Swift Sport

  • Es wird nicht schöner. Ok, das Erlkönig-Design ist natürlich auch ziemlich hässlich. Also gebe ich dem Ding noch zwei Chancen: Bilder/Videos ohne Erlkönig-Tarnmantel und der Sport live in Natura. Und wenn er mich dann nicht überzeugt, wird mein nächster ein Sport NZ.

  • Ich hoffe nur, dass die das Turboloch gestopft bekommen.


    Der Baleno und auch der Vitara mit den Turbomotoren sind davon betroffen.


    An sich hat der 1.0 Boosterjet schon viel Kraft für den leichten Baleno aber beim Schalten wird mir anders... Schnell schalten geht nicht. Versucht man es sackt die Leistung für gute zwei Sekunden ab bevor es wieder weiter geht.


    Macht der neue Sport das auch, dann lachen sich doch alle kaputt.


    Ich hoffe auch noch immer, dass es eine Möglichkeit geben wird, dass man das auch bei dem Baleno noch auf die Reihe bekommt, z.B. mit einem Softwareupdate.


    Grüße

  • Guete Tag


    Vom Turboloch betroffen sind bis jetzt alle Fahrzeuge mit Turbo die ich jemals gefahren bin.

    Manche mehr (ältere 3Liter TDI von BMW als der WorstCase Motor), andere weniger (1.4/1.8 Liter der Fiat Gruppe), manche nur ganz wenig (CTR FK2, Subaru FA Beziner Reihe).


    Ich würde mir mehr Sorgen machen, dass das Ding wirklich um Welten hässlicher ist als seine Vorgänger. Sorry der sieht aus wie aus den späten 90ern.

    Und dass das Gewicht trotz der sehr geringen Leistung über 950kg liegen wird.


    Fürn Motorsport wird das Ding gestorben bleiben. Mit Aufladung fällt der in die Klasse -3000ccm und wird dort aber sowas von chancenlos sein.


    Gruess Dani

  • naja abwarten u Tee trinken , erst mal in live angucken , aber das Turboloch wird wohl keiner so richtig in den Griff bekommen , das grösste Turboloch hatte der Nissan Pulsar meiner Freundin , wenn man da draufgetreten hat , setzte erstmal die Rudolf Diesel Gedenkminute ein .... ;) überholen wollte gut überlegt sein .



    Lg

    Als Gott mich schuf sagte Er nur: " Hoffentlich geht das gut !!! "
    Als ich geboren wurde sagte der Teufel: " na, schöne Scheiße..... Konkurrenz !!! "



    Suzuki Vitara Comfort 1.6 Benzin 4 x 2 MT , Cosmic Black Pearl Metallic , EZ 13.11.2015 , " Black Edition " :thumbsup:
    Suzuki Swift Sport , Cool White Pearl Metallic , EZ 07.10.2016

  • Also wenn ich meine kurze Testfahrt mit dem neuen 111PS Swift als Grundlage nehme und da ein etwas strafferes Serienfahrwerk und 30 PS draufpacke, dann wird der neue Swift Sport ein absoluter Spaßbolzen!


    Jetzt hoffen wir nur, daß sie die Optik hinbekommen....

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Und dass das Gewicht trotz der sehr geringen Leistung über 950kg liegen wird.


    Fürn Motorsport wird das Ding gestorben bleiben. Mit Aufladung fällt der in die Klasse -3000ccm und wird dort aber sowas von chancenlos sein.


    ahm, was ist an 950kg jetzt bitte viel?

    mit 140PS hat er ein leistungsgewicht von 6,78kg/PS - der aktuelle NZ Sport liegt bei 7,68kg/PS

    guck dir mal nen polo etc an was die im vergleich wiegen...


    bzw mit welchem x-faktor wird ein turbo motor bitte multipliziert das ein 1400er mit turbo in der 3000er klasse mitfahren würde?

    ich dachte mit turbo ist der faktor x 1,4?

  • der aktuelle NZ Sport liegt bei 7,68kg/PS

    Also ich komme beim 3 Türer auf 8,19kg/PS, wenn ich das Gewicht ausm Schein nehme. Und das geht doch von vollgetankt und nem 75kg Fahrer aus oder?

  • Guete Tag


    Aufladungsfaktor ist 1.7

    Somit Kategorie 2000-3000ccm. Und da fahren die 'alten' Mini Cooper JCW, Peugeot 208/308 GTi, Ford Fiesta ST, ....

    Alle nicht wirklich schwer und schnell mal 100PS mehr.


    Gruess Dani

  • Danke Dani, endlich mal eine fundierte Antwort, die nicht auf Basis von Spekulationen ist.

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Also ich komme beim 3 Türer auf 8,19kg/PS, wenn ich das Gewicht ausm Schein nehme. Und das geht doch von vollgetankt und nem 75kg Fahrer aus oder?

    eigengewicht steht bei mir im schein 1040kg O.o


    wurde das mal geändert? gestern nen artikel zum renault 5 turbo gelesen, und da stand, dass er auf grund 1,4l motor in der klasse bis 2000ccm mitfuhr.

  • Guete Tag


    Wann das gewechslet wurde weiss ich nicht, aber der R5 Turbo ist ja auch schon um die 30 Jahre alt.

    Auch wäre die Klasse bis 2000ccm nicht wirklich besser. Die sind (zumindest bei uns) etwas vom schnellsten das überhaupt fährt. Caterham Seven, Lotus gehören da rein, ebenso wie schnelle Honda Integra's, Renault Clio's.

