Swift Sport

  • Ich konnte ihn bisher noch immer nicht fahren.


    Laut Suzuki Deutschland bekommt mein Händler den Neuen erst in der 24. Kalenderwoche.


    Ganz schön heftig, erst eine Woche vor Vorstellung...


    Grüße

  • Talman , du bist direkt im Begrenzer, das geht mir mit dem1,4er S-Cross ständig so. So bald du etwas sportlicher fahren willst,bist du drin ;(

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • aber die ist doch ohne Radarmessung - oder ? Deshalb fehlt der "Kasten" in der Stossstange das der.lars meinte .

    Nein, der fehlt nicht. Der ist nur woanders.

    Ich zitiere mich mal selbst (# 447)

    Edit:

    Doch gefunden, ist jetzt links unter dem Nummernschildträger.

    Auf jeden Fall optisch besser gelöst als beim "normalen".

    Da find ich das total häßlich.


    Hab den im Anhang mal vergrößert und eingekreiselt.

    Und wie auch erwähnt, ist beim Sport optisch besser gelöst, etwas versteckter und nicht so präsent wie beim "normalen".

    Dort sieht das irgendwie wie ein Fremdkörper aus.


  • An alle die ihn jetzt schon mal gefahren sind: Seit ihr auch so oft in den Begrenzer gerast? :D Mir ist das so oft passiert... Bin einfach zu sehr von den über 7000 Touren meines NZ verwöhnt :D.

    eigentlich kein Problem gehabt, beim Sport bei der Probefahrt nicht reingekommen und beim S-Cross den wir seit neustem in der Familie haben auch nicht.

    11.2016 - 08.2019 Suzuki Swift 1.2 Club FZ - Schwarz

    08.2019 - XX.XXXX Suzuki Swift Sport AZ - Champion Yellow

  • Der hat doch aber bestimmt noch Reserven nach oben.


    Das werden die Tuner bestimmt bald heraus finden, denke ich.


    Für den wird es dann bestimmt auch bald eine CUP-Software geben. oder was meint ihr?


    Schönen Sonntag :)

  • der.lars , ja gut gelöst.

    Aries , für den 1.4er Motor gibt es ja schon Tuning, da wird es auch bestimmt bald was für den Sport geben. Laut Verkäufer so um die 168 PS. Bleibt halt die Frage wie seriös die Angabe und auch die Haltbarkeit ist.,..

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • CTC hatte mal nen sport dort zum testen und haben es sich auch nicht nehmen lassen zu schauen was geht. Und meines Erachtens war mit der Serien Hardware ein max.leistung von 158 ps nur zu holen da wohl der Lader nicht mehr bringen kann. Der Lader is ja auch Grad mal so groß wie ein big Feuerzeug...

    Also würde ich mir da ohne großen turbo auch keine Allzugroßen Hoffnungen machen.

  • Wäre der Lader zu groß, dann wäre die Spontanität von dem Motor hinüber. Der Lader ist vermutlich groß genug gewählt, dass er die Leistung bringt die er hat, dafür aber auch an seinen Grenzen agiert. Größere wäre halt auch wieder teurer...


    Und dann kommt es noch drauf an, wie die Leistung und das Drehmoment generell aussehen. Wenn er maximal 160ps kann, sprich 20PS mehr, dann ist das auf den ersten Blick vielleicht nicht viel...aber es ist nur ein 1.4er, also eigentlich doch eine ganze Menge. Es wird definitiv nicht besser vom Tuning her als bei den alten Swifts, die Motoren laufen von Haus aus fast auf ihrem Limit. Ändern kann man nur noch den Verlauf von Drehmoment und Leistung.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...

  • Bin nun am Freitag auch gefahren... mich hat er leider nicht ganz überzeugt. Es ist bestimmt ein gutes Fahrzeug, aber den Reiz vom alten Swift hat er mit dem Turbo natürlich verloren. Ich müsste wieder zu viel investieren, damit er mir richtig gefällt. Leider fühlte ich mich einfach nicht wohl in dem Auto :wacko: Dafür gefällt er mir von aussen wirklich gut, selbst das Heck...
    Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung...


  • Jupp, kenn ich leider auch. Alle Händler im Umkreis haben ihren Wagen schon. Wir haben die Papiere bekommen und ihn zumindest schonmal zugelassen, aber vom Auto selbst keine Spur. Das ist das erste Mal, daß die Fahrzeugpapiere VOR dem Fahrzeug da sind. Und natürlich genau dann, wenn man wie ein Kleinkind um den Christbaum tanzt und auf die Bescherung wartet X/

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Jan mach dich nicht fertig.


