Inspektionskosten

  • 1.4 Boosterjet Allgrip, BJ 2019


    Bei 13.000 hat wieder das Öllämpchen geleuchtet. Bin dann in die Werkstatt und wollte nur das Öl gewechselt haben und dann wurde aber die 15.000 Inspektion gemacht.

    Ende vom Lied 417,90 €


    Kommt mir relativ viel vor. Der erste Ölwechsel bei ca. 5.000 lag bei 133 €.


    Hier mal die größten Positionen auf der Rechnung:


    3,3 Liter 5W-30 Longlife Markenöl (70,5€)

    0,08 kg Kältemittel R1234YF (65,60 €)

    Filter Innenraum (9,46 €)

    Ölfilter (8,5 €)

    Pauschal Klimaanlagen-Komplettservice (69 €)

    Fehlerspeicher auslesen und löschen (47,6 €)

    Altölentsorgung (8,9 €)

    + 1,3h Arbeitszeit (123€)

  • Ich finde es eigenartig, das "Fehlerspeicher auslesen und löschen" extra auftauchen, das sollte bei der 15000km-Inspektion dabei sein. Also auch in der vorgegebenen Zeit enthalten.

    Aus welcher Gegend kommst du, bei dem Stundenlohn?

    Kältemittelpreis kenn ich nicht.

    Altölentsorgung ist recht hoch, meiner Meinung nach, zumindest wenn das Öl von der Werkstatt ist.

  • Ich habe mir mal die Mühe gemacht und alle Wartungspläne die ich von Suzuki habe durchgeschaut.

    Offizieller Wartungsplan von Suzuki: Fehlercodes von allen Steuergeräten prüfen

    Das gehört zur Inspektion und wurde noch nie extra berechnet.

    Klingt fast so, als würdest Du da ein bisschen abgezockt worden sein!

    Auch der Preis für das Motoröl von 21,36 Euro pro Liter ist nicht gerade ein Schnäppchen.

    Wiederum musste ich für den Ölfilter knapp 25 Euro blechen, auch nicht das günstigste Angebot.

  • Ach ja, der Preis für das Kältemittel R1234YF liegt im Moment bei freien Werkstätten zwischen 20-25 Euro für 100 Gramm,

    beim Boschservice z.B. kosten 100 Gramm aktuell 23,68 Euro.

    Du hast für 80 Gramm 65,60 Euro bezahlt, vielleicht solltest Du die Werkstatt wechseln.

  • 3. Durchsicht 47574 km

    Motoröl 3,3 L 46,86

    Ölfilter 7,72

    Dichtung 0,40

    Schmiermittel 4,50

    Polenfilter 13,02

    + Steuer und Arbeitslohn

    196,95


    Zündkerzen und Luftilter hätten gewechselt werden müssen laut Wartungsplan waren aber noch Ok wurden nur gereinigt (luftfilter).

    Top Werkstatt


    Viele Grüße


    Sebastian

  • Erste Inspektion beim Vitara Allgrip mit 9.000km nach 12 Monaten: 310 Euro für Inspektion mit Ölwechsel, keine weiteren Filterwechsel außer Ölfilter, nur Scheibenwasser noch aufgefüllt.

    Hatte darum gebeten, dass Fehlerspeicher ausgelesen wird, da ich zwischenzeitlich im Display hatte "Start-Stop-Automatik warten lassen". Mir wurde mündlich mitgeteilt, dass sie funktioniert, was ich allerdings vorher wusste. Bin irgendwie nicht so zufrieden.

    SX4 2.0 ddis 4X4 2011 (Zylinderkopf bei 160.000 2019)

    Vitara Benzin Allgrip A/T Comfort+ von 2017

    Ignis 1.2 Allgrip Comfort+ von 2019

    Vitara 1.4 M/T Comfort+ Allgrip 2020

    Ignis Allgrip Comfort+ Allgrip 2022

  • Nichmal den Pollenfilter gewechselt ? 310 € find Ich für sowenig Service aber bisschen happig .....



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Suzuki Swift Sport Hybrid , Speedy Blue Metallic , EZ 21.08.2021

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Nee, kein Pollenfilter. Sehe ich deswegen genauso. Wobei ich mit dem Ignis bei einem anderen Händler war, das war auch nicht viel billiger. Scheint auch an der Region (NRW) zu liegen.

    SX4 2.0 ddis 4X4 2011 (Zylinderkopf bei 160.000 2019)

    Vitara Benzin Allgrip A/T Comfort+ von 2017

    Ignis 1.2 Allgrip Comfort+ von 2019

    Vitara 1.4 M/T Comfort+ Allgrip 2020

    Ignis Allgrip Comfort+ Allgrip 2022