Start-Stop flopp?

  • Hey ich wollte mal eure Meinung dazu hören ob Ihr das Start Stop beim Swift nach jedem Start ausschaltet oder es seinen Job machen lässt. Ich kann mir nicht vorstellen das es gesund ist, wenn der Motor gerade warm ist und dann setzt die Ölkühlung aus, weil der Motor ausgeht?

    Danke euch

  • Hey ich wollte mal eure Meinung dazu hören ob Ihr das Start Stop beim Swift nach jedem Start ausschaltet oder es seinen Job machen lässt. Ich kann mir nicht vorstellen das es gesund ist, wenn der Motor gerade warm ist und dann setzt die Ölkühlung aus, weil der Motor ausgeht?

    Danke euch

    Start-Stop fast immer auf aus, ausser ich vergesse es mal.😬 Der Motor muss laufen😉👍

  • Nur weil der Ölstrom unterbrochen wird, heißt es ja nicht, dass die Thermik Probleme macht. Der Motor kann das an sich ab und das Öl steht ja nur kurz und läuft nicht sofort komplett aus allen Lagern und Kanälen in die Ölwanne bis zum nächsten Start. Dazu kommt, dass die Lagerschalen für den Betrieb so entwickelt sind, dass sie den kurzen Moment Mischreibung kompensieren. Es ist ja kein Kaltstart, wo kurz Trockenreibung einsetzt, bis das Öl ankommt und die Kurbelwelle auf schwimmen kann.


    Mit warmen Motor und ausfallender Ölkühlung hat das nichts zu tun. Wenn der Motor steht produziert er schließlich auch keine Wärme.


    Meine Meinung. ;)


    Ändert aber nichts an der nervigen Erfindung von Start/Stop

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Wird bei mir auch jedes mal deaktiviert, schon zur Gewohnheit geworden.

    Kann mir nicht vorstellen, dass der Hitzestau in Motor und Turbo, gerade jetzt im Sommer, gesund ist wenn der Motor und infolge die Wasserpumpe nicht läuft.

  • Start/Stop wird bei mir nicht grundsätzlich deaktiviert. Das Auto ist darauf abgestimmt. Ich deaktiviere es nur , wenn ich im Stau stehe und alle paar Sekunden anfahren muss.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Ich hab meine Klimasteuerung immer auf defrosten.

    Da funktioniert Start Stop nicht.

    Im Winter beschlagen die Scheiben nicht, und im Sommer ist die Luftverteilung für mich perfekt.

    Und, wie gesagt der Motor bleibt an

  • Wird bei mir auch jedes mal deaktiviert, schon zur Gewohnheit geworden.

    Kann mir nicht vorstellen, dass der Hitzestau in Motor und Turbo, gerade jetzt im Sommer, gesund ist wenn der Motor und infolge die Wasserpumpe nicht läuft.

    Und selbst das ist kein Grund. Natürliche Strömung durch warm/kalt Differenz im Motor halten das Wasser weiter in Bewegung. Die alten Wartburg 3 Zylinder hatten auch keine Wasserpumpe trotz Wasserkühlung. Da ging oben warmes Wasser in den Kühler, unten kam kühleres Wasser raus und ist zurück unten in den Motor. Und ja, der Motor ist von der Kühlung etwas komplizierter im Swift, das Prinzip bleibt aber das gleiche.


    Und wenn man in der Stadt rumeiert, dann hat der Turbo weder schädliche Drehzahlen noch solche Temperaturen, dass sofort das Öl auf der Welle verbrennen würde.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • ich denke mal es ist schon gut die Start Stopp ,man muss sich nur einmal dran gewöhnt haben, im Ford Bus fahr ich nur damit ja und er verbraucht bis zu 1 Liter weniger das macht sich bei 8 Bussen bemerkbar .

    ja und Privat im Crossy wäre es mir zu blöd immer dran rum zu fummeln ,Auf BAB bei Stau Lüftung auf defrosten und auch hier macht sich der Einsatz der Start Stopp bemerkbar bis zu 0,5 Liter

    Alles in allem ist es nur Gewohnheit so zu fahren , alte Autofahren haben auch lange gebraucht bis die nicht mehr zweimal gekuppelt haben ,obwohl die neue Technik es mit 1 mal konnte-

    Der Mensch ist halt ein Gewohnheittier

  • Hallo,


    ich schalte die Start-Stopp nicht explizit ab.

    Ich regele die Funktion mit meinem Kupplungsfuß.

    Bei einem kurzen Stillstand läuft der Motor.

