Tiefere Sitzposition

  • Servus zusammen,


    Ich finde die Sitze im Swift an sich sehr gut, jedoch fühlt es sich für mich eher so an, als würde ich auf dem Auto statt im Auto sitzen. Bin 1,85m - auch nicht außergewöhnlich.


    Weiß jemand ob es einen Anbieter für tiefere Konsolen etc. gibt um das Problem zu lösen ohne den Sitz zu tauschen ?


    Grüße

  • Sicher, jeder mag es anders. Ich persönlich finde, das so eine Sitzposition in einem sportlich ausgelegten Fahrzeug nichts verloren hat.

    deshalb sollte man vor dem Kauf Probe fahren ;)

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • 1,85 guter rund umblick. Suzuki hat beim SSS viele Spagate gemacht um ihn passend für viele Geschmäcker zu gestalten.


    Aber jeder hat ja die Möglichkeit ihn noch weiter an seine/n Geschmack - Bedürfnisse anzupassen.


    Persönliche Meinung:

    SSS ist entweder ein smoother Kurvenräuber auf Landstraßen oder ein leergeräumtes, bekäfigtes Tracktool, wo anders (irgendwas dazwischen) sehe ich ihn nicht.

    ZC33S K14c |H&R F -35 28736-3 | H&R SP +30 HA 3065606 | REMUS 8540181580 | K&N LF 33-3130 | Champion Yellow :love:

  • deshalb sollte man vor dem Kauf Probe fahren ;)

    Bin ihn probegefahren, manche Dinge fallen einem aber eben erst später als negativ auf. Abgesehen davon ist es nicht so, das ich den Wagen sonst nicht genommen hätte. Wenn man nach solchen Kriterien geht, dann würde hier wohl kaum jemand den SSS fahren, den einen ist er zu leise, den anderen zu hoch oder es gibt Zuviel Hartplastik. Es war lediglich die Frage ob jemand weiß, ob es so eine sitzkonsole bereits gibt.

  • Warum muss man in einem "sportlichem" wagen so tief sitzen das man auf allen Vieren da raus krabbelt?

    Ich sitze super in meinem und hatte noch nicht das Verlangen gerade so über das Lenkrad zu schielen! (bin 1,86 groß)

  • Ich persönlich finde, das so eine Sitzposition in einem sportlich ausgelegten Fahrzeug nichts verloren hat.

    "Sportlich ausgelegtes Fahrzeug" kann man so noch stehen lassen, aber als Sportwagen sehe ich ihn nicht. Suzuki hat hier bewusst auf Alltagstauglichkeit Wert gelegt,

    somit müssen da auch nicht unbedingt sportwagen-typisch tiefe Sitze rein.

    SSS ist entweder ein smoother Kurvenräuber auf Landstraßen oder ein leergeräumtes, bekäfigtes Tracktool, wo anders (irgendwas dazwischen) sehe ich ihn nicht.

    Wie wäre es im Alltagsbetrieb, vorwiegend in der Stadt? Eigentlich ist der SSS doch für alles zu gebrauchen, nur für den Langstreckenbetrieb auf der Autobahn und zum Transport von mehr als 2 erwachsenen Personen würde ich ihn nicht empfehlen.


    Gruß Micha

  • Unserer ist ja auch zum 90% in der Stadt unterwegs, er schaut mich schon immer etwas säuerlich an, wenn ich nach der Schicht den Roller in der Garagenbox vor ihm parke.

    ZC33S K14c |H&R F -35 28736-3 | H&R SP +30 HA 3065606 | REMUS 8540181580 | K&N LF 33-3130 | Champion Yellow :love:

  • Warum muss man in einem "sportlichem" wagen so tief sitzen das man auf allen Vieren da raus krabbelt?

    Ich sitze super in meinem und hatte noch nicht das Verlangen gerade so über das Lenkrad zu schielen! (bin 1,86 groß)

    Von rauskrabbeln redet doch niemand, nur sitzt man im SSS RZ höher als in einem polo, Leon etc. Mir persönlich und auch ein paar anderen ist es einfach zu hoch. Und warum man in einem sportlichen Wagen tief sitzt ? Da ein tiefer Schwerpunkt grundsätzlich die Fahrdynamik beeinflusst. Obwohl ich das jetzt nicht auf den Swift beziehe, ist schließlich kein Sportwagen.

  • Man warum kauft ihr ihn denn, wenn alles so schrecklich ist?

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Warum fällt es euch in diesem Forum eigentlich so schwer, sich ans Thema zu halten?


    Es wurde gefragt ob es ne Möglichkeit gibt tiefer zu sitzen, wir sollten einfach versuchen das zu beantworten und nicht darüber diskutieren ob und warum es überhaupt sinnvoll ist oder nicht diese Frage zu stellen, oder überhaupt das Auto zu kaufen.


    Um auch noch meinen Senf dazu zu geben:

    Ja, es ist ein Sportwagen weil er sich fährt wie ein Go-Kart auf Koks. Und nein, es ist kein Sportwagen, weil man nicht über einen 30cm breiten Schweller klettern muss, dann irgendwie in brettharte Schalensitze fällt und sich besser noch keine Gedanken darüber macht wie man da wieder rausklettern soll.


    Tatsächlich finde ich die tiefste Sitzposition etwas zu hoch, mich würde auch interessieren ob man da was machen kann.

  • Mein Senf kommt ebenfalls, ich sitze für meine 186 sehr sehr gut und auch tief genug. Vielleicht bin ich kein Sitzriese... habe die Proportionen nicht gemäßen, aber Hauptsache ich bin zufrieden.

  • Habt wohl noch nie Rücken gehabt? (Scherz)


    Da wird sicherlich was kommen aber bestimmt nicht mehr als beim NZ.


    Bisher habe ich noch nichts gesehen.


    Und ob sich das lohnt?


    Da ich vorbelastet bin (Bandscheibe) Ist es für mich vollkommen OK im NZ oder auch im AZ.


    Grüße

  • Ich finde die Höhe im Swift ok. In meinem Cappuccino Sitze ich quasi auf der Straße, toll ist wenn ich in der Firma auf den VW Bus umsteige... da denke ich das ich auf meinem Kopf Sitze umgekehrt auch wenn ich den Bulli nach einigen Kilometern und Stunden abstelle und dann direkt in den Cappo umsteige, hat man das Gefühl direkt auf der Straße zu sitzen.... aber im Swift finde ich die Position schon Ok, einzig das Lenkrad würde ich gerne etwas zu mir ziehen, geht aber leider im 1,0 Comfort nicht.... Übrigens haben wir noch einen polo, und da finde ich den Platz im Swift besser, aber das was man auf der Rückbank mehr hat fehlt exakt im Kofferraum! Ansonsten fahre ich jetzt lieber Swift, hat auch den besseren Motor, der Polo ist ein 1,4 mit 86 ps, aber der ist dafür auch gut und ist durch nichts aus der Ruhe zu bringen.... im Vergleich muß man sagen das Suzuki im Grunde gleichwertig ist. Sie sind erwachsen geworden.