    Weniger Gewicht und mehr Leistung, der Zukünftige Swift wird Kanonefutter sein.


    Finde ich extrem schade, denn bei den 1600er waren die gut mit dabei (Gewicht und Leistungsmässig genau zwischen den Hondas und den PSA-Wagen)


    Gruess Dani

  • Ich persönlich bin gespannt wie Sau wie der neue Sport sein wird! Ja ok er hat keinen Saugmotor mehr, ja die Optik wird Geschmack Sache sein.


    Grade einen Test gesehen vom 1.0er Eco Boost. Der Motor scheint ordentlich zu sein.

    Jetzt nehmen wir 0.4 Liter Hubraum und 30 PS mehr. Dann sind wir bei 1000 bis 1050 Kilo... vollgetankt und mit Fahrer...


    Geil:thumbup:


    Vielleicht gibt's dann noch sowas wie bei ABT etc. Per Software auf ca. 160 PS ohne Werksgarantie zu verlieren. Böse kleine Rennsemmel, mehr braucht keine Sau:thumbup::*

  • Wie sagte mein Meister in der "guten alten Zeit" eines Uno Turbos? "Schei... auf Software. Coole Hunde bauen einen Heizungsregler ein und haben mehr Druck aufm Kessel!"


    Zauberwort heißt "Dampfrad". Die einfachste & günstigste Möglichkeit zur Ladedruckerhöhung und damit natürlich Leistungssteigerung.


    EDIT: Mir ist grad wieder aufgefallen, daß ich alt bin.... "Moderne" Turbolader haben glaub gar kein Wastegate mehr, sondern regeln das über eine Klappe. Hmmm.... Schade, wär ja auch zu einfach gewesen....

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Nachtfalke80 ()

  • Belies' dich mal über "variable Turbinengeometrie"! Grundprinzip sind im Betrieb verstellbare Turbinenschaufeln, die weitere Regelmöglichkeiten eröffnen. Dagegen ist die Wastegate-Regelung der sprichwörtliche "Knüppel auf den Kopf".

    |52.75°, 13.449722°| |SUZUKI Swift Sport|

  • Nicht alle verbauen VTG-Lader, Wastegate kann man noch finden, diese sind dann allerdings elektronisch überwacht und geregelt, dass man da nicht einfach mal ein Sperrventil zwischen machen kann.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Turbo hin oder her....

    BITTE GEBT DEM NEUEN SWIFT SPORT AB WERK EINEN HALBWEGS COOLEN SOUND MIT!

    Von mir aus auch Sound Symp...irgendwas innen außen, is ma wurscht.


    Es kann ned sein dass es Fiat mit seiner teils lausigen Langzeit Qualität schafft, einen 1.4er Turbo wirklich wie Hölle klingen zu lassen:thumbdown:Da kommt ein NZ Sport vielleicht hin, wenn Alle Schalldämpfer leer sind. Danke vielmals =O


    Gestern ist der neue Fiat Spider MX5 Plattform an mir vorbei gefahren und ich wäre fast umgefallen so bläst der hinten raus=O Würde selbstverständlich den MX5 vorziehen... Saugmotor, weniger Gewicht. etc.


    Nix gegen Fiat allgemein auch wenn die wie Alfa oft Qualitäts Probleme haben, ziehe ich den 595 eventuell in Betracht als Nachfolger...möchte aber gerne beim Suzuki bleiben

  • Die Abarth 500, egal ob normal, 595 oder gar 695 sind absolute Granaten. Hatte mal die "Ehre" einen normalen Abarth mit Bilstein Fahwerk, Ragazzon Komplett-Anlage und auf 180PS aufgepeppten Motor in Assen über den Kurs zu scheuchen.... Verdammt gute Kisten mit ordentlich Potential. Jedoch als Neuwagen in Relation zu teuer und Gebraucht kannste sowas fast nicht kaufen. Die Gefahr, daß der vom Vorbesitzer hergeprügelt wurde ist dann doch zu groß. Und qualitativ.... naja, ist halt ein Fiat. Zugegeben, besser als ihr Ruf, aber langfristig mußte bei den Kisten immer noch recht schmerzfrei sein.


    Ursprünglich wollte ich mal wieder einen Italiener, Wunschauto Abarth 124 Spider, aber preislich völlig überzogen. Dann der Plan eine alte Barchetta herzurichten, aber das "Rohmaterial" war entweder komplett "zamgvögelt" oder nur zu Mondpreisen zu haben. Dann Cabrio gestrichen und auf Abarth 500 / 595 oder Coupe 20V Turbo fokussiert, aber auch hier.... entweder "zamgvögelt" oder überteuert. Wurde dann mit der Zeit recht nervig, was passendes zu suchen. Und die ganze Zeit stand der kleine schwarze Swift Sport bei mir in der Halle und war schon ganz traurig, weil ihn keiner haben wollte. Dann kurz in mich gegangen.... Neuwagen, gute Ausstattung 3 Jahre Garantie, günstiger Preis, ein wahnsinnig kompetenter & gutaussehender Verkäufer, nicht unerhebliches Spaßpotential und die enorme Zeitersparnis, da man nicht erst ne alte Karre komplett zerlegen muß und sie neu aufzubauen, was bei meiner spärlichen Freizeit wohl auch mindestens ein halbes Jahr gedauert hätte....



    Da war der SSS doch eine ganz gute Vernunftlösung ;)

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!