    Sieh es mal positiv. Für den Fall das du dich nach ner Probefahrt doch für den neuen Sport entscheiden würdest, müsstest nicht mehr all zu lange darauf warten bis er endlich offiziel beim Händler steht. Mein Kollege ( Bluebox ;)) ist jetz schon total begeistert und würde den Testwagen am liebsten sofort mit nach Hause nehmen^^ Glaub da waren sogar Kratzspuren im Lack, da se ihn mit aller Gewalt aus dem Fahrzeug ziehen mussten!!!:/   :D:D:D:D:D

  • Jan mach dich nicht fertig.


    Sieh es mal positiv. Für den Fall das du dich nach ner Probefahrt doch für den neuen Sport entscheiden würdest, müsstest nicht mehr all zu lange darauf warten bis er endlich offiziel beim Händler steht. Mein Kollege ( Bluebox ;)) ist jetz schon total begeistert und würde den Testwagen am liebsten sofort mit nach Hause nehmen^^ Glaub da waren sogar Kratzspuren im Lack, da se ihn mit aller Gewalt aus dem Fahrzeug ziehen mussten!!!:/   :D:D:D:D:D

    Und der Stoff vom Sitz hält nicht so gut, der Kleber dafür schon... Ich muss diesen dämlichen Sitzbezug noch von der Hose runterbekommen :P


    Naja, so schlimm war es dann doch nicht, aber ich find den schon Mega ;)

    11.2016 - 08.2019 Suzuki Swift 1.2 Club FZ - Schwarz

    08.2019 - XX.XXXX Suzuki Swift Sport AZ - Champion Yellow

  • Preiset den Herrn, die Kiste ist endlich da!


    So, dann versuche ich mal einen möglichst objektiven Gesamteindruck zu schildern im Vergleich zum NZ.


    Beginnen wir mit dem Exterieur:


    Front:

    Ja, schon ganz schick. Kantig, etwas bullig und der Carbon-Look Frontspoiler sieht ordentlich aus. Kennt man ja zu genüge von den Bildern und sieht auch live & direkt gut aus. Wengier gut ist das Wabengitter-Look Plastik um die Nebelscheinwerfer, das geht so garnicht, fällt aber glücklicherweise erst auf dem zweiten Blick auf.


    Seitenansicht:

    Gut, ein typischer Kleinwagen eben in klassischer Form. Keine wildes Experimente aber auch nicht unansehnlich. Was jedoch sofort ins Auge fällt sind die Felgen. Der NZ hatte wunderschöne Speichenfelgen ab Werk. Warum müssen es jetzt solche Bi-Color Gullideckel sein? Zudem stehen sie sehr weit im Radkasten und der Abstand zwischen Reifen & Radhauskante erinnert mehr an den Ignis als an einen "Sportwagen". Aber gut, beim NZ sah es nicht wirklich besser aus und der Zubehörmarkt wird sicherlich in Kürze ein paar vernünftige Felgen & Fahrwerke anbieten.


    Weiter zu den Türgriffen. Optisch immer noch eine ziemliche Gratwanderung, aber die Haptik hat sich in Vergleich zu den ersten Swifts verbessert. Sie fühlen sich lang nicht mehr so labbrig an, hier wurde also definitiv nachgebessert.


    Das Heck:


    Kommen wir zur Problemzone des RZ. Die Rückleuchten sind und bleiben für mich persönlich ein Graus. Aber gut, die restlichen Proportionen des Hecks stimmen und die Endrohre gefallen mir von Design recht gut. Das abgeschrägte Inlay erinnert an die Ragazzon "Sport Line". Sehr schick.



    So, setzen wir uns mal rein:


    Die Sitze:


    Nicht unbequem, aber gefühlt ein wenig enger als die vom NZ Sport. Da ich weder klein noch schmächitig bin empfinde ich sie als "gerade noch OK". Die Integrierte Kopfstütze mag zwar sportlich aussehen, aber eine einstellbare wäre dennoch besser gewesen. Polster und Verarbeitung im Grunde wie beim NZ, für mich jedoch ein kleiner Rückschritt.


