Wo viel Licht ist, gibt es auch etwas Schatten. Was stört euch am RZ/AZ?

  • Finde die Soundanlage eigentlich ziemlich gut für ne stock Soundanlage in nem 20k Auto. Da mir die Hochtöner bei der A-Säule etwas zu laut sind, habe ich den Fader um zwei Stufen nach hinten verlegt. Da ich grundsätzlich mit dem Handy über Bluetooth oder Android Auto Musik höre, hab ich den Equalizer auf meinem Handy noch entsprechend angepasst. Es gab früher ein paar Lieder vor denen hat es mich immer gegraust, wenn die bei meinem alten Auto abgespielt wurden weil die Lautsprecher sich immer total überschlagen haben und alles gescheppert hat. Beim Swift übersteuert normalerweise nichts, außer man hat den Bass extrem nach oben geschraubt.
    Man muss dazu auch sagen, dass es viele Leute gibt, die total den Bezug zu einem natürlichen Klangbild verloren haben. Für die ist nur wichtig, dass einem vor lauter Bass die Ohren rausfliegen. Dafür ist die Soundanlage nicht ausgelegt. Grundsätzlich habe ich mir aber auch schon überlegt die Soundanlage etwas aufzumotzen, sodass man etwas mehr Luft nach oben hat.

    Was mich am Swift stört, sind die extrem lauten Klackergeräusche des Motors, die fast einwenig an kaputte Hydrostößel erinnern,
    dass er für nen Sportwagen leider keinen sehr emotionalen Motorsound hat,
    dass die Lichtautomatik bei jedem Schatten, den man durchfährt das Licht anmacht und das Display abdunkelt,
    dass man nicht mit offenem Fenster fahren kann, weil die Windgeräusche laut werden und eine Art Bass im innenraum bilden,
    dass die Auffahrwarnung ab und zu nen falschen Alarm gibt.

    was ich liebe:
    dass er schön von unten zieht,
    dass es ein Auto mit Understatement ist,
    dass es ein Auto ist, dass den alten Hot Hatch Gedanken verkörpert,
    dass es ein Auto ganz nach der Lotus Philosophie ist: "Adding power makes you faster on the straights; subtracting weight makes you faster everywhere"

  • Mir ist aufgefallen, daß das Tacho bei eingestellter Maximalhelligkeit - kurioserweise - gedimmt wird, wenn man in helle Bereiche fährt, aber wieder mit voller Helligkeit leuchtet, wenn man in schattige Bereiche kommt. Man erkennt es im Video daran, daß das Tacho entweder konstant leuchtet oder flackert, abhängig davon, ob es die maximale Helligkeit gibt oder gedimmt wird. Laut Handbuch sollte es, wenn es auf maximale Helligkeit eingestellt ist, gar nicht mehr dimmen.

  • Gude Mosche,


    mir sind solche Windgeräuche bei offenen Fenstern noch nicht aufgefallen und ich fahre relativ viel mit offenen Fenstern...🤔

    Alles ganz normal auch bei höheren Geschwindigkeiten!

    Das Problem der Lichtautomatik hab lass ich erst gar nicht entstehen, ich fahre immer ohne und schalte es von Hand an.😉

  • Ich habe meiner Frau ein Android Radio mit DSP verbaut und muss sagen, dass es sich wirklich gut anhört.


    Dazu muss ich auch sagen, dass meine Frau nicht unbedingt eine große Anlage im Auto möchte.


    Dennoch werde ich die Lautsprecher tauschen lassen und einen Sub in der Ersatzradmulde einbauen lassen.


    Dämmung will ich vermeiden, denn der AZ soll leicht bleiben.


    Grüße

  • Mir ist aufgefallen, daß das Tacho bei eingestellter Maximalhelligkeit - kurioserweise - gedimmt wird, wenn man in helle Bereiche fährt, aber wieder mit voller Helligkeit leuchtet, wenn man in schattige Bereiche kommt. Man erkennt es im Video daran, daß das Tacho entweder konstant leuchtet oder flackert, abhängig davon, ob es die maximale Helligkeit gibt oder gedimmt wird. Laut Handbuch sollte es, wenn es auf maximale Helligkeit eingestellt ist, gar nicht mehr dimmen.

    Du musst einfach 2 Sachen unterscheiden.

    Einmal stellst du die Helligkeit ein, wenn das Licht aus ist und einmal wenns an ist. Das dein Navi dauerhaft hell ist und nicht abdunkelt, dazu musst du die Helligkeit bei Licht an auf max stellen.