    Wenn ich mit einem längeren Stillstand rechne (man kennt ja seine Ampeln etc.) wird abgestellt.


    Da dies ja schon seit längerem bei fast allen Autos standard ist, denke ich nicht dass die Schadenshäufigkeit größer ist.

    Die Automatik sollte bei sehr warmen Motor etc. sowieso nicht abschalten.


    Auf der anderen Seite sehe ich das Einsparpotential sehr gering an.

    Wenn man länger steht, sollte über den gesunden Menschenverstand der Motor abgestellt werden.

    Klappt leider nicht immer.


    Schönen Gruß

    Peter

    keep the fire burning

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von pepo ()

  • automatisch Finger nach dem Starten zum Start/Stop Schalter :) Sowohl beim Baleno als auch beim Vitara . Die 0,1 Liter Spritersparnis kann sich Suzuki in den A...... schieben ;) Der Rotz bleibt aus und gut is .....


    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!!



    Nissan Quashqai 1.6 Dig-Tec Tekna-Plus , schwarz metallic , EZ 10.01.2020 , " Black Edition "

    Suzuki Baleno Hybrid , Arctic White Pearl Metallic , EZ 25.01.2019 , " Limited Edition "

  • Ich regel das auch mit dem Kupplungspedal. Nur, wenn ich auf die Autobahn fahre, schalte ich start/stop vorher aus, weil er mir sonst, wenn ich von der Bahn runter fahre, an der Ampel den Motor im kochenden Öl abstellt.

  • Was Pepo sagt

  • Start/Stop wird bei mir nicht grundsätzlich deaktiviert. Das Auto ist darauf abgestimmt. Ich deaktiviere es nur , wenn ich im Stau stehe und alle paar Sekunden anfahren muss.

    Dito, oder wenn Ich weiß, dass es gleich weitergeht, dann bleibt der Fuß auf der Kupplung. Also wie pepo.

    Über den Sinn oder Unsinn kann man sich vortrefflich streiten, aber selbst x Jahre nach wieder erfolgter Verbreitung solcher Systeme bleiben im Grunde immer dieselben Argumente im Raum stehen warum die schlecht für Komponenten ist. Aber bestätigt hat sich in der Hinsicht nichts.

    Sollte man sich nicht kirre machen lassen.

  • Könnte ja jetzt klug rum reden und sagen, dass es nicht gut ist ständig das Pedal der Kupplung im Stand durchgedrückt zu halten,da so auf die dauer die Feder des Ausrücklager's das für die Trennung der Kupplung zuständig ist ihre Spannung verliert.:sleeping::saint:

  • Könnte ja jetzt klug rum reden und sagen, dass es nicht gut ist ständig das Pedal der Kupplung im Stand durchgedrückt zu halten,da so auf die dauer die Feder des Ausrücklager's das für die Trennung der Kupplung zuständig ist ihre Spannung verliert.:sleeping::saint:

    Auchdie Ausrücklager stecken das heutzutage weg. Ich hatteAuskuppeln und Fuss von der Kupplung noch von meinem Fahrlehrer beigebracht bekommen. Ist aber etwas her 😇😁.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Könnte ja jetzt klug rum reden und sagen, dass es nicht gut ist ständig das Pedal der Kupplung im Stand durchgedrückt zu halten,da so auf die dauer die Feder des Ausrücklager's das für die Trennung der Kupplung zuständig ist ihre Spannung verliert.:sleeping::saint:


    Ich mache das an der Ampel auch so. Fuß auf die Kupplung, falls ich mit schnellem Umschalten der Ampel rechne. Mit allen Autos bisher. Allerdings hat der Audi erst 250.000 km runter....

  • Ich mache das an der Ampel auch so. Fuß auf die Kupplung, falls ich mit schnellem Umschalten der Ampel rechne. Mit allen Autos bisher. Allerdings hat der Audi erst 250.000 km runter....

    Sowas ist auf Dauer nicht gut für Ausrückslager, nehmer-Geberzylinder etc. die Teile werden so übermäßig beansprucht!

    Das ist eigentlich allgemein bekannt, aber jeder wie er es für richtig hält...😬

  • Hallo,


    irgendwer hier im Forum, der schon mal ein Problem mit den Ausrücklager, oder Geberzylinder hatten?

    Ich meine jetzt aber nicht die, welche die ersten 100 Meter vollgas mit schleifender Kupplung anfahren ;)


    Ich hatte in meinem längeren Autoleben, noch kein Problem mit der Kupplung.


    Schönen Gruß

    Peter