Swift Sport AZ keine Leistung mehr

Aufgrund von Problemen wurde ein Backup eingespielt, wobei die Datenbank relativ aktuell ist (24.3.) die Dateien aber ca 14 Tage älter. D.h es werden hier und da Dateien fehlen.
  • War schon jemand von euch beim Freundlichen wegen des Updates? Wurde hier ja kürzlich schon mal angesprochen, jetzt les ich es gerade bei Facebook dass die Händler anscheinend ein Update bereit halten, welches die Turbo Probleme (welche genau?) adressiert.

  • Das Update hat bei meinem nichts gebracht. Selbes Problem wie vorher....

    es sind jetzt zwei Leute aus Japan abgestellt für mein Auto die nichts anderes machen. Also sie versuchen jetzt schon mal das Problem zu finden. Gelaufen ist bis jetzt wieder log fahrt und Daten einfrieren und senden. Da wird gerade beraten was jetzt die Ursache sein könnte... Motor, Steuergerät usw ist ja alles neu an meinem Auto. Angeblich gibts jetzt nach dem Update einen Wert der extra ausgelesen werden kann. Sie sind gerade wieder auf der Suche nach einer mechanischen Ursache. Es kann sich also nur noch um Monate handeln....

    tut das not, das des Mopped so laut is ?

  • Das Update hat bei meinem nichts gebracht. Selbes Problem wie vorher....

    es sind jetzt zwei Leute aus Japan abgestellt....

    Wow extra 2 Japaner eingeflogen wie geil ist das den ^^

    Die Frage ist ob es in den anderen Ländern auch das Problem gibt oder nur in Deutschland ?

    Beim Vitara gibts das Problem nicht obwohl der selbe Motor verbaut ist ich tippe mal auf Benzindruck/Steuergerät das währe das erste was ich messen würde Tank und Pumpe/ Steuergerät sind ja anders als beim Vitara.

    Ich drück dir die Daumen das sie es schnell finden.

    Hast du eigentlich einen Ersatzwagen bekommen ?

    Viele Grüße


    Sebastian

  • In anderen Ländern gibt es nicht die Möglichkeit mal eben 200 km/h zu fahren.

    In the beginning I looked around, but couldn't find the car I dreamt of, so I decided to build it myself. (Ferry Porsche)

  • Fehler wurde angeblich gefunden... fehlerhaftes Softwaresystem, beim Update wurde die Firmware nicht richtig aufgespielt. Im Moment funktioniert er ohne Fehler. Hab das Auto verkauft. Wird morgen Abend abgeholt. Schnauze voll von dem Mist.

    tut das not, das des Mopped so laut is ?

  • Ich glaub es auch nicht das es das sein soll.... bei meinem wurde ja schon drei mal das Steuergerät getauscht. Was suzuki da macht ist einfach nur widersprüchlich in sich. Das war auf jeden Fall mein letzter suzuki. Früher hat man sich für Kunden dort richtig eingesetzt... heute wirst du im Stich gelassen! Dank dem Autohaus fährt er jetzt erst mal. Also weg damit so lange er noch irgendwie Geld bringt.

    tut das not, das des Mopped so laut is ?

  • Ich glaub es auch nicht das es das sein soll.... bei meinem wurde ja schon drei mal das Steuergerät getauscht...

    Aber mit der alten Software oder? Wenn die Software einen Fehler hat oder hatte ist es ja logisch das ein dreimaliger Tausch der Hardware nichts bringt.

    Ich hoffe aber das das Problem jetzt mit der neuen Softwareversion wirklich behoben ist.
    Ich stimme dir auch zu das so ein Umgang mit Kunden nicht gut ist. Ich kann dir aber versichern das das bei einem der deutschen Hersteller nicht anders ist und man dort auch horrende Summen für einen Leihwagen zahlen darf :(


    Interessant wäre jetzt noch ob der Fehler bei Chiptuning z.B. MPS auch noch in der Software vorhanden ist. Dann sollte man vielleicht das Softwareupdate bei Suzuki machen und danach nochmal zum Tuner.

  • I don't know exactly if this is related to the problem mentioned here, but HKS has also released some updates:

    https://www.hks-power.co.jp/ne…ftSport_FE_MasteryECU.pdf


    Source:
    https://twitter.com/weldage_910/status/1462673532668633091

    https://twitter.com/monkichi5523/status/1462716148349214727

  • Aber mit der alten Software oder? Wenn die Software einen Fehler hat oder hatte ist es ja logisch das ein dreimaliger Tausch der Hardware nichts bringt.

    Ich hoffe aber das das Problem jetzt mit der neuen Softwareversion wirklich behoben ist.
    Ich stimme dir auch zu das so ein Umgang mit Kunden nicht gut ist. Ich kann dir aber versichern das das bei einem der deutschen Hersteller nicht anders ist und man dort auch horrende Summen für einen Leihwagen zahlen darf :(


    Interessant wäre jetzt noch ob der Fehler bei Chiptuning z.B. MPS auch noch in der Software vorhanden ist. Dann sollte man vielleicht das Softwareupdate bei Suzuki machen und danach nochmal zum Tuner.

    also kurz zum Update... der Fehler ist bei den drei Steuergeräten die verbaut wurden immer mit gewandert. Weil ja copy Paste der Software. Das neue Update überspielt ja nicht alles und somit war der Fehler weiter vorhanden. Jetzt wurde via Remote eine komplett neue Software von Japan aus drauf gespielt. War bisschen Action wegen der Schlüssel Codierung aber gut. Jetzt geht er wohl und der neue Besitzer freut sich über einen swift mit neuem komplett Motor. Es ist alles neu bis auf die Verkleidungsteile und Luftfiltergehäuse.
    keine Sorge es wird kein deutscher Hersteller für mich... ich Kauf doch keine 2 Jahres Garantie für extra Geld dazu... ich denk mal Hyundai N oder sowas wird es werden. Eventuell auch ein Kia proceed GT. Fahre aber bis im Frühjahr erst mal meinen T4 5 Zylinder ;) hab ja auch noch einen alten mini und einen Benz w116 (Umbau auf s500 amg). Also für den Spaß ist alles da ;)


    Hatten Autos mit gemachter Software auch das Problem? Ich meine das der JP swift das ja hatte... also das wäre bestimmt für die Software Fritzen jetzt eine Herausforderung das zu lösen.

    tut das not, das des Mopped so laut is ?

  • Hat schon jemand die neue Software drauf und die Probleme sind weg, ausser derkey?

    Ich fahr die Software seit Freitag und hab seitdem keine Probleme mehr gehabt. Heute auf der Autobahn mehrere 100-200 Fahrten gemacht, alles super. Der Wagen läuft so wie er eigentlich schon seit 2 Jahren bei mir laufen sollte. Sollte sich noch was anderes ergeben, schreib ich das hier wieder rein.