60/60 Tieferlegung MA GLS

  • Hi miteinander,


    Mein erster Post geht gleich in die Richtung Tuning! Habe mich jetzt ca. zwei Stunden hier durch alte posts zum Thema Tieferlegung der EA und MA Swifts durchgelesen und hab so im grossen und ganzen halt iwie empfunden, dass alle nie die 60/60 Ventura Federn verbaut haben über ne längere Zeit. Fahrt sich das mit Koni dämpfern wirklich so beschissen?


    Ich brauche halt eine relativ "günstige" Variante dieses Busfahrwerk aus diesem MA zu kriegen, werd schon so langsam Seekrank lol. (Ich bin mir bewusst dass die gescheite Art und Weise des Tieferlegens NIE billig ist, hab halt keine Lust ein 1300€ Gewindefahrwerk Setup zu erstellen etc.)


    Wie gesagt, hab nachgemessen, bin mit 35mm noch weit entfernt von gutem Aussehen.


    Beste Grüße von 'Jan' ~

  • Da wirst du dich auch recht schwer tun ohne Gewinde so weit runter zu kommen.


    Problem bei Federn die mehr als 40/40 zulassen müssen die vorderen Dämpfer gekürzt werden. 60er Tieferlegung funktioniert mit dem Serienfahrwerk ohnehin nur auf der Vorderachse. Hinten ist bei 40 Ende.

    Ich hatte damals in meinem EA GTi Cabrio 40/40 Federn von Eibach und Federwegsbegrenzer verbaut. Mit 16" Felgen sah das dann auch richtig gut aus. Leider gibt's die Eibachfedern heutzutage nicht mehr, somit bleiben als qualitativ gute Federn nur noch H&R mit 35/35.


    Zu den Dämpfer kann ich sagen dass die Koni gelb für den EA gar nicht mal schlecht funktionieren und auch schön straff sind. Die Konis rot sind da schon deutlich softer als die gelben.

    Wenn du aber natürlich am Boden schleifen willst, wirst du um ein Gewindefahrwerk für 1300€ (sofern du eines bekommst) nicht rumkommen.


    Gruß Bruce

  • Danke erstmal für die flotte und Informationsreiche Antwort!

    Soweit ich das richtig gesehen habe hat Ventura sogar 40er federn im Sortiment.


    Ich will den swift nicht auf Show und Shine machen, also reichts mir wenn ich gut tief bin so dass halt der radkasten nicht mehr sooo leer ist. Muss vllt mal auf 15'' upgraden sobald ich mal schicke Felgen finde für 4x114,3er Lochkreis.

  • Hallo Jan,


    also ich habe schon so einige Swifts in den letzten ca. 15 Jahren gefahren, EA wie MA.


    Dieses "Busfahrwerk" :D habe mit verschiedenen Tieferlegungssätzen in die richtige Richtung gebracht. H&R rot und blau, Vogtland, Lesjöfors, und noch irgendetwas anderes, jeweils mit ca. 30-40mm tiefer.


    Wenn es alltagstauglich bleiben soll und optisch passabel belasse es am besten bei den 35mm von H&R. Bei Vogtland und Lesjöfors kommt der hinten etwas mehr runter vorne aber nicht, optisch also eher :thumbdown:


    Davon abgesehen findest du für die alten Swift eigentlich fast nur noch die H&R Federn oder aber andere ohne gültige Gutachten.


    Packe noch einen Satz Alus in 14 oder auch 15 Zoll drunter und da brauchst auch keine 60mm tiefer zu gehen, was für hinten auch schon arg viel wäre.

  • Deswegen meine ich auch, dass 35/35er auch vollkommen reichen. Mit Federwegsbegrenzer ist bei Seriendämpfern auch das geschaukel weg.

    Zu Ventura Federn kann ich qualitativ nichts sagen, außer dass es für die VA eben 60er gibt. Optisch mehr Tieferlegung wird man allein schon mit größeren Felgen hinbekommen. ;)


    Gruß Bruce

  • Hmm, Das wäre doch nicht mein Plan. Also es soll jetz nach nem gescheiten sportlichen Hatchback aussehen, nicht nach nem Benzer mit kaputter Niveauregulierung lol, danke für die Warnung!


    Was kannst mir so aufs schnelle für Felgenfirmen nennen wo 15er alus herstellen wo die Diameter relativ gut für den Swift sind nennen? Hab mal grob danach geschaut aber mir wurden nur ein Produkt von Platin gezeigt <X

  • Wenn du in den diversen Konfiguaratoren nach dem Swift suchst, wirst du auch nicht viel finden. Benutze für deine Suche den Volvo V40/S40. Da gibt's mehr Auswahl und vor allem in 15 und 16 Zoll. Die musst du halt per Einzelabnahme eintragen lassen.

    Technisch möglich ohne Karosseriearbeiten sind 7,0x16 mit 195/40.


    Gruß Bruce

  • Ansonsten kannst du natürlich noch bei eBay (Kleinanzeigen) nach einem Satz gebrauchten Alus gucken in 14-16Zoll und 114,3er LK.

    Das absolute Maximum hast du ja bereits erfahren. Sehr gängige Größen sind/waren 6x14, 7x15

    Ansonsten ist bei neuen das Angebot verständlicher Weise sehr überschaubar.

  • Hatte rote H&R und Koni gelb verbaut, Zusammen mit 7x15 Borbet Alus, in Kombination mit vorderem und hinteren GTI Stabilisator war das ganze schon wesentlich besser zu fahren und natürlich optisch ganz "nett". Bei Bandscheibenproblemen oder als Zubringerfahrzeug einer schwangeren Frau zur akuten Entbindung, ist das natürlich nicht empfehlenswert :-)

  • Danke nochmals für die ganzen Antworten, freut mich echt dass Leute trotzdem nach so vielen malen in diversen anderen Threads gerne nochmal noobs wie mir aushelfen!


    Mal schauen wie ich das alles mach, denk mal das ich 35er H&R reinschnalle, und wenn ich mir die Bandscheiben zerlegen will dann extra die Koni Dämpfer bestell.


    Ich halt euch mal in den nächsten Threads auf dem Laufenden


    Grüße gehn' raus!

  • Du wirst sicher schnell merken das es für den Swift EA/MA so gut wie gar nix auf dem tuningsektor gibt....Es sei denn du hast Kontakte nach Südamerika oder so, dort gibt's noch viel, da der Swift dort in etwa wie hier der Golf 3 gehypt wird. Außerdem haben die dort noch die baugleichen geo metro/Pontiac firefly zur Verfügung die es in Europa so gut wie nie gab! ... Dir bleibt also nur gute gebrauchte Teile die auch noch zu stolzen Preisen verkauft werden, oder eben "Teile fremder Fabrikate" anzupassen, umzufunktionieren oder sonst wie ans Auto zu bekommen. Am besten noch so, das es so aussieht als ob es so gehört.... 😬

    Ich habe meinen MA abgesehen von allen Gti Teilen die es so gibt, fast nur so "optisch modifizieren"können. Gibt zwar sicher welche die sowas nie machen würden, aber dafür haben die auch nur den tausendfach gebauten Einheitsbrei...

    Gruss Ronny

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Ron-ny ()

  • Jo das ist mir aufgefallen wo ich infiziert wurde vom Suzuki Enthusiasmus :D


    Aber war damals bei meinem A4 genauso. Da hab ich dann letztens endes die Frontschürze komplett per Dremel die Plastikgitter rausgeschnitten etc.


    Ich liebe solche Challenges weil ich halt auch der Meinung bin das Tuning bei vielen Autos einfach keine Herausforderung mehr ist, sondern einfach nur die A++ Teile kaufen die jeder andere hatte.

  • wegen Felgen wirste wohl nach gebrauchten auf die Suche gehen müssen, den Loch Kreis hat kaum noch ein Hersteller im Angebot :S


    7x15 et 38 passt ohne Probleme mit 195/45 15 Reifen. Ne et 35 sollte auch grade noch so passen ohne Karosserie arbeiten.


    Kannst ja mal beim toml hier ausm Forum Anfragen, der hat noch einige Sätze Felgen abzugeben ;):thumbup:


    LG