Garantiefälle/Probleme und vieles mehr ...

  • Hallo zusammen,

    Nachdem ich den ganzen Thread gelesen hatte, sah ich, dass viele von Ihnen das Lenksäulenproblem hatten.

    Ich glaube, ich könnte dieses Problem haben.

    mir ist aber unklar, welcher teil der lenksäule das rasselgeräusch und das lockergefühl im lenkrad verursacht.

    ist der obere Teil der Säule (EPS-Motor, blauer Teil des Bildes) oder der untere Teil (Lenkzwischenwelle, roter Teil des Bildes).

    Ich weiß, dass der Händler alle Teile ersetzen muss, aber ich möchte wissen, ob Sie wissen, welches Teil hauptsächlich die Ursache des Problems ist.

  • Ein Freund hat mir bestätigt, dass der problematische Teil der blaue ist

    Der Händler ist jedoch nicht bereit, ihn zu ersetzen.

    Sie ersetzen das Lenkgetriebe und bemerken dann hoffentlich, dass auch die Säule ein Geräusch macht

    Sie werden auch einen neuen Kupplungssatz mit einem aktualisierten Teil einbauen, bei dem das Problem der Kupplungsfeder nicht mehr auftritt.

    Entschuldigung für mein Deutsch, ich bin kein Muttersprachler

  • Ein Freund hat mir bestätigt, dass der problematische Teil der blaue ist

    Der Händler ist jedoch nicht bereit, ihn zu ersetzen.

    Sie ersetzen das Lenkgetriebe und bemerken dann hoffentlich, dass auch die Säule ein Geräusch macht

    Sie werden auch einen neuen Kupplungssatz mit einem aktualisierten Teil einbauen, bei dem das Problem der Kupplungsfeder nicht mehr auftritt.

    Entschuldigung für mein Deutsch, ich bin kein Muttersprachler

    Also, das Lenkgetriebe poltert auch gerne. Bei meinem SSS war zuerst das Lenkgetriebe defekt, später die Lenksäule. Daher würde ich einfach mal behaupten, dass Dein Händler "noch" nicht bereit ist, die Säule zu ersetzen. Wenn nachher noch was poltern sollte, liegt der Trumpf auf Deiner Seite und der Rest wird sicher auch noch gemacht.

    In the beginning I looked around, but couldn't find the car I dreamt of, so I decided to build it myself. (Ferry Porsche)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Jörg L. ()

  • sehr gut , weiter so :thumbup:


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • hi zusammen.

    Hab mal wieder ein Problem mit meinem.

    Ich bin der Meinung das meine Klima nicht mehr angeht. Normal läuft sie ja so stoßweise immer an. Das tut sie leider nur garnicht mehr, und natürlich gute 3 mon nachdem die Garantie abgelaufen ist. So ärgerlich. Und das noch nach nicht mal 6 Jahren.
    dachte/hoffte erst das die Sicherung ist, aber die einzige wo ich fand im Motorraum fand war in Ordnung.

    Ist da vielleicht noch eine irgendwo?
    hab ihr mir vielleicht eine ungefähre Zahl was mich das jetzt kosten wird?

    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!
  • Hast Du die Klima mal warten lassen?


    Mir wurde gesagt, dass das nicht mit zur normalen Wartung gehört.


    Wenn nicht mehr genug Kühlmittel vorhanden ist, geht sie auch nicht mehr an.


    Lass es mal messen.

  • Ich bin der Meinung das meine Klima nicht mehr angeht.

    Hast du das heute gemerkt ? Oder schon länger ? Falls ja, wäre meine erste Frage nch der Außentemperatur - nur der Vollständigkeit halber - unter 4 Grad schaltet die ab!

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • hey,

    Also die Klima wurde regelmäßig gewartet, desinfiziert und auch zuletzt erst vor gut 6 mon. Neu gefüllt.

    Ich hab es vor gut 3-4 Wochen mal gemerkt, das es nicht mehr „Klack“ macht, und bin auch davon ausgegangen das es vielleicht zu kalt ist für die. Aber war ja sonst glaub im Winter auch vorher nicht so.

    Ich hoffe echt das es nur das Kühlmittel leer ist, und sie deswegen nicht mehr angeht. Was aber dann echt sowas von mies wäre, wenn die nach 6 mon wieder leer wäre.

    Das heißt morgen gleich mal bei +14 grad testen.

    Danke erstmal für die tips.

    Wenn alles wohl nicht mehr hilft, muss ich schon wieder in die Werkstatt, war erst bei KD vor gut 4 Wochen.

    klar bist du schneller, aber ich fahre vor dir!
  • So hab jetzt auch mal ein Problem.

    Alter: 3 Jahre

    Km 14.000


    Habe den Wagen heute morgen für die Inspektion und Tüv in der Werkstatt abgegeben. Vorhin wollte ich den wieder abholen und bin 2m vom Hof gekommen und der Motor ist ausgegangen.

    4 Mechaniker suchen und vorläufige Diagnose ist die Drosselklappe. Morgen mal sehen was dabei rum kommt.


    Nachdem heute mal die Kerzen ausgebaut wurden und festgestellt wurde, dass die Nass waren wird das wohl durch die ständige Kürzststrecke auf dem Gelände passiert sein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Tutti ()

  • Hallo


    Hab mir vor ca. 2wochen einen gebrauchten SSS NZ gekauft.

    Das Problem das ich hab ist wenn ich nacht rechts (selten auch links) lenke dann quietscht von vorne etwas. Ich weis leider nicht von was das kommt Radlager, bremse etc.

    Das Geräusch wird mal lauter mal leiser.

    Wenn ich dann in der kurwe bin und dann die bremse ganz leicht berühre geht das Geräusch weck.

    Hatte jmd das selbe Problem.


    Danke im voraus:)

  • Ja das hatte ich. Nachdem die Bremsen erneuert wurden, war wieder alles gut. Ob es wirklich die Bremsen waren? Aber das Quietschen ist zumindest weg.


    Haben leider nicht so lange gehalten wie gehofft. Nicht ganz 80.000 km.


    Grüße

  • Lass mal die Bremsen überprüfen und ggf. wechseln. Hat mein Sport (MZ) auch gemacht, nach dem Wechsel war wieder alles gut.

  • Hallo Leute,

    ich hatte vor 4 Wochen ein für mich seltenes Problem. Bin morgens gemütlich zur Arbeit gefahren. Alles prima mit der Schaltung. Als ich auf den Parkplatz einparken wollte, ging plötzlich kein Rückwärtsgang mehr rein. Ebenso kein 1. + 2. Gang. Konnte nur 3. + 4. reinmachen.

    Nach der Arbeit wurde ich zum Freundlichen geschleppt. Da stellte sich raus dass der Schaltzug gerissen war. Und das gerade bei nicht mal 30t km.

    Mein Swift ist Baujahr 02/15.

    Hatte das auch schon jemand, dass der Schaltzug gerissen ist?

    Mein Händler meinte, dass die letzten 5-6 Wochen an die 20 Suzuki´s den selben Schaden hatten. Das schreit doch eigentlich nach Kulanz

  • Ich hatte sowas ähnliches aber bei mir ist zum Glück nichts kaputt gewesen sondern hat sich nur gelöst:
    Konnte keine Gänge außer dritten und vierten einlegen...