    LG

  • Wo kommt eigentlich das grelle Piepsen vom Notbrems Assi raus? Das wird doch bestimmt nicht über die Lautsprecher ausgegeben? Vielleicht kann man über den Piepser was drüber kleben, damit einem nicht jedes Mal fast das Ohr abfällt, wenn er vor keinem Aufprall warnt.

  • War vorhin beim Händler/Werkstatt. Lenkung quietscht, ist die Durchführung an der Spritzwand wo die Gummitülle drin ist die ist scheinbar zu trocken und meckert dann. Zweitens: die Lautstärkeregelung am Lenkrad funktioniert teilweise nicht, ist abhängig vom Winkel wie das Lenkrad steht, bei geradeaus oft ohne Funktion, aber 10 Grad weitergedreht geht es wieder.

    Jemand auch die Problematik?

  • War vorhin beim Händler/Werkstatt. Lenkung quietscht, ist die Durchführung an der Spritzwand wo die Gummitülle drin ist die ist scheinbar zu trocken und meckert dann. Zweitens: die Lautstärkeregelung am Lenkrad funktioniert teilweise nicht, ist abhängig vom Winkel wie das Lenkrad steht, bei geradeaus oft ohne Funktion, aber 10 Grad weitergedreht geht es wieder.

    Jemand auch die Problematik?

    Klingt nach einem Wackelkontakt, nicht?

  • Gude Mosche,


    mir sind solche Windgeräuche bei offenen Fenstern noch nicht aufgefallen und ich fahre relativ viel mit offenen Fenstern...🤔

    Alles ganz normal auch bei höheren Geschwindigkeiten!

    Das Problem der Lichtautomatik hab lass ich erst gar nicht entstehen, ich fahre immer ohne und schalte es von Hand an.😉

    klar, das sind ganz normale Windgeräusche und wahrscheinlich lässt sich das mit nem Windabweiser total einfach beheben, aber der ist halt dann hässlich optisch nicht mein Fall. Ist schon ein super Auto, wenn man über Windgeräusche meckern muss ;).

  • Gut möglich, oder ist womöglich das Kabel zu kurz dass es in der Position spannt und den Kontakt verliert?

    Da wird der Schleifring am Lenkrad eine Macke haben und den Kontakt verlieren. Versuch mal das Lenkrad in beide Richtungen 360grad zu drehen und schau, ob die Taste im gleichen Fenster genau so wenig. Funktioniert.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von derJoker ()

  • Hallo,


    was nervt mich am dem Wagen?

    Eigentlich so richtig, dass ich die Fenster nach dem Abstellen nicht hochfahren kann. Ist mein erster Wagen, bei dem das nicht geht und ich vergesse ständig die Fenster vor dem Abstellen hoch zu fahren.

    Den Spurhalter kann man abschalten.

    Der Notbremser könnte ein Update vertragen. Manchmal, speziell bei Regen, spricht er beim Hinterherfahren an.

    Na ja, die Lautsprecher. Aber hier kann man einfach Abhilfe schaffen.

    Manchmal der Empfang von DAB. Dies ist aber ein allgemeines Problem.


    Man muss aber auch Fair bleiben. Ein tolles Auto, mit so viel Fahrspaß, unter 20.000 Euro.

    Und das Auto knarzt nirgends. Was in einer höheren Preisklasse nicht unbedingt Voraussetzung ist.

    Die Teile die mich hier etwas stören, bekomme ich in der Preisklasse oftmals gar nicht angeboten.


    Schönen Gruß

    Peter

  • Hallo,


    was nervt mich am dem Wagen?

    Eigentlich so richtig, dass ich die Fenster nach dem Abstellen nicht hochfahren kann. Ist mein erster Wagen, bei dem das nicht geht und ich vergesse ständig die Fenster vor dem Abstellen hoch zu fahren.

    Die Ali Express Komfort Module schaffen da Abhilfe ;) einfach Auto zu machen und eventuelle offene Fenster gehen zu und die Spiegel legen sich schlafen ;)

  • Das gleiche Problem mit dem Fenster schließen hab ich auch.😬 Aber man gewöhnt sich ja an alles irgendwann...😉

    Ich habe nur das Navi als wirklichen Kritikpunkt, es ist nicht so gut im Vergleich was ich davor so hatte, aber Google regelt!😊

    Ansonsten bin ich mit dem meinem SSS auch sehr zufrieden, die Verarbeitung hat sich zum Vorgänger um einiges gebessert!