    Das Interieur:


    Ja, es wirkt hochwertiger als im NZ, das muß man neidlos zugestehen. Das Armaturenbrett wirkt wertiger, die runden Lüftungsdüsen wirken nicht mehr so 1980, das Infotainmentsystem verdient endlich seinen Namen und die Farbakzente frischen den Innenraum auf. Das Ablagefach auf dem Armaturenbrett und der damit verbundene stets leicht wellige Deckel sind beim aktuellen Swift ohnehin verschwinden und ich vermisse sie NICHT. Natürlich gibt es Fahrzeuge, die generell eine hochwertigere Materialanmutung haben, aber der Swift Sport ist nunmal ein Suzuki. Und hier lautet das Motto nunmal "Solange nichts klappert ist es gut".


    Weniger gefallen hat mir das Lenkrad. Die abgeflachte Form mal außen vor gelassen, der schwarze Kunststoffrahmen im unteren Bereich wirkt ziemlich billig und fühlt sich leider auch so an. Die Positionierung der Bedienknöpfe wiederum ist logisch und übersichtlich gestaltet, war aber im NZ auch schon so. Und: Man kann endlich den Bordcomputer einstellen ohne DURCHS Lenkrad greifen zu müssen. Das war beim NZ wirklich käse...


    Ein kurzer Blick auf die Rücksitzbank: Ja, Swift halt...



    Einen Fahrbericht wird es nach dem Wochenende geben, der gelbe Giftzwerg muß jetzt erstmal in die Werkstatt um das Übergabeprotokoll abzuarbeiten und dann nehme ich mir die Zeit und schau mal, was der "Neue" so drauf hat.


    Zusammengefaßt bislang:


    Der neue Sport macht optisch was her, hat aber auch seine Problemzonen. Das Interieur hinterläßt einen zwiespältigen Eindruck. Die Augen sagen "JA!" der Popo und die Hände "naja..."


    Bislang hat sich die Vorfreude etwas relativiert und der "Haben will"-Effekt hat sich nicht so recht eingestellt, wohl aber die ein oder andere Idee, was man am NZ noch verbessern könnte. Bislang kann ich nicht sagen, daß ich den NZ gegen den RZ tauschen würde. Aber wer weiß, vielleicht überwiegt der Fahrspaß am Wochenende.

    In diesem Sinne,


    Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

  • Lach - Gullydeckel, Volltreffer. Jetzt weiß ich endlich, an was mich die Felgen die ganze Zeit erinnern. ...:D:D:D gut geschriebener Beitrag !

    Suzuki SX4 S-Cross 1.4 Boosterjet Comfort 4x4 blau 09/2016 "Crossy"

    Suzuki SX4 Classic Style Bj.09/2013 EY Bison Braun "Susi"

    Suzuki Swift Sport blau NZ Bj.2015 "Sporty"

  • Habe mir den Hocker auch eben beim Händler angeschaut, dem Gelb bin ich gar nicht so abgeneigt.

    Die Pseudocarbonschweller wirken halt sehr aufgesetzt. Ja das Heck bleibt Streitthema, aber das ist in meinen Augen Gewohnheitssache. Außen für mich ansonsten alles in Ordnung, er passt in die heutige Zeit.

    Innen fange ich mal von hinten an.

    Kofferraum mit hoher Ladekante, kein Ersatzrad...alles wie immer. Der Boden vom Kofferraum besteht aus einem Stück Teppich, Seiten sind Kunststoffverkleidet. (Am MZ mit Formfilz, was so meine Vergleichsgrundlage ist).

    Die Rückbank, wie oben erwähnt, ist halt Swift. In meinen Augen sind es Notsitze, hinter mir kann kaum wer sitzen.

    Vorne: Mit meinen 196cm und etwas Wohlstand auf der Hüfte fühlte ich mich auf dem Sitz recht wohl. Kopffreiheit ist ordentlich. Das Lenkrad ist mir etwas klein, fühlt sich jedoch, bis auf die billige Plastik unten rum, ganz gut an. Der Innenraum generell ist für mich ganz gut gelungen.


    Unter der Haube baut der kleine ganz schön viel Luft, das Triebwerk hängt von allen Seiten gut zugänglich mitten in der Öffnung, die als Motorraum bezeichnet wird. Der Turbo, also die eine Handvoll große Baugruppe am Krümmer, ist ja wirklich niedlich. Der läuft mit einem kleinen Softwäreupdate wirklich an der Kotzgrenze, für wirklich standhafte Leistung wird der auf lange Sicht größer werden müssen. Für die Serie reicht's...


    Probefahrt ist für die nächste Woche schon vereinbart. Hauspreis ist 22.260€, die vorhandene Zulassung dürfte günstiger sein.

    mfg Robert
    Wenn die Kerzen brennen, dann müssen die Pferde rennen...