.2017 (ohne OPF)

    Porsche 718 Spyder miamiblau 07.2020

  • Ich hab pro Tür 1qm Variotex EVO 1.3 verarbeitet. Das hat auch für Teile der Türverkleidung gereicht. Mach dir keinen Kopf, damit kommst du prima hin.


    Ich hab mir die 2qm Rolle vorher in der Mitte geteilt damit ich das Material in Ruhe pro Seite verarbeiten kann bzw. genug für die andere Seite übrig bleibt.

  • Nippon

    Hast Du von der Montage noch Bilder vorliegen? Das Variotex ist sicherlich, bezüglich der Verarbeitung, am schwersten zu verkleben, da es eine starre Alusschicht aufweist.

    Schau mal auf Seite 9 im Thema Radio Lautsprecher Verstärker. Nicht schön aber effektiv, hab mich tatsächlich auch schwer getan mit der Verarbeitung. Weichere Materialien lassen sich viel einfacher einbauen, bringen aber eben auch weniger.


    Bei der Türpappe hab ich aber nochmal ordentlich nachgelegt, da ist noch einiges an Material vom Jehnert Dämmvlies eingebaut worden.

  • 6000 km is aber nicht viel an Laufleistung ...... Also um mal zum Thema zurückzukommen .... Stören tut mich eigentlich nur,das die Fensterheberschalter nicht rundum beleuchtet sind ;) aber das ist jammern auf hohem Niveau :)


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Suzuki Swift Sport Hybrid , Speedy Blue Metallic , EZ 21.08.2